Christliche Wege, Advent mit Ihren Kindern zu feiern

Feiertage

VirginiaLynne ist Mutter von fünf Kindern. Sie schreibt über Elternschaft, Basteln und Spiele für Kinder, Familienspaß und Ideen für den christlichen Dienst.

Was ist Advent?

Der Advent erwartet das Kommen Gottes auf die Erde in Form eines Babys. Diese Feierlichkeiten begannen, um den Menschen bei der Vorbereitung auf Weihnachten zu helfen. Sie waren auch ein Lehrmittel für Priester, um es Menschen zu erklären, die keine Bibel hatten. Auf diese Weise konnten sie lernen, worum es in der Weihnachtsgeschichte geht.

Ein einfacher Plan für Familien

Ich bin nicht mit dem Advent aufgewachsen, aber als einige Freunde meiner Mutter darüber sprachen, dies mit ihren Kindern zu feiern, wollte ich es mit meinen Vorschulkindern versuchen. Leider konnte ich nicht viele christliche Quellen finden, die für meine kleinen Kinder geeignet waren, also schrieb ich meine eigenen. Es war tatsächlich einer meiner ersten Artikel, die ich online gestellt habe. Für diejenigen unter Ihnen, die keine Tradition in Ihrer Kirche haben, aber versuchen möchten, zu Hause mit Ihrer Familie zu feiern, möchten Sie vielleicht auch meinen Plan ausprobieren.



Maria und Jesuskind in einem Korb!

Maria und Jesuskind in einem Korb!

VirginiaLynne CC-BY über HubPages

1. Sonntag vor Weihnachten: Hoffnung

Marias Hoffnung und Glaube an Gottes Verheißung

  1. Zünde 1 violette Kerze an, die die Hoffnung symbolisiert.
  2. Lesen Sie laut Lukas 1: 26-38: Dies erzählt von dem Engel Gabriel, der Maria sagen wird, dass sie ein Baby bekommen würde, das der Sohn Gottes sein würde. Sprechen Sie darüber, wie May Hoffnung haben musste, dass das, was der Engel ihr sagte, wahr war.
  3. Beten: Herr, hilf uns, wie Maria auf dich zu hoffen.
  4. Aktivität: Singen Sie ein paar der bekannten Weihnachtslieder, die die Geschichte vom Baby in der Krippe erzählen, wie Stille Nacht, Away in a Manger oder Joy to the World.
Wenn Sie einige Kostüme haben, ziehen Sie diese heraus, um das Stück zu etwas Besonderem zu machen!

Wenn Sie einige Kostüme haben, ziehen Sie diese heraus, um das Stück zu etwas Besonderem zu machen!

VirginiaLynne CC-BY über HubPages

2. Sonntag vor Weihnachten: Frieden

Joseph hatte Frieden über Gottes Plan

  1. Zünde zwei violette Kerzen an - Hoffnung und Frieden
  2. Lesen Sie Matthäus 1:18-25 laut vor: Hier geht es darum, dass Josef erfährt, dass Maria ein Baby bekommt und ihm in einem Traum vom Engel gesagt wird, dass dieses Kind der Sohn Gottes ist. (Joseph hatte Frieden, Gott würde sich um Maria und das Baby kümmern.)
  3. Beten: Herr, hilf uns, Frieden zu haben wie Joseph, dass du dich um unsere Familie kümmern wirst.
  4. Aktivität: Lesen Sie gemeinsam ein Weihnachtsbuch über die Krippe.

Familienkrippenspiel

adventsfeiern-mit-kleinen-kindern

VirginiaLynne, CC-BY über Hubpages

3. Sonntag vor Weihnachten: Freude

Elizabeth, Mary und John freuten sich über das Kommen des Jesuskindes

  1. Zünde zwei violette Kerzen (Hoffnung und Frieden) und eine Rosenkerze an, um Freude zu symbolisieren.
  2. Lesen Sie Lukas 1:39-45: Dies über Mary, die Elizabeth besucht. Sprechen Sie darüber, wie das Baby John vor Freude in Elisabeths Schoß hüpfte, als Maria hereinkam (Sie können auch Marias Loblied in Lukas 1:46-56 für ältere Kinder lesen).
  3. Beten: Herr, hilf uns, uns daran zu erinnern, Freude zu haben, weil du gekommen bist. Wir wissen, dass du dich um uns sorgst und als Baby auf die Erde gekommen bist, damit du uns retten und uns lieben kannst.
  4. Aktivität: Spielen Sie die Geschichte der Krippe mit einer Krippenszene oder ausgestopften Tieren/Puppen nach.

Eines unserer Lieblingsbücher

4. Sonntag vor Weihnachten: Liebe

Gott hat uns geliebt und seinen Sohn gesandt, um für unsere Sünden zu sterben

  1. Zünde 3 violette Kerzen und die 1 Rosenkerze an: Hoffnung, Frieden, Freude und Liebe
  2. Lesen Sie Lukas 1:57-80 (oder einige Teile davon): Hier geht es um die Geburt von Johannes dem Täufer und die Prophezeiung seines Vaters Zacharias, dass Johannes die Menschen darauf vorbereiten würde, von Gottes Liebe zu hören, indem er ihnen hilft, Buße zu tun und um Vergebung ihrer Sünden zu bitten.
  3. Beten: Der Herr hilft uns, Buße zu tun und unsere Sünden zu bedauern. Danke, dass du uns liebst. Danke, dass du Jesus gesandt hast, um für uns am Kreuz zu sterben.
  4. Aktivität: Sehen Sie sich einen Weihnachtsfilm an, der die Weihnachtsgeschichte erzählt, oder singen Sie bei einer Weihnachts-CD mit.

Einer unserer Lieblingssongs

Heiligabend

Jesus ist geboren!

  1. Alle Kerzen angezündet: Normalerweise warten wir bis nach unserem Weihnachtsgottesdienst, um alle vier Kerzen anzuzünden. Als nächstes sollten Sie die fünfte Kerze in der Mitte anzünden, die weiße Kerze, die das Licht Christi darstellt.
  2. Lesen Sie Lukas 2:1-20: Dieser erzählt von der Geburt des Jesuskindes in Bethlehem. Sie können auch Matthäus 2: 1-12 hinzufügen, wenn Sie über den Besuch der Weisen sprechen möchten.
  3. Beten: Herr, wir danken dir, dass du als Jesuskind gekommen bist. Wir danken dir, dass du auf die Erde gekommen bist, um uns ein Licht zu sein. Wir wissen, dass Sie uns lieben, und wir danken Ihnen, dass Sie für unsere Sünden am Kreuz gestorben sind.
  4. Aktivität : Verwenden Sie eine Tonbandaufnahme der biblischen Geschichte, oder spielen Sie die Krippe nach, während einer der Erwachsenen oder ein älteres Kind vorliest. Wir werben alle besuchenden Verwandten, Nachbarn oder sogar die Haustiere der Familie an! Das gemeinsame Krippenspiel ist ein wunderbarer Abschluss der weihnachtlichen Adventszeit und eine unserer liebsten Familienerinnerungen. Auch wenn Sie die anderen Adventsaktivitäten nicht machen können, sollten Sie diese ausprobieren. Vergessen Sie nicht, ein Video Ihrer Produktion aufzunehmen. Es wird für die kommenden Jahre eine wunderbare Familienerinnerung an den Advent sein!
Wir lieben es, einen Ausflug durch die Stadt zu machen, um Krippen anzusehen und für unseren Favoriten zu stimmen.

Wir lieben es, einen Ausflug durch die Stadt zu machen, um Krippen anzusehen und für unseren Favoriten zu stimmen.

VirginiaLynne, CC-BY, über HubPages

Mein liebstes Adventsbuch

Nachdem ich einige Jahre mit meinem eigenen Plan gefeiert hatte, stieß ich auf ein sehr hilfreiches Buch von Lisa Whelchel, Das Abenteuer Weihnachten . Ihre Aktivitäten sind auf kleine Kinder ausgerichtet und sie hat einige lustige Rezepte wie „Zimt-Ornamente“, die meine Kinder gerne gemacht haben. Ich habe viele ihrer Ideen zu meiner eigenen Feier hinzugefügt. Ich habe besonders geschätzt, wie sie erklärt, wie Aktivitäten und Traditionen, die wir bereits praktizieren, eine spirituelle Bedeutung haben.

Tipps für Mütter von Vorschulkindern

  1. Stress dich nicht! In manchen Jahren haben wir Zeit für mehr Aktivitäten als in anderen Jahren. Ich empfehle wirklich, dass Sie sich keine Gedanken darüber machen, wie viele Tage oder Aktivitäten Sie durchführen. Ihre Kinder werden sich daran erinnern, dass Sie diese Jahreszeit gefeiert haben, und das ist wichtig.
  2. Einen Sonntag verpassen? Wir haben auch. Sie können einfach bis nächste Woche warten und über zwei Dinge sprechen oder vielleicht einen anderen Tag planen. Manchmal verpassen wir einen Sonntag und holen ihn an einem anderen Tag in der Woche nach. Das Wichtigste, woran wir uns erinnern sollten, ist, dass der Zweck des Advents Feiern und Anbeten ist und unsere Herzen vorbereiten. Jedes Mal, wenn wir während der Saison auch nur einen Moment innehalten, laden wir unsere Kinder ein, klarer zu verstehen, worum es bei Weihnachten wirklich geht.
  3. Denken Sie an den Zweck! Das Wichtigste, woran wir uns erinnern sollten, ist, dass der Zweck des Advents Feiern und Anbeten ist und unsere Herzen vorbereiten. Jedes Mal, wenn wir während der Saison auch nur einen Moment innehalten, laden wir unsere Kinder ein, klarer zu verstehen, worum es bei Weihnachten wirklich geht.

Versuchen Sie eine Zuckerstange, während Sie sich das ansehen

Lieblings Weihnachtsbücher

Glücklicherweise gibt es viele wunderbare Kinderbücher, die helfen, Kindern die Bedeutung hinter einigen unserer Weihnachtstraditionen beizubringen. Selbst wenn Sie keine andere Aktivität ausüben, ist es eine großartige Möglichkeit, Ihre Familie auf Jesus zu fokussieren, wenn Sie jeden Abend eine davon lesen.

Einige ausgezeichnete sind:

  • Legende der Zuckerstange von Lori Walburg
  • Die Legende vom Weihnachtsbaum von Pat Matuxzak
  • Die Legende vom Weihnachtsstrumpf von Rick Osborne
  • Die Geschichte von drei Bäumen von Angela Elwell-Hunt

Diese sind gebraucht bei Amazon für unter 5 $ erhältlich. Videos dazu finden Sie auch auf YouTube. All dies erzählt eine gute Geschichte und eignet sich hervorragend zum Lesen vor dem Schlafengehen. Außerdem sammle und lese ich sehr gerne verschiedene Kinderbücher über die Geburt Jesu. Hier sind einige Favoriten:

  • Das verkrüppelte Lamm von Max Lucado
  • Platz für ein Kleines von Martin Waddell


Wir schauen uns auch an Die Krippengeschichte Video (mit einigen erwachsenen Bearbeitungen von Szenen, die für meine Kinder beängstigend sind) und dem Krippenteil des Lukas Film.

Mary, wusstest du

Bemerkungen

Virginia Kearney (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 14. September 2012:

Cynthiaahdz – schön, dass dir die Ideen gefallen haben. Ich finde, dass es mir hilft, jedes Jahr auf irgendeine Weise den Advent zu feiern, um langsamer zu werden und über Weihnachten als eine Feier des Kommens des Heiligen Gottes auf die Erde nachzudenken. Meine liebste persönliche Adventstradition ist es, die Evangelien zu lesen und über die Geschichte aus der Perspektive von jemandem nachzudenken, der dabei war. In einem Jahr konzentrierte ich mich auf Mary. Ein weiteres Jahr dachte ich an die Hirten. Es ist für mich ein Lieblingsteil von Weihnachten.

cynthiaahdz am 14.09.2012:

Das ist toll!

Ich habe darüber nachgedacht, den Advent mit meinen Kindern zu feiern, wenn ich älter bin, aber als ich das meiner Familie erzählte, gefiel ihnen die Idee nicht so gut. Das gibt einige tolle Ideen, was ich damit machen kann, und einfach eine tolle Feier!

Virginia Kearney (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 04. Dezember 2011:

Ich habe heute meinen Adventskranz gefunden! Wir schmücken immer noch unseren Baum und er war in der Kiste. Aber wir haben über Advent gesprochen und holen das morgen nach!

~Christine aus Nord-Virginia am 04.12.2011:

Tolle Vorschläge. Ich beginne dieses Jahr erst spät mit unseren Adventsaktivitäten, daher kann ich einige Ihrer Ideen einfließen lassen. Danke für die Hilfe!