Gründe, warum der Herbst die beste Jahreszeit ist

Feiertage

Von wechselnden Blättern bis hin zu liebevollen Erinnerungen – der Herbst ist Carries Lieblingsjahreszeit.

Nur für den Fall, dass Ihnen die Gründe noch nicht klar waren.

Nur für den Fall, dass Ihnen die Gründe noch nicht klar waren.

Margaret Anne Clarke, CC BY, über Flickr



Der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit. Wer beobachtet nicht gerne, wie sich die Blätter der Bäume und Pflanzen in bunte Kunstwerke verwandeln, bevor sie schließlich abfallen? Die kahlen und verletzlichen Äste, die entstehen, offenbaren die wahre und schöne Landschaft darunter. Es gibt viele Gründe, warum ich den Herbst liebe und warum ich denke, dass es die beste Jahreszeit ist, aber hier sind nur einige.

Die Bäume ändern ihre Farbe

Im südlichen Teil der Vereinigten Staaten sind alle Jahreszeiten sehr deutlich. Die Frühlingssaison ist sehr grün, der Sommer ist sehr heiß, der Winter ist sehr kalt und der Herbst ist voller prächtiger Farben.

Die Ahornbäume sind besonders lebendig mit Farben von Rot und Goldgelb und Kombinationen aus beidem. Als ich jünger war, nannten wir sie „Baumsterne“, eine Anspielung auf den Film Das Land vor unserer Zeit . Bis heute sind sie meine Lieblingsbäume im Jahreszeitenwechsel.

Diese Jahreszeit ist perfekt, um wunderschöne Landschaftsfotos zu machen und Zeit im Freien zu verbringen. Nichts kann Sie mehr entspannen und verjüngen, als die Natur und die umliegende Landschaft zu genießen.

Das Wetter ist perfekt

Der Herbst ist der Abkühlungsmonat genau zwischen dem glühenden Sommer und dem kühlen Winter. Wenn die kühleren Herbsttemperaturen hereinbrechen, fällt es nicht schwer, sich vom Sommer zu verabschieden. Der Herbst ist eine großartige Zeit, um die Jacken, Mäntel, Stiefel, Schals und Mützen auszubrechen, um sich auf den Saisonwechsel vorzubereiten.

Es ist auch die perfekte Zeit, um mit der Zubereitung von heißem Kakao und dem Anzünden eines Feuers im Kamin zu beginnen. Diese Saison schafft den perfekten Rahmen für ein Gefühl von Komfort, Wärme und Besinnung.

Es ist auch eine großartige Zeit, um zu campen oder zu angeln oder einen Roadtrip oder irgendetwas anderes zu unternehmen, wo Sie schöne Zeit mit der Familie verbringen können, während Sie gutes Essen essen.

Gründe-warum-der-Herbst-die-beste-Jahreszeit ist

Mathewingram, CC BY, über Flickr

Die Sonne hängt am frühen Morgen tief

Während Sonnenuntergänge um 16:00 Uhr nicht jedermanns Sache sind, bietet die Sommerzeit einen atemberaubenden Blick auf die Sonne am Himmel bei Tagesanbruch. Das Glitzern von Frost oder Regen aus der Nacht zuvor ist immer ein schöner Anblick. Habe ich schon erwähnt, wie perfekt die Beleuchtung für das alles entscheidende Selfie nach dem Lauf am frühen Morgen ist? Und wer hat diese zusätzliche Stunde Ruhe am ersten Morgen der Sommerzeit nicht genossen?

Der Herbst ist voll von Familienferien

Der Herbst ist ein Teil der vollgepackten Ferienzeit. Es gibt den Schulanfang, Halloween und Thanksgiving, bevor es in Winter und Weihnachten geht. Und das sind nicht nur normale alte Feiertage. Dies sind alles sehr engagierte, familienzentrierte Ferien.

Der Herbst ist die Jahreszeit, um dankbar zu sein und von den Menschen umgeben zu sein, die man liebt. Es ist der perfekte Zeitpunkt, um Ihre Dekoration mit orangen, roten und gelben Farben zu verändern und die nach Gewürzen duftenden Kerzen herauszuziehen.

Die Weihnachtszeit ermutigt Sie, Zeit damit zu verbringen, darüber nachzudenken, was Sie und Ihre Familie im letzten Jahr durchgemacht haben, sowie über die gemeinsamen Erinnerungen, während Sie sich auf ein neues und aufregendes Jahr freuen.

Ein weiterer Grund, warum ich die Feiertage liebe, ist das Essen. Sie werden in dieser Jahreszeit im Allgemeinen viel besser essen als im Rest des Jahres.

Das saisonale Einkaufen ist fantastisch

Im Herbst können Sie damit rechnen, dass Ihre Lieblingsgeschäfte ihr Inventar mit Themen rund um diese Jahreszeit auffüllen. Alles von Kuchen mit Kürbisgeschmack und Starbucks-Getränken bis hin zu Apfelweinen und neuen Düften und Kleidungsstücken kam in die Regale. Unten sind ein paar Herbst-Essentials, ohne die Sie nicht erwischt werden sollten.

Must-Have Herbst-Shopping-Essentials

  • Flanellhemden. Obwohl sie ganzjährig vielseitig sind, sind Flanells ein Grundnahrungsmittel für den Herbst.
  • Lotion. Kaltes Wetter bedeutet trockene Haut. Bekämpfen Sie die Elemente mit leckeren, saisonalen Düften.
  • Suppe. Wann gibt es eine bessere Jahreszeit, um Suppe zu essen (außer im Winter)?
  • Stiefel für kaltes Wetter. Jeder braucht ein Paar Stiefel, die nicht nur modisch sind, sondern auch jedem Eis, Regen oder kühlen Wetter standhalten.

Artikel mit Rabatt im Herbst

Unabhängig davon, ob die Geschäfte versuchen, den Lagerbestand für neue Modelle zu räumen oder Artikel loszuwerden, die im Sommer unerlässlich waren, bietet der Herbst die Möglichkeit, bei den folgenden Einkäufen viel zu sparen:

  • Sonnenbrille
  • Haushaltsgeräte
  • Terrassenmöbel
  • Autos
  • Denim
Herbst bedeutet Pullover, Waschlappen und warme Getränke.

Herbst bedeutet Pullover, Waschlappen und warme Getränke.

Foto von Hannah Dickens auf Unsplash Public Domain

Einige der schlimmsten Dinge im Herbst

Was ist das Gute ohne das Schlechte? Sowohl Herbstliebhaber als auch -hasser können sich auf diese Punkte über die schlimmsten Dinge einigen, die die Herbstsaison mit sich bringt. . .

  • Kürzere Tage. Sich um 17:00 Uhr so ​​zu fühlen, als wäre es 21:00 Uhr, ist nicht alles, worauf es ankommt.
  • Der Zustrom von Gruselfilmen. Immerhin hat der neue Halloween-Film Rekorde gebrochen.
  • Schichtung. Du magst es gemütlich und eingepackt, sagst du. Aber was ist mit der zusätzlichen Wäsche?
  • Blätter rechen. Jemand da draußen fühlt meinen Schmerz an diesem hier.
  • Der Winter schleicht sich ein. Und plötzlich ist es eiskalt.

Tiefe Symbolik im Zusammenhang mit dem Fall

Unter der Oberfläche all der offensichtlichen Gründe, warum wir den Herbst lieben, liegen diese subtileren Assoziationen, die in Wissenschaft, alter Tradition und Astrologie verwurzelt sind.

  • Balance. Die Herbst-Tagundnachtgleiche repräsentiert das Gleichgewicht zwischen den Jahreszeiten sowie das Gleichgewicht zwischen Licht und Dunkelheit. Der Herbst bietet uns die Gelegenheit, uns mit unserer Erde ins Gleichgewicht zu bringen.
  • Ändern. Zusammen mit dem Frühling ist der Herbst Teil eines wunderschönen Kreislaufs aus Verlust, Regeneration und Neuwachstum. Die toten Blätter und Äste auf dem Boden zerfallen und werden Teil des Bodens, der später als Samen und Dünger dient, wenn die Kälte das wärmere Wetter willkommen heißt.
  • Erhaltung. Landwirte und Tiere arbeiten in dieser Jahreszeit gleichermaßen unermüdlich, um die Grundbedürfnisse des Lebens zu schützen. Auch wir Menschen arbeiten daran, unsere kuscheligen Behausungen zu erhalten, wie es die Tiere mit ihren Winterquartieren tun.
Im Herbst dreht sich alles darum, es sich mit einem guten Buch in der Hand gemütlich zu machen.

Im Herbst dreht sich alles darum, es sich mit einem guten Buch in der Hand gemütlich zu machen.

Foto von Alex Geerts auf Unsplash Public Domain

Der Herbst weckt Erinnerungen

Der Herbst war die Lieblingsjahreszeit meiner Mutter. Jedes Jahr erzeugt es eine Flut von Erinnerungen, wenn es herumrollt und mich an die schöne Person erinnert, die sie war.

Ihr Verhalten änderte sich, als das Wetter kühler wurde, da sie immer mehr Zeit im Freien verbrachte. Sie hatte ein Gefühl des Friedens und der Dankbarkeit, das ich hoffentlich den Menschen um mich herum vermitteln kann.

Natürlich haben wir alle unterschiedliche Erinnerungen, die über die verschiedenen Jahreszeiten verstreut sind, aber es scheint, als ob diese farbenfrohen Erinnerungen an den Herbst am wahrsten wiedererlebt werden können.

'Der Nebel und alles' (Ein Herbstgedicht)

Ich mag den Herbst,
Der Nebel & alles.
Ich mag die der Nachteule
Einsamer Anruf
Und jammerndes Geräusch
Von Wind herum.

Ich mag das Grau
Novembertag,
Und kahle, tote Äste
Dieses kalte Schwanken
Gegen meine Scheibe.
Ich mag den Regen.

Ich sitze gerne
Und darüber lachen
Und neigen
Mein gemütliches Feuer ein bisschen.
Ich mag den Herbst
Der Nebel und alles.

– Dixie Willson

Meine Mutter hat dieses Gedicht immer zitiert, aber noch mehr, wenn der Herbst in vollem Gange war. Es ist eines der vielen Dinge, die ich von ihr gelernt habe, als ich jung war – dass Gedichte eine Möglichkeit haben, deine Seele einzufangen und eine tiefere Verbindung in dir selbst aufzudecken.

Zitate der Herbstsaison

  • „Der Herbst ist ein zweiter Frühling, wenn jedes Blatt eine Blume ist.“ -Albert Camus
  • 'Herbst . . . das letzte, schönste Lächeln des Jahres.' – William Cullen Bryant
  • „Der Winter ist eine Radierung, der Frühling ein Aquarell, der Sommer ein Ölgemälde und der Herbst ein Mosaik aus allem.“ – Stanley Horowitz
  • „Köstlicher Herbst! Meine ganze Seele ist damit vermählt, und wenn ich ein Vogel wäre, würde ich über die Erde fliegen und die aufeinanderfolgenden Herbste suchen.' – George Eliot
  • „Wenn es im Herbst knackig wird, fängt das Leben wieder von vorne an.“ -F. Scott Fitzgerald