Lustige und kluge Zitate über Sterblichkeit, Tod und Sterben

Zitate

Brian lebt mit seiner Frau Valerie in der wunderschönen Küstenstadt Troon. Er schreibt, um zu erziehen, zu unterhalten, zu informieren und zu amüsieren.

Obwohl das Konzept des Todes nicht das beliebteste Gesprächsthema ist, hat es im Laufe der Jahre einige kluge und aufschlussreiche Sprüche inspiriert.

Obwohl das Konzept des Todes nicht das beliebteste Gesprächsthema ist, hat es im Laufe der Jahre einige kluge und aufschlussreiche Sprüche inspiriert.

Dikaseva über Unsplash



Der Tod ist unvermeidlich – manche mögen sogar sagen, er sei eine unheilvolle Unannehmlichkeit oder ein Grund, plötzlich mit dem Sündigen aufzuhören. Spaß beiseite, der Tod ist eines der wenigen „sicheren Dinge“ im Leben und etwas, das wir alle gemeinsam haben. Warum nicht darüber lachen und zulassen, dass es uns näher zusammenbringt? Was auch immer Ihre Gedanken zum Tod sein mögen, ich hoffe, Sie genießen diese zufälligen humorvollen Zitate über Sterblichkeit, Tod und Sterben.

'Das Problem mit Zitaten über den Tod ist, dass 99,9 % von ihnen von Menschen stammen, die noch am Leben sind.' – Joshua Burns

Mathew MacQuarrie über Unsplash

  • „Ich kann es mir nicht leisten zu sterben; Ich würde zu viel Geld verlieren.“ – George Burns (Komiker)
  • „Ich fürchte den Tod nicht. Ich war schon Milliarden von Jahren tot, bevor ich geboren wurde, und hatte nicht die geringsten Unannehmlichkeiten erlitten.' – Mark Twain (Autor)
  • 'Ich habe keine Angst zu sterben, ich will nur nicht dabei sein, wenn es passiert.' – Woody Allen (Komiker)
  • 'Die häufigste Todesursache bei Models ist der Sturz durch Straßengitter.' – Dave Barry (Autor)
  • „Geh immer zu den Beerdigungen anderer Leute, sonst kommen sie nicht zu dir.“ – Yogi Berra (Baseballspieler)
  • „Ich freue mich sehr, hier zu sein. Seien wir ehrlich – in meinem Alter bin ich sehr froh, überall zu sein. – George Burns (Komiker)
  • 'Das Problem mit Zitaten über den Tod ist, dass 99,9 % von ihnen von Menschen stammen, die noch am Leben sind.' – Joshua Burns
  • „Alle Tragödien werden durch einen Tod beendet, alle Komödien durch eine Ehe.“ – Lord Byron (Dichter)
  • „Ich bin immer erleichtert, wenn jemand eine Trauerrede hält und ich merke, dass ich ihr zuhöre.“ – George Carlin (Komiker)
  • „Drei Tage nach dem Tod wachsen Haare und Fingernägel weiter, aber die Telefongespräche lassen nach.“ —Johnny Carson (Moderator der Talkshow)
  • „Ich bin bereit, meinen Schöpfer zu treffen. Ob mein Schöpfer auf die große Tortur vorbereitet ist, mich zu treffen, ist eine andere Sache.' – Winston Churchill (Politiker)

„Der Tod ist ein entzückendes Versteck für müde Männer.“ – Herodot (Historiker)

Sharon McCutcheon über Unsplash

  • 'Bei einer formellen Dinnerparty sollte die Person, die dem Tod am nächsten ist, immer am nächsten zum Badezimmer sitzen.' – George Carlin (Komiker)
  • „Schick mir keine Blumen, wenn ich tot bin. Wenn du mich magst, schick sie mir, solange ich lebe.« —Brian Clough (Fußballmannschaftsmanager)
  • 'Ich habe noch nie einen Menschen getötet, aber ich habe mit großem Vergnügen viele Nachrufe gelesen.' – Clarence Darrow (Anwalt)
  • „Millionen sehnen sich nach Unsterblichkeit, die an einem verregneten Sonntagnachmittag nichts mit sich anzufangen wissen.“ – Susan Ertz (Autorin)
  • 'In dieser Welt kann nichts sicher sein, außer Tod und Steuern.' —Benjamin Franklin (Erfinder)
  • 'Das Leben ist hart. Dann stirbst du. Dann werfen sie dir Dreck ins Gesicht. Dann fressen dich die Würmer. Seien Sie dankbar, wenn es in dieser Reihenfolge passiert.' – David Gerrold (Autor)
  • 'Selbstenthauptung ist ein äußerst schwieriger, um nicht zu sagen gefährlicher Versuch.' —WS Gilbert (Dramatiker)
  • „Meinen gesamten Nachlass vermache ich meiner Frau unter der Bedingung, dass sie wieder heiratet. Das wird sicherstellen, dass es mindestens einen Mann gibt, der meinen Tod bedauern wird.' —Heinrich Heine (Autor)
  • 'Die Angst vor dem Tod nimmt genau proportional zur Zunahme des Reichtums zu.' – Ernest Hemingway (Autor)
  • »Es ist komisch, wie die meisten Menschen die Toten lieben. Wenn du einmal tot bist, bist du fürs Leben gemacht.“ – Jimi Hendrix (Musiker)
  • 'Der Tod wird eine große Erleichterung sein, keine Interviews mehr.' – Katharine Hepburn (Schauspielerin)
  • „Der Tod ist ein entzückendes Versteck für müde Männer.“ – Herodot (Historiker)
  • „Du weißt, dass du alt bist, wenn die Kerzen mehr kosten als der Kuchen.“ – Bob Hope (Komiker)
  • 'Einige Männer leben einfach, weil es gegen das Gesetz verstößt, sie zu töten.' —EW Howe (Autor)
  • „Es gibt mehr Tote als Lebende, und ihre Zahl nimmt zu. Die Lebenden werden immer seltener.“ —Eugene Lonesco (Dramatiker)
  • „Sterben ist einfach; es ist das Leben, das mich zu Tode erschreckt.' – Annie Lennox (Musikerin)
  • 'Wenn Sie in einem Aufzug sterben, drücken Sie unbedingt die AUF-Taste.' – Sam Levenson (Humorist)
  • „Ich habe diesem alten Schurkentod viele Male in die Augen gesehen, aber dieses Mal glaube ich, dass er mich in den Seilen hat.“ —Douglas MacArthur (allgemein)

„In meinem Alter mache ich das, was Mark Twain getan hat. Ich hole meine Tageszeitung, schaue auf die Todesanzeigenseite und wenn ich nicht da bin, mache ich weiter wie gewohnt.“ – Patrick Moore (Astronom)

Artem Maltsev über Unsplash

  • 'Wer den Tod begrüßt, hat ihn nur von den Ohren aufwärts probiert.' —Wilson Mizner (Dramatiker)
  • 'Die schlimmste Zeit für einen Herzinfarkt ist während eines Scharadenspiels, besonders wenn Ihre Teamkollegen schlecht raten.' – Demetri Martin (Komiker)
  • „Ich beabsichtige, für immer zu leben oder bei dem Versuch zu sterben.“ – Groucho Marx (Komiker)
  • 'Der Tod ist eine sehr langweilige, trostlose Angelegenheit, und mein Rat an Sie ist, nichts damit zu tun zu haben.' – William Somerset Maugham (Autor)
  • „Die Kunst des gnädigen Sterbens wird nirgends beworben, obwohl ihr Marktpotenzial groß ist.“ – Milton Mayer (Autor)
  • „In meinem Alter mache ich das, was Mark Twain getan hat. Ich hole meine Tageszeitung, schaue auf die Todesanzeigenseite und wenn ich nicht da bin, mache ich weiter wie gewohnt.“ – Patrick Moore (Astronom)
  • 'Er ist einer jener Menschen, die durch den Tod enorm verbessert werden würden.' —HH Munro (Autor)
  • „Mein Vater stammte aus Aberdeen und war ein großzügigerer Mann, den man sich nicht wünschen könnte. Ich habe eine goldene Uhr, die ihm gehörte. Er hat es mir auf seinem Sterbebett verkauft. Ich habe ihm dafür einen Scheck ausgestellt, natürlich vordatiert.« – Chic Murray (Komiker)
  • 'Wenn ich sterbe, hoffe ich, in den Himmel zu kommen, was auch immer das ist.' —Ayn Rand (Autor)
  • 'Der einzige Unterschied zwischen Tod und Steuern ist, dass der Tod nicht jedes Mal schlimmer wird, wenn der Kongress zusammentritt.' – Will Rogers (Schauspieler)

„Manchmal wünschte ich, mein erstes Wort wäre ‚Zitat‘, damit meine letzten Worte auf meinem Sterbebett ‚Zitat beenden‘ sein könnten.“ —Steven Wright (Comedian)

Charles über Unsplash

  • „Meine Großmutter war eine sehr harte Frau. Sie hat drei Ehemänner beerdigt und zwei von ihnen haben gerade ein Nickerchen gemacht.' —Rita Rudner (Komikerin)
  • 'Wenn ich sterbe, möchte ich, dass mein Körper für Forschungszwecke gespendet wird, genauer gesagt für einen Wissenschaftler, der daran arbeitet, tote Körper wieder zum Leben zu erwecken.' — Nikhil Saluja
  • „Unsterblichkeit. . . ein Schicksal schlimmer als der Tod.' – Edgar A. Shoaff (Autor)
  • 'Der Tod ist ein sehr enges Thema, aber es erreicht ein breites Publikum.' – Sokrates (Philosoph)
  • 'Die Berichte über meinen Tod sind stark übertrieben.' – Mark Twain (Autor)
  • „Manchmal wünschte ich, mein erstes Wort wäre ‚Zitat‘, damit meine letzten Worte auf meinem Sterbebett ‚Zitat beenden‘ sein könnten.“ —Steven Wright (Comedian)
  • 'Ich mag es zu schlafen; es ist wie der Tod ohne die Verpflichtung.' -Unbekannt
  • „Er war ein großer Patriot, ein Menschenfreund, ein treuer Freund . . . vorausgesetzt natürlich, dass er wirklich tot ist.' —Voltaire (Philosoph)
  • „Wenn man älter wird, passieren drei Dinge. Das erste ist, dass deine Erinnerung weg ist, und an die anderen beiden kann ich mich nicht erinnern.' —Norman Wisdom (Komiker)
  • 'Ich habe Freunde verloren, einige durch den Tod, andere durch ihre schiere Unfähigkeit, die Straße zu überqueren.' – Virginia Woolf (Autorin)
  • „Wenn ich sterbe, überlasse ich meinen Körper der Science-Fiction.“ – Steven Wright (Komiker)
  • 'Worauf ich mich freue, ist die fortgesetzte Unreife, gefolgt vom Tod.' – Dave Barry (Autor)

Bemerkungen

Brian OldWolf (Autor) aus Troon am 30. Juli 2020:

Danke Stefan

Steven Lirta am 30. Juli 2020:

Ja, das ist ein sehr witziger, lustiger Artikel. Ich stimme zu, danke fürs Teilen.

Brian OldWolf (Autor) von Troon am 20. Januar 2020:

Du bist herzlich Willkommen.

JC Schädel aus Gainesville, Florida am 19. Januar 2020:

Guter Artikel. Danke für das Teilen.

Shing Araya aus Cebu, Philippinen am 08.01.2020:

Alle sind witzig und lustig zugleich. Danke, es hat mir den Tag versüßt.