Spooky Haunted House PowerPoint-Animationsideen

Feiertage

Amelia ist Instructional Designer, eLearning-Entwicklerin und veröffentlichte Autorin. Sie liebt es auch, Lehr- und Schulungsvideos zu erstellen.

So erstellen Sie ein gruseliges Spukhaus mit blinkender Windows-Animation | Konvertieren einer PowerPoint-Animation in ein Video

Mit Microsoft PowerPoint können Sie diese einfachen, unterhaltsamen Animationen im Handumdrehen erstellen. Mit neueren Versionen von PowerPoint können Sie Ihre Diashow im MP4-Format speichern, um sie einfach in ein Video umzuwandeln! Bereit, etwas Spaß zu haben?

ZUTATEN



Hier ist, was Sie brauchen:

  • Ein Bild eines Spukhauses (ich habe meine Grafiken von pixabay.com heruntergeladen, wo alle Grafiken kostenlos sind)
  • Optional: Ein Kessel voller zusätzlicher Grafiken, darunter Skelette, Kürbisse, Hexen, Fledermäuse, Vogelscheuchen, Geister und Kobolde Ihrer Wahl (falls Sie Ihrem fertigen Produkt zusätzliche Bilder und Animationen hinzufügen möchten)
  • Ein paar Prise Kreativität
  • Microsoft PowerPoint (2016 wird hier verwendet, aber die meisten Versionen können verwendet werden, um diese Animationen zu erstellen)
  • Bildschirmaufnahme-Software (ich verwende gerne Snagit, aber Sie können auch das kostenlose Windows-Snipping-Tool verwenden)
  • Ein paar Lacher
  • Und viel Spaß!
Spukhaus mit Vollmond

Spukhaus mit Vollmond

pixabay.com (bearbeitet)

Zusammenfassung der Schritte

Bitte beachten Sie, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, einen blinkenden oder flackernden Effekt mit unterschiedlichen Farben zu erzielen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie wir einen blinkenden Fenstereffekt erstellen.

  • Wir erstellen zwei nahezu identische Folien mit demselben Bild eines Spukhauses.
  • Ein Fenster wird als Bildschirmaufnahme erfasst, der Hintergrund des Fensters wird entfernt und die Farbe des Fensters wird in eine Kontrastfarbe geändert.
  • Sobald die beiden Folien fertig sind (eine mit unterschiedlich farbigen Fenstern), duplizieren wir die Folie mehrmals.
  • Schließlich verwenden wir die Funktion Rehearse Timings, um die Diashow einzurichten.

Lass uns anfangen

Zuerst benötigen Sie ein Bild eines Spukhauses mit mehreren Fenstern. Fügen Sie auf einer Folie Ihr Spukhausbild ein. Mein Bild hat vier Fenster. Ich werde nur eines der Fenster verwenden, um es anzupassen, und es dann für alle Fenster ersetzen.

Als nächstes schnappen Sie sich mit Ihrer Bildschirmaufnahmesoftware eines der Fenster und nehmen Sie dieses Bild auf, wie unten gezeigt. Klicken Sie in Ihrer Bildschirmaufnahmesoftware auf Kopieren und fügen Sie es auf einer Ersatzfolie ein.

Hinweis: Ich empfehle Ihnen, zwei PowerPoint-Decks zu erstellen, darunter ein Arbeitsdeck für Bilder und Bearbeitung und ein zweites Hauptdeck für Ihre Animationsfolien.

Spukhaus-Bild

Spukhaus-Bild

pixabay.com (bearbeitet)

So entfernen Sie einen Bildhintergrund in PowerPoint

Entfernen des Hintergrundbilds Ihres Fensterbilds

Fügen Sie das Fensterbild, das Sie eingefangen haben, auf einer neuen leeren Folie ein. Doppelklicken Sie auf das Bild. Entfernen Sie als Nächstes den Hintergrund mit den folgenden Schritten:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Format auf Hintergrund entfernen. Wenn Sie Anpassungen vornehmen müssen, klicken Sie auf Bereiche zum Beibehalten oder Verwerfen markieren.
  2. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Änderungen beibehalten.
PowerPoint-Hintergrund entfernen

PowerPoint-Hintergrund entfernen

easylearningweb

Hier ist das Ergebnis:

Spukhaus-Powerpoint-Animationsideen

easylearningweb

Färben Sie das erfasste Fensterbild neu ein

Bisher haben Sie eine Folie mit einem Spukhaus (in einem Folienstapel) und in einem freien, funktionierenden Folienstapel sollten Sie Ihr aufgenommenes Bild von einem der Spukhausfenster mit entferntem Hintergrund haben. Lassen Sie uns eine Kopie dieses Fensterbildes erstellen, da wir einem davon eine neue Farbe zuweisen müssen. Drücken Sie bei ausgewähltem Bild einfach STRG + D, um es zu duplizieren.

Doppelklicken Sie auf eines der Bilder und führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um die Farbe zu ändern:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Format auf Farbe.
  2. Klicken Sie, um eine alternative Fensterfarbe auszuwählen. Wählen Sie am besten eine Kontrastfarbe. Ich habe meine Fensterfarbe von Gelb auf Weiß geändert.
Farboptionen für das PowerPoint-Format

Farboptionen für das PowerPoint-Format

easylearningweb

Machen Sie die Fenster die gleiche Form

Um das ursprüngliche Fensterbild einfach durch das neu eingefärbte Fensterbild ersetzen zu können (wir werden das in Kürze auf einer zweiten Folie tun), lassen Sie uns als Nächstes allen ursprünglichen Fensterbildern dieselbe Form geben (glauben Sie mir, das wird das Leben einfacher machen). wenn Sie den Blinkeffekt erzeugen). Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild des Spukhausfensters (das mit der Originalfarbe; in diesem Beispiel ist das Fenster gelb).
  2. Kopieren Sie das Bild (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und dann auf Kopieren).
  3. Kehren Sie zum ursprünglichen Spukhausbild zurück und klicken Sie dann so oft wie nötig auf Bearbeiten > Einfügen (oder klicken Sie auf STRG + V), um alle anderen Fenster abzudecken. Passen Sie die Größe und den Winkel nach Bedarf an. Sehen Sie sich die Bilder vorher (3a.) und nachher (3b.) unten an.
Spukhaus-Powerpoint-Animationsideen

easylearningweb

Spukhaus-Powerpoint-Animationsideen

pixabay.com (bearbeitet)

Spukhaus-Powerpoint-Animationsideen

pixabay.com (bearbeitet)

Für den nächsten Schritt müssen wir eine Kopie der Spukhausfolie erstellen. Hier sind einige Verknüpfungen zum Duplizieren einer Folie:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Miniaturbild.
  2. Klicken Sie auf „Folie duplizieren“.

Schnelles Tastaturkürzel zum Duplizieren einer Folie: Drücken Sie bei ausgewähltem Miniaturbild der Folie STRG + D.

Spukhaus-Powerpoint-Animationsideen

easylearningweb

Ersetzen Sie die Originalfenster durch die neu eingefärbten Fensterbilder

  • Kehren Sie zu der Folie in Ihrem Arbeitsdeck zurück, die das neu eingefärbte Fenster enthält, das in diesem Beispiel weiß ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild.
  • Klicken Sie auf Kopieren.
  • Gehen Sie zur duplizierten Haunted House-Folie und klicken Sie so oft wie nötig auf Bearbeiten > Einfügen (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und dann auf Einfügen), um alle Fenster abzudecken. Denken Sie an dieser Stelle daran, dass sie alle die gleiche Form haben sollten. Passen Sie Position, Größe und Winkel nach Bedarf an. Siehe die Ergebnisse unten.

Warum machen wir das? Sie werden gleich sehen.

Spukhaus-Powerpoint-Animationsideen

pixabay.com (bearbeitete Bilder)

An diesem Punkt sollten Sie 2 nahezu identische Folien haben, außer dass die Fenster auf der zweiten Folie eine andere Kontrastfarbe haben sollten. Lassen Sie uns die Folien mehrmals duplizieren. Wählen Sie zunächst beide Folien aus. Drücken Sie bei ausgewählter Miniaturansicht STRG + A, um beide Folien auszuwählen.

Spukhaus-Powerpoint-Animationsideen

easylearningweb

Duplizieren Sie Folien und üben Sie Timings

Wenn beide Miniaturansichten ausgewählt sind, drücken Sie zum Duplizieren STRG + D. Wiederholen Sie dies 5 Mal. Jetzt sollten Sie 12 Folien haben.

Wir sind fast fertig ... nur noch ein Schritt! Wir müssen das Timing so einstellen, dass unsere Reihe von Dias automatisch vorrückt und so einen blinkenden oder flimmernden Effekt erzeugt.

Klicken Sie auf der Registerkarte 'Diashow' auf 'Timings proben'.

Probenzeiten für PowerPoint-Diashows

Probenzeiten für PowerPoint-Diashows

easylearningweb

Einrichten Ihrer PowerPoint-Diashow-Animationszeiten

Ihre Diashow beginnt dann und oben links auf Ihrem Bildschirm wird ein Timer angezeigt. Bewegen Sie Ihre Diashow Folie für Folie so schnell Sie möchten und variieren Sie sie ein wenig, um ein Blinken oder Flackern zu simulieren.

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um mit Ihren Folien fortzufahren:

  • Drücken Sie N auf Ihrer Tastatur.
  • Klicken Sie mit der linken Maustaste.
  • Drücken Sie die Bild-ab-Taste (PgDn) auf Ihrer Tastatur.
  • Drücken Sie den Abwärtspfeil auf Ihrer Tastatur.

Unten sehen Sie Beispiele dafür, wie der Timer oben links aussieht, während Sie Ihre Folien vorrücken.

Diashow-Timing-Setup

Diashow-Timing-Setup

easylearningweb

Diashow-Timing-Setup, Fortsetzung

Diashow-Timing-Setup, Fortsetzung

easylearningweb

Speichern Ihrer Timings

Wenn Sie das Ende Ihrer Folien erreichen, werden Sie gefragt, ob Sie die neuen Folienzeiten speichern möchten. Wenn Sie mit Ihren Timings zufrieden sind, klicken Sie auf Ja. Wenn Sie die Timings wiederholen möchten, wiederholen Sie die obigen Schritte, bis Sie mit den Timings zufrieden sind.

Denken Sie nach dem Speichern Ihrer Zeiten daran, Ihre PowerPoint-Datei über Datei, Speichern zu speichern.

Speichern Ihrer Diashow-Timings

Speichern Ihrer Diashow-Timings

easylearningweb

Konvertieren Ihrer Animation in ein Video

Gehen wir noch einen Schritt weiter und wandeln die Animation in ein Video um. Ab PowerPoint 2013 können Sie Ihre Diashow im MP4-Format speichern. Klicken Sie auf Datei > Speichern unter.

  1. Klicken Sie auf den Ort, an dem Sie Ihr Video speichern möchten.
  2. Wählen Sie im Feld Dateityp die Option MPEG-4-Video (*.mp4) aus.
  3. Klicken Sie auf Speichern.
  4. Am unteren Bildschirmrand wird während der Konvertierung ein Fortschrittsbalken angezeigt.

Wenn die Konvertierung abgeschlossen ist, ist Ihre mp4-Datei fertig! Gehen Sie zu dem Ort, an dem Sie Ihre mp4-Datei gespeichert haben, und spielen Sie Ihr Video ab. Lassen Sie die blinkenden, flackernden Fenster beginnen!

Weitere gruselige PowerPoint-Animationsideen

Hier sind einige zusätzliche PowerPoint-Animationsideen.

  • Fügen Sie ein Geister- oder anderes Ghulbild hinzu und wenden Sie den Float-Animationseffekt an. Sie scheinen nach oben zu schweben.
  • Fügen Sie mehrere Fledermausbilder am Himmel hinzu und wenden Sie den Teeter-Animationseffekt an. Die Fledermäuse scheinen zu fliegen.
  • Fügen Sie links unten auf Ihrer Folie Spinnen oder andere gruselige Krabbler hinzu. Fügen Sie dann einen benutzerdefinierten wackeligen Bewegungspfad von links nach rechts hinzu, damit die Kreatur über die Rutsche kriecht.

Ich hoffe, Ihnen hat dieses Animations-Tutorial gefallen. Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar, um mir mitzuteilen, welche Animations-Tutorials und Demonstrationen Sie als Nächstes sehen möchten.

Und vergessen Sie nicht, sich das Animationsvideo unten anzusehen, um das Endprodukt zu sehen!

Spooky Haunted House Blinkendes Windows-Animationsvideo

Fröhliches Halloween

Fröhliches Halloween

pixabay.com