Der 9. Dezember ist der Nationaltag des Gebäcks

Feiertage

Lisa ist Hausfrau. Sie ist besessen von Kaffee und liebt Fotografie, Backen, Kochen und Schreiben.

Der Nationaltag des Gebäcks wird am 9. Dezember gefeiert, lasst uns hausgemachtes Gebäck machen und es mit Familie und Freunden genießen!

Der Nationaltag des Gebäcks wird am 9. Dezember gefeiert, lasst uns hausgemachtes Gebäck machen und es mit Familie und Freunden genießen!

Der 9. Dezember ist der Nationaltag des Gebäcks – lasst uns feiern!

Wussten Sie, dass der 9. Dezember ein nationaler Gebäcktag in den Vereinigten Staaten ist? Wie wir alle wissen, wird Gebäck als eine der beliebtesten Backwaren der Welt gefeiert. Sie werden Gebäck in so ziemlich jeder Kultur finden, die Sie sich vorstellen können. Von französischem, italienischem, griechischem, asiatischem und mexikanischem Gebäck gibt es auf dieser Liste eine Art von Gebäck, die jeder genießen kann. Lassen Sie uns deshalb am 9. Dezember den Nationaltag des Gebäcks feiern, indem wir zu Hause Gebäck backen oder Ihre örtliche Bäckerei besuchen, ein paar Sorten aufheben und sie mit Familie und Freunden teilen!



Inhalt

  • Sieben Möglichkeiten, den Nationaltag des Gebäcks zu feiern
  • Fünf grundlegende Arten von Gebäck
  • Wie sagt man „Gebäck“ in verschiedenen Sprachen?
  • Rezept für hausgemachtes Gebäck und Foto-Tutorial
  • Eine Galerie mit leckerem hausgemachtem Gebäck
Der 9. Dezember ist der nationale Tag des Gebäcks

Sieben Möglichkeiten, den Nationaltag des Gebäcks zu feiern

  1. Machen Sie hausgemachten Gebäckteig und machen Sie daraus Ihr Lieblingsgebäck. Es können Croissants, Palmiers, Plundergebäck, Pasteten, Strudel, Brezeln, Pain au Chocolat und vieles mehr sein.
  2. Machen Sie ein Foto von dem Gebäck, das Sie gemacht haben, und posten Sie es mit dem Hashtag in den sozialen Medien #nationaler Tag des Gebäcks.
  3. Genießen Sie das Gebäck mit Ihrem Lieblingsaufstrich wie Fruchtmarmelade, Nutella oder einfach nur Butter. Lecker!
  4. Genießen Sie das Gebäck mit Ihren Lieblingsgetränken wie Kaffee oder Tee.
  5. Überprüfen Sie Ihre örtlichen Bäckereien und sehen Sie, ob sie zur Feier des Feiertags Rabatte auf Ihr Lieblingsgebäck anbieten.
  6. Schalten Sie Ihre Lieblings-Backfernsehsendung ein und wählen Sie eine Folge zum Thema Backen aus.
  7. Laden Sie Familie und Freunde ein, das von Ihnen gebackene oder gekaufte Gebäck zu genießen!
Blätterteig wie Croissants ist einer meiner Favoriten. Es braucht Geduld, um Croissants von Grund auf neu zu machen, aber es lohnt sich!

Blätterteig wie Croissants ist einer meiner Favoriten. Es braucht Geduld, um Croissants von Grund auf neu zu machen, aber es lohnt sich!

Fünf grundlegende Arten von Gebäck

  1. Kurzgebäck: Mürbeteig wird oft für die Basis einer Torte, Quiche oder Torte verwendet. Es kann verwendet werden, um sowohl süße als auch herzhafte Kuchen wie Kürbiskuchen, Quiche, Zitronenbaiser oder Fleischpastete zuzubereiten.
  2. Filo Teig: Filo ist ein dünner ungesäuerter Teig. Es ist eine beliebte Art von Gebäck in den Ländern des Nahen Ostens und des Balkans. Sie werden hergestellt, indem viele Blätter mit Öl oder Butter geschichtet werden.
  3. Kohlgebäck: Brandteig ist ein zarter Gebäckteig, der in vielen Backwaren ausgiebig verwendet wird. Es erfordert sehr einfache Zutaten wie Butter, Wasser, Mehl und Eier.
  4. Blätterteig: Auch bekannt als grober Blätterteig, ist es ein leichtes und flockiges ungesäuertes Gebäck. Aufgrund der kurzen Zubereitungszeit wird es oft als schnelles Gebäck bezeichnet.
  5. Blätterteig: Blätterteig ist ein flockiges, lockeres Gebäck, das aus einem Schichtteig aus Teig und Butter hergestellt wird. Die Butter wird in den Teig gegeben, wodurch ein Pâton entsteht, der vor dem Backen wiederholt gefaltet und ausgerollt wird. Es ist meine Lieblingsgebäckart, die ich zu Hause backe.
Einige grundlegende Werkzeuge, die ich zum Herstellen von Gebäck verwendet habe.

Einige grundlegende Werkzeuge, die ich zum Herstellen von Gebäck verwendet habe.

Wie sagt man „Gebäck“ in verschiedenen Sprachen?

  • Malaiisch: Gebäck
  • Indonesisch: Gebäck
  • Italienisch: Gebäck
  • Deutsch: gebäck
  • Arabisch: Mueajinat (Gebäck)
  • Latein: Gebäck
  • Französisch: Konditorei
  • Niederländisch: Gebäck
  • Portugiesisch: Konditorei
  • Dänisch: Gebäck
  • Türkisch : Gebäck
  • Japanisch: pesutorī (Gebäck)
Mischen Sie in einer Rührschüssel warmes Wasser, Mehl und Hefe. Kombinieren Sie die Mischung gleichmäßig mit einem Spatel. Lassen Sie es für 5 Minuten sitzen. Übertragen Sie die Mischung mit einem Hakenaufsatz in den Standmixer. Kombinieren Sie das Allzweckmehl, das Teigmehl, die Hälfte der Butter und den Zucker. Mischen Sie mit einer niedrigen Geschwindigkeit. Den Teig aus dem Mixer in eine Schüssel umfüllen. Decken Sie die Schüssel mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie sie 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Bereiten Sie ein leicht bemehltes Brett vor. Legen Sie den gekühlten Teig auf das Brett. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Bringen Sie zwei kurze Enden des Teigs dazu, sich in der Mitte zu treffen. Dann falten Sie den Teig an der Stelle, an der sie sich treffen, in zwei Hälften. Teig mit Frischhaltefolie umwickeln und nochmals für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Nach 2 Stunden Kühlen im Kühlschrank. Den Teig herausnehmen und erneut zu einem Rechteck ausrollen. T Den Teig wenden und dritteln. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden kühl stellen. Wiederholen Sie denselben Schritt noch einmal; Wickeln und weitere 2 Stunden (oder über Nacht) kalt stellen. Am nächsten Tag würden Sie sehen, dass die Teigstruktur glatter ist und die stückige Butter fast unsichtbar ist.

Mischen Sie in einer Rührschüssel warmes Wasser, Mehl und Hefe. Kombinieren Sie die Mischung gleichmäßig mit einem Spatel. Lassen Sie es für 5 Minuten sitzen.

1/14

Rezept für hausgemachtes Gebäck und Foto-Tutorial

Eines der Blätterteiggebäcke, die ich gerne zu Hause mache, ist Dänisch. Plundergebäck ist ein mehrschichtiges, laminiertes Süßgebäck im Gebäck Tradition. Es besteht aus Hefeteig und Fett wie Butter. Zart und buttrig erinnert es mich an französisches Gebäck wie Croissants und Brioche.

Zutaten

Für den Schwamm:

  • 1 1/2 Tassen warmes Wasser
  • 1 Esslöffel Instanthefe
  • 1 Tasse Allzweckmehl

Für den Teig:

  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/4 Tassen Gebäckmehl
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1 1/4 Tassen kalte gesalzene Butter, in Stücke geschnitten

Richtungen

  1. Machen Sie den Schwamm: Mischen Sie in einer Rührschüssel warmes Wasser, Mehl und Hefe. Kombinieren Sie die Mischung gleichmäßig mit einem Spatel. Lassen Sie es für 5 Minuten sitzen.
  2. Teig machen: Übertragen Sie die Mischung mit einem Hakenaufsatz in den Standmixer. Kombinieren Sie das Allzweckmehl, das Teigmehl, die Hälfte der Butter und den Zucker. Mischen Sie mit einer niedrigen Geschwindigkeit.
  3. Geben Sie weiterhin die restliche Butter in die Schüssel und erhöhen Sie die Geschwindigkeit für 2 Minuten auf mittel oder bis die Mischung einen Teig bildet. (Sie werden feststellen, dass sich Butterstücke im Teig befinden. Das ist gut! Die Butterstücke helfen, den Teig flockig zu machen).
  4. Den Teig aus dem Mixer in eine Schüssel umfüllen. Decken Sie die Schüssel mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie sie 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Nachdem der Teig 2 Stunden gekühlt hat, bereiten Sie ein leicht bemehltes Brett vor. Den Teig stürzen und mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Bringen Sie zwei kurze Enden des Teigs dazu, sich in der Mitte zu treffen. Dann falten Sie den Teig an der Stelle, an der sie sich treffen, in zwei Hälften (siehe Foto unten). Teig mit Frischhaltefolie umwickeln und nochmals für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Nehmen Sie den Teig heraus und rollen Sie ihn erneut zu einem Rechteck aus, drehen Sie den Teig um und falten Sie ihn in Drittel (siehe Foto unten). Teig in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden kühl stellen. Wiederholen Sie denselben Schritt noch einmal; Wickeln und weitere 2 Stunden (oder über Nacht) kalt stellen.
  7. Nach 2 Stunden (oder am nächsten Tag) den Teig herausnehmen und das Plundergebäck zubereiten. Es kann eine Drehung, ein Wirbel oder eine beliebige Form mit Ihren Lieblingsfüllungen sein.

Notiz: Die Verwendung des Teigschabers hat mir während des gesamten Prozesses geholfen. Vielleicht möchten Sie einen Schaber haben, während Sie den Teig rollen und falten.