Ich bin schwul und lateinamerikanisch - und meine Familie unterstützt Trump. Wie können wir die Feiertage überleben?

Dein Bestes Leben

US-VOTE-REPUBLICANS-TRUMP Getty Images

Der erste 'Make America Great Again' -Hut, den ich persönlich gesehen habe, stand auf dem Nachttisch meines Vaters. Er trug es mit einem selbstgefälligen Lächeln in den Wochen vor den Präsidentschaftswahlen 2016. Er scherzte über seine Begeisterung für Donald Trump mit meinen anderen Familienmitgliedern, die ihre Stimme für 46 abgeben wollten: Die Tante, die mich großgezogen hat, mein Bruder Alex und seine Frau Stephanie, deren Nachbarn im ländlichen Alabama ihre Rasenflächen mit den Konföderierten pfeffern Flaggen.

Wann immer ich Miami von New York aus besuchte, wo ich fast sieben Jahre gelebt habe, verdrehte ich meine Augen Tante und höhne über das knallrote Accessoire meines Vaters. Aber aus irgendeinem Grund konnte ich nie den Mut finden, zu sagen, was ich wirklich wollte: Werde das verdammte Ding los! (Wenn ich mutig genug wäre, hätte ich es auf Spanisch gesagt, mit Haltung .) Obwohl es wahrscheinlich keinen Unterschied gemacht hätte; 2016 gingen vier Stimmen meiner Familie an Trump, fünf für Clinton. (Es wäre sechs gewesen, wenn der Staatsbürgerschaftsantrag meiner Mutter rechtzeitig genehmigt worden wäre.)

Politisch sind wir ein geteiltes Haus. Als ich dieses Jahr in den Ferien nach Hause in das bescheidene Haus mit drei Schlafzimmern zurückkehre, in dem ich aufgewachsen bin, weiß ich das, bevor ich „Feliz Navidad!“ Sage. Wir werden uns über Amtsenthebung streiten - dass Familienessen zu langwierigen Debatten werden, wenn wir bei meiner Mutter herumstochern braten .



Der Puls unserer Familie hat sich immer um den Fernseher gedreht, der sich links vom befindet Schaukelstuhl (Schaukelstuhl), direkt über der Anzeige der Hochschuldiplome ihrer Kinder durch meine Mutter. Für viele Jahre waren es die hyperbolischen und lustigen Handlungsstränge von Seifenopern das hat uns zusammengebracht. Aber in letzter Zeit waren es die Abendnachrichten. Während verehrte Latino-Journalisten wie Jorge Ramos und Mariá Elena Salinas uns Schlagzeilen machen, schlurfen alle ängstlich auf ihren Sitzen und wünschen sich heimlich, sie könnten in Deckung gehen, bevor es zu einem explosiven Streit kommt. Jetzt fühlen sich Besuche zu Hause schwer an, und die Politik zeichnet sich wie eine dunkle Wolke über unserem sonnenverwöhnten Haus ab.

Wie die Amerikaner in der Mehrheit, die 2016 ihren Stimmzettel für Hillary Clinton eingereicht haben (Sie erinnern sich vielleicht daran, dass der ehemalige Außenminister gewann die Volksabstimmung Mit einem Unterschied von fast 2,9 Millionen Stimmen war ich schockiert und desillusioniert über die Wahlergebnisse - und hatte Angst, wie Trumps Amerika aussehen könnte.

Trump hatte Mexikaner 'Vergewaltiger' genannt, und impliziert, dass alle Latinos sind böser Mann . Er sagte auch, dass er es tun würde stark überlegen Richter am Obersten Gerichtshof, die die gleichgeschlechtliche Ehe außer Kraft setzen und die Rechte von LGBTQ + -Völkern weitgehend ablehnen würden. Und er prahlte sogar damit Frauen an den Genitalien packen und Opfer sexueller Übergriffe dazu bringen, sich verletzt zu fühlen. Meiner Meinung nach war Trump bereit, Amerika zu machen schlechter- nicht gut.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Jonathan Borge (@senorborge)

Bevor er gewählt wurde, dachte ich, seine peinliche Erfolgsbilanz könnte mir helfen, die Trump-Anhänger in meiner Familie davon abzubringen, ihre Stimme für einen Mann abzugeben, der Menschen wie ... ausschließen will. uns aus dem amerikanischen Traum. Ich hatte das brennende Verlangen, ihre Perspektive zu ändern, und versuchte mein Bestes, um einen Spiegel vor ihre Gesichter zu halten.

„Sie haben buchstäblich den Rio Grande an der Grenze zwischen den USA und Mexiko überquert, um in den 80er Jahren illegal in dieses Land einzureisen. Sie erkennen, dass seine Verteidiger Sie hassen, richtig? ' Ich würde meinen Vater, meinen Bruder und fragen Tante , der Nicaragua vor Jahrzehnten gemeinsam verlassen hat. Ich würde ihnen auch meine schwule Identität ins Gesicht winken lassen und erklären, dass Trump homophobe Sprache ist nicht nur für mich gefährlich, sondern auch für meine ältere Schwester Karina, ihre Frau und zwei Töchter. Ich möchte meinen Bruder, einen braunhäutigen Mann mit ausgestellten Nasenlöchern und einem großen Kreuztattoo auf seinem Unterarm, daran erinnern, dass er für seine Nachbarn in Alabama keiner von ihnen war Sie , egal wie weiß seine Frau sein mag.

Aber meine Bemühungen waren wirkungslos.

'Diese Hillary kann sie nicht ausstehen.' Ich kann Hillary einfach nicht leiden war das unbegründete Argument meiner Tante für ihre fieberhafte Liebe zu Trump. Sie wurde inspiriert von “ Sperren Sie sie ein , 'Der schädliche Gesang Trumps Basis zielte auf Clinton ab, um sie als Verbrecherin zu rahmen, die im Gefängnis gehörte. Meine Tante hat sich auch auf den Spitznamen von Präsident Barack Obama konzentriert: ' Deporter im Chef , ”Da laut abc Nachrichten Während seiner zwei Amtszeiten befreite er die USA von über 2,5 Millionen Einwanderern. Das passte nicht gut zu ihr, einer Einwanderin.

'Ich verstehe. Aber warum für einen Kandidaten stimmen, der diese Dynamik beibehalten oder sogar beschleunigen möchte? “ Ich würde fragen. Keine Antwort; nur Dämpfe steigen über ihren Kopf. Mein Bruder und seine Frau - Konservative der Arbeiterklasse, die ausschließlich Fox News sehen - hielten ebenfalls an ihrer Entscheidung fest und nannten Trumps Milliardärsstatus als Zeichen, dass er ihnen helfen könnte, reicher zu werden.

Was meinen Vater betrifft? Nun, er hat einen Flip-Flop gemacht. Er würde meiner Schwester und mir - den schwulen Kindern - sagen, dass Trump verrückt war - dass nur Clinton seine Stimme bekommen würde. Ein paar Tage später würde er dann meinem Bruder für sein wertvolles Geschenk danken: diesen roten Hut. Trump überzeugte ihn schließlich, obwohl er nie wieder etwas mit der Marke MAGA trug. Irgendwann setzte sich meine Schwester - die besonnenere und geduldigere Geschwisterin - zu ihm und bat ihn, das pompöse Tragen von Trump-Ornaten einzustellen. Sie erklärte, dass der Hut ihrer sichtbar schwulen Familie und mir gegenüber respektlos sei. Er hörte zu.

Es ist anstrengend, wenn Sie erleben, wie Ihre Lieben die Augen vor ihrer eigenen Gefährdung verschließen.

Seit der Amtseinführung von Trump im Jahr 2017 hat sich jedoch gezeigt, dass es meinen Verwandten, die für ihn gestimmt haben, nicht viel ausmacht, wenn neu eingeführte Gesetze das Leben von Queer- und Latino-Leuten offensichtlich erschweren. Sie schlagen keine Wimpern, wenn es eine gibt Verbot von Transgender-Personen beim Militär , wenn Familien und Asylsuchende - wie sie es selbst einmal waren - sind an der Grenze gedemütigt und getrennt oder wenn Schüler leiden die Folgen des Ablaufdatums von DACA .

Sie zucken nur die Achseln, wenn sie hören, dass der Zugang zu Lebensmittelmarken geworden ist herausfordernder oder wenn ein Schütze in El Paso das „ Hispanische Invasion 'Von Texas als Entschuldigung für die Eröffnung eines Feuers bei einem Walmart oder wenn LGBTQ + -Eltern mitgeteilt wird, dass sie aufgrund anderer möglicherweise keine Kinder adoptieren können' 'religiöse Ansichten' . Und sie haben absolut keine Verteidigung für ihren Präsidenten, wenn sie hören, dass er es ist vor einer möglichen Amtsenthebung .

Ich bin in Hialeah, Florida, aufgewachsen, einem Vorort 14 Meilen nordwestlich des Herzens von South Beach, einem Gebiet, das so viel von dem darstellt, was Trump denunziert hat. McDonalds Durchfahrten begrüßen Sie auf Spanisch. Ladenschilder sind auch auf Spanisch. Wenn die Miami Dolphins, Heat oder Marlins groß gewinnen, strömen alle auf die Straße, um Marc Anthony Salsa zu spielen und außerhalb von Mom-and-Pop zu tanzen Krokette Geschäfte.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Jonathan Borge (@senorborge)

Dort sind Grundschulkinder oft erstgeborene Amerikaner mit lustigen Akzenten (wie ich), die Söhne und Töchter von Einwanderern, die hart daran arbeiten, über die Runden zu kommen - Einwanderer, die hoffen, eines Tages die Staatsbürgerschaft durch Einbürgerung zu erreichen, wie es meine nicaraguanischen Eltern taten. Erschwinglich, ist Hialeah idyllisch für Latino-Flüchtlinge, die versuchen, wohlhabender zu leben.

Und seit 2016 richtet sich die Rhetorik des Präsidenten an Menschen wie die Bewohner von Hialeah - Menschen wie meine Latino- und Queer-Familie. Die Tatsache, dass die Trump-Anhänger, mit denen ich verwandt bin, in einer Stadt gediehen sind, die alles repräsentiert, was der Präsident vermutlich hasst, ist Teil des Grundes, warum ich dieses Jahr beschlossen habe, den Kampf gegen meine Familie wegen ihrer politischen Ansichten aufzugeben.

Wenn ich meine Familie davon überzeugen kann, es leicht zu halten, können wir vielleicht alle einen Schluck Coquito trinken und miteinander auskommen.

Es ist anstrengend, wenn Sie erleben, wie Ihre Lieben die Augen vor ihrer eigenen Gefährdung verschließen. Aber ich habe eingeräumt, dass ich in meiner Kindheit zu Hause das Trump-Argument nicht gewinnen kann - dass sich der Standpunkt meiner Familie nach mehreren Jahren emotionaler Gespräche nicht ändern wird. In Hialeah zu Weihnachten, als Nachrichten über Amtsenthebung und die Wahlen 2020 in einem nie endenden Zyklus im Fernsehen zu sehen sind, werfe ich meine Hände hoch. Ich habe beschlossen, auf Gespräche über die Regierung ganz zu verzichten.

Ähnliche Beiträge Diese Migrantinnen bringen Menschen zusammen 16 der besten politischen Podcasts Oprah darüber, wie sie Familie definiert

Die Ferien sind eine Zeit, um nachzudenken und sich wieder mit der Familie zu verbinden - um Dankbarkeit zu üben und zu teilen, was Sie sich für die Zukunft erhoffen.

Ja, die Diskussion über ein helleres Morgen fühlt sich angespannt an, wenn die Person, die Sie bitten, das zu bestehen drei Milch unterstützt aktiv den Mann - und hofft auf eine Wiederwahl -, der anscheinend darauf abzielt, Ihre Rechte zu streifen. Aber ich habe mich entschieden, auf die gute Seite zu schauen und mich stattdessen auf die Möglichkeiten zu konzentrieren, die ich kann tatsächlich einen Unterschied machen, wie bei Rallyes im nächsten Januar, dem dritten jährlichen Frauenmarsch oder Freiwilligenarbeit bei a Wählerregistrierungsbank .

Wenn ich meine Familie davon überzeugen kann, es leicht zu halten und mich an eine zu halten Seifenoper das passt zu uns allen, vielleicht können wir alle etwas trinken Coquito und miteinander auskommen. Wenn es irgendetwas gibt, was mich die Wahlen 2016 über die Grenzen zwischen Familie und Politik gelehrt haben, dann ist es manchmal der beste Weg, Liebe zu zeigen, einfach auf die Zunge zu beißen ... egal wie sehr es weh tut.


Für mehr Möglichkeiten, dein bestes Leben zu führen und alles, was Oprah zu bieten hat: Melden Sie sich für unsere Newsletter !

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten