Was geschah mit Michael Fagan, nachdem er sich ins Schlafzimmer der Königin geschlichen hatte?

Unterhaltung

  • Die Krone zeigt den realen Vorfall von 1982, bei dem es dem 32-jährigen Michael Fagan gelang, sich in das Schlafzimmer von Königin Elizabeth II. im Buckingham Palace zu schleichen.
  • 'Ich war erschreckender als je zuvor in meinem Leben', sagte Fagan Der Unabhängige Jahre später, im Jahr 2012.
  • Hier ist die wahre Geschichte des Eindringlings des Buckingham-Palastes - und wo Fagan jetzt ist.

Die vierte Folge von Die Krone Die vierte Staffel konzentriert sich auf den größten Verstoß gegen die königliche Sicherheit im 20. Jahrhundert: Der Tag, an dem Michael Fagan (gespielt von Tom Brooke), ein 32-jähriger Ire, der in London lebt, sich in das Schlafzimmer der Königin im Buckingham Palace schlich. Technisch gesehen war dies das zweite Mal, dass Fagan die befestigten Mauern erfolgreich erklomm - aber das erste Mal gelang es ihm, sein Ziel zu erreichen, mit der Königin zu sprechen.

Ähnliche Beiträge Der Kronenschöpfer an den königlichen Ausgängen von Diana & Meghan Warum Prinzessin Anne die coolste Königin sein könnte Sie können jetzt von der Krone aus im Schloss übernachten

'Ich war unter großem Stress und wollte nur mit der Königin darüber sprechen, was ich durchmachte', erklärte Fagan später in Penny Jurors Buch Die Firma: Das unruhige Leben des Hauses Windsor . Die Krone stellt sich vor, was sie einander gesagt haben könnten.

Eine faszinierende Episode, 'Fagan', zeigt, was passiert, wenn sich die verdünnte königliche Welt im England der 1980er Jahre kurz mit den schlimmen Realitäten der Arbeiterklasse überschneidet. Königin Elizabeth wird selten als von Herzen mit der Öffentlichkeit in der Öffentlichkeit dargestellt Die Krone , die seltene Ausnahme ist Staffel 3 reißt 'Aberfan . ' Stattdessen hat sie flache Grüße mit gut gekleideten, lächelnden Menschenmengen, wie zu Beginn von 'Fagan' dargestellt.



Gemäß Die Krone Die Königin musste sich ungeschminkt mit einem Bürger unterhalten und etwas über das Leben vor Ort erfahren. Dies ist die wahre Geschichte darüber, was passiert ist, als die Königin Michael Fagan traf und wo sich der 72-jährige Fagan jetzt befindet.

Im Jahr 1982 war Michael Fagan ein 32-jähriger arbeitsloser Dekorateur.

Die Krone macht so viel richtig. Es werden jedoch einige biografische Details weggelassen. Fagan war 1972 verheiratet und hatte vier Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Seine Frau Christine hatte ihn gerade verlassen Der Unabhängige.

Gemäß Die Washington Post Fagans Einbrüche kamen nicht aus einer Laune heraus. Fagan war lange von der Königin besessen und unternahm in diesem Sommer 12 Reisen zum Buckingham Palace. Er erzählte seiner Mutter, dass er seine Freundin 'Elizabeth Regina' besuchen würde. Regina ist lateinisch für 'Königin'.

1982 sagte Fagans Vater, sein Sohn wolle nur 'beweisen, wie einfach es sei, in den Palast zu gelangen' und der Königin keinen Schaden zufügen Der Wächter . Fagan hatte einen Punkt: Nach Angaben der BBC Dies war die sechste Sicherheitsverletzung in der Londoner Residenz der Königin im Jahr 1982.

Fagan schlich sich einmal unentdeckt in den Buckingham Palace und trank Prinz Charles 'Wein.

Offensichtlich hatte Fagan ein Händchen dafür, die 14 Fuß hohen Palastmauern zu erklimmen, die mit Stacheldraht und drehbaren Stacheln bedeckt waren, weil er es mehr als einmal getan hatte. Obwohl Die Krone stellt anders dar, war Fagan unentdeckt.

Als er sich zum ersten Mal in den Buckingham Palace schlich, wanderte Fagan frei herum. Während des Gesprächs mit Der Unabhängige Fagan sagte, dass er kein Badezimmer finden könne, also pinkelte er auf das Corgi-Essen. In einem Artikel von 1982, Die New York Times berichtete, dass Fagan eine Flasche Wein von Prinz Charles getrunken habe. '' Es war australischer Wein. Es war auf dem Aktenschrank. Ich habe nur darauf gewartet, gefangen genommen zu werden «, sagte er.

Bevor Fagan sich durch die Hintergärten schlich, probierte er auch die Throne aus. 'Ich habe es geliebt ... Es war wie Goldlöckchen und die drei Bären; Ich habe einen Thron ausprobiert und war wie 'dieser ist zu weich'. Ich hatte ein Lachen für mich, weil es eines direkt daneben gab, also habe ich es mit einem anderen versucht «, sagte er Der Unabhängige .

Fagan war nicht beeindruckt von dem, was er sah. 'Es war sehr gewöhnlich. Ich glaube nicht, dass sie zu viel für Dekoration ausgegeben haben. Vielleicht war es ein Redec? ' er sagte Der Spiegel im Jahr 2019.

Bei seinem zweiten Besuch erreichte Fagan das Schlafzimmer der Königin.

Die Krone zeigt Fagans Weg zum Schlafzimmer der Königin genau - fiktionalisiert jedoch, was passiert ist, nachdem er wirklich dort angekommen ist. Bald nach dem ersten Einbruch wurde Fagan verhaftet, weil er ein Auto gestohlen hatte, und verbrachte drei Wochen im Gefängnis. Am Tag nach seiner Freilassung ging er zurück in den Palast. Am 9. Juli 1982 um 6:45 Uhr morgens kletterte Fagan über die Tore. schlich ein Abflussrohr hoch; und nachdem er seine Schuhe ausgezogen hatte, ging er über einen schmalen Felsvorsprung in das Büro des Hausherrn.

Von dort gelang es Fagan, das Schlafzimmer der Königin zu finden unter über 200 Schlafzimmern im Buckingham Palace. Fagan behauptete, er sei 1982 durch '[Folgen] der Bilder' in den richtigen Raum navigiert, habe sich dann aber während eines BBC-Radiointerviews von 1993 selbst bearbeitet: 'Ich weiß nicht, wie zum Teufel ich sie gefunden habe.'

Bevor Fagan das Schlafzimmer der Königin betrat, zerschmetterte er einen Glasaschenbecher im Vorraum. Nach a 1982 Bericht von Scotland Yard Fagan 'beabsichtigte, seine Handgelenke zu zerschneiden' vor der Königin.

Nachdem Fagan das Zimmer der Königin erreicht hatte, überlegte er es sich selbst. '[Ich] gehe an ihrem Bett vorbei und es sieht zu klein aus, um die Königin zu sein. Also gehe ich rüber und ziehe den Vorhang zurück, nur um sicherzugehen, und plötzlich hat sie sich aufgesetzt «, sagte Fagan - genau wie er Die Krone .

Sprechen mit Der Unabhängige Fagan erinnerte sich an den Moment, als er die in Nachthemden gekleidete Königin um 7:15 Uhr morgens weckte. «Dann spricht sie und es ist wie das feinste Glas, das Sie sich vorstellen können, zu zerbrechen:» Was machen Sie hier?! «, Sagte Fagan.

Laut Fagan hatten er und die Königin eigentlich kein Gespräch.

Das Gespräch zwischen Fagan und der Königin ist einer der faszinierendsten und vielschichtigsten Gespräche in Die Krone . Schade, dass es im wirklichen Leben nicht passiert ist. In Interviews bestritt Fagan Berichte von 1982 behauptete, er und der Monarch hätten sich 10 Minuten lang unterhalten.

'Ich überlegte, was ich sagen sollte, und sie sagte:' Raus, raus 'und sie sprang aus dem Bett', sagte Fagan der BBC. Im Jahr 2019 erzählte Fagan Der Spiegel dass die Königin ging, bevor sie sprechen konnten: 'Sie ging an mir vorbei und rannte aus dem Raum; ihre kleinen nackten Füße rennen über den Boden. '

Die Königin rief an, um die Polizei zweimal zu rufen. keiner kam rechtzeitig an. Hilfe kam in Form eines Lakaien, der Wache stand, bis die Polizei eintraf. Laut Fagan schenkte ihm der Diener später ein Glas Whisky ein.

Ein Jahr später veröffentlichte Fagan eine Version von 'God Save the Queen'.

Nachdem Fagan berühmt geworden war, in den Palast eingebrochen zu sein, nahm er ein Cover der Sex Pistols-Version von 'God Save the Queen' auf. Ist seine Wiedergabe etwas zu auf der Nase? Du entscheidest.

In den letzten Jahren verbüßte er Gefängnis.

Im Laufe der Jahre wurde Fagan wegen Diebstahls, Übergriffs auf einen Polizisten, unanständiger Belichtung und Drogenhandel angeklagt. Sein längster Gefängnisaufenthalt fand 1997 statt, nachdem Fagan, seine Frau und sein 20-jähriger Sohn es waren wegen Heroinhandels angeklagt . Fagan diente vier Jahre.

Heute lebt der 72-jährige Fagan in London.

Gemäß Die Krone Fagan lebt immer noch in London und denkt immer noch an die Königin. „Ich hoffe, sie wird hundert Jahre alt. Wenn sie das tut, schicke ich ihr ein Telegramm zum 100. Geburtstag «, sagte er Der Unabhängige .

Der Einbruch wurde in einem TV-Drama mit Emma Thompson als Königin dargestellt.

Die größte Sicherheitsverletzung in der Geschichte des Palastes wurde bereits zuvor fiktionalisiert Die Krone . Im Jahr 2012 spielte Emma Thompson als die Königin in einer Episode von Playhouse präsentiert , eine Reihe von einmaligen Dramen, die sich ausschließlich um den Einbruch drehen.

Der Hollywood Reporter behauptet, dass in der Folge die Königin und Fagan über 'Liebe, Familie und Freiheit' sprechen. Ein Publikum war nicht erfreut: Fagan selbst. 'Es war nur ein Moment des Wahnsinns. Es ist nicht schön, wenn sie von mir durch den Dreck gezogen wird. Und wie können sie ein Drama machen? Sie wissen nicht, was dort passiert ist «, sagte er Der Telegraph .

Dieser Inhalt wird aus Vimeo importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website. Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Für mehr Möglichkeiten, dein bestes Leben zu führen und alles, was Oprah zu bieten hat: Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten