20 der besten Bücher, die es diesen März zu kaufen gilt

Bücher

beste Bücher März 2021 Temi Oyelola

Es ist März - nicht der grausamste Monat, aber nahe. Zum einen gibt es etwas, das jemand im Moment mehr braucht als die Wärme des Frühlings, längere, sonnigere Tage, das Versprechen des Neuen? Nach einem vollen Jahr voller COVID-, Quarantäne- und politischer Spaltungen bis zum Grand Canyon können wir zumindest dankbar sein, dass der Trost in einem guten Buch zu finden ist - oder 20! Wir bringen Ihnen unsere Lieblingsbücher vom März 2021 als frühen Frühlingsritus, so gut für Herz und Seele wie den Anblick blühender Blumen oder Vögel, die aus ihren Winterheimen zurückkehren.

Und dieser März ist besonders reichlich, mit neuen Romanen von einigen literarischen Schwergewichten, darunter der Pulitzer-Preisträger Viet Thanh Nguyen, der Nobelpreisträger Kazuo Ishiguro und Oprahs Buchclub Alaun Imbolo Mbue. Wir haben auch eine Vielzahl von Debüts von zukünftigen großen Namen: ein Rock'n'Roll-Epos von Dawnie Walton, eine eigenwillige Kurzgeschichtensammlung von Sam Cohen, faszinierende Familiensagen von Thomas Grattan und Gabriela Garcia. Wenn Sachbücher mehr Ihre Marmelade sind, haben wir drei Bücher über bahnbrechende Frauen: Sharon Stones intime Memoiren, Walter Isaacsons Biographie der Nobelpreisträgerin Jennifer Doudna und ein Porträt der Malerin Helen Frankenthaler.

Lassen Sie sich von Madagaskar bis Frankreich, von Kuba bis Ostdeutschland von einigen der besten Bücher des Frühlings 2021 mitnehmen.



Anzeige - Lesen Sie weiter unteneins Die Schönheit, zweimal zu leben von Sharon Stone Jetzt einkaufen

Stones Memoiren beginnen mit einer Szene in einem Krankenhausbett, in der die berühmte Schauspielerin gegen eine Gehirnblutung kämpft. Diese Nahtoderfahrung und ihre Folgen sind ein Ausgangspunkt, eine Gelegenheit, über den gezackten, unwahrscheinlichen Weg nachzudenken, der sie von einer kleinen Stadt in Pennsylvania zu einem der heißesten Stars Amerikas führte. Dies ist jedoch keine typische Hollywood-Autobiografie. Brutal ehrlich, unruhig und auf der Suche, setzt sich Stone mutig mit ihren eigenen Unvollkommenheiten mit Mut und Offenheit auseinander.

zwei Der Code Breaker: Jennifer Doudna, Gene Editing und die Zukunft der Menschheit von Walter Isaacson Jetzt einkaufen

In seiner ersten intellektuellen Leinwand zeigt er eine Frau, den Doyen des amerikanischen Journalismus und Bestsellerautor von Leonardo da Vinci meisterhaft die bahnbrechende Karriere von Jennifer Doudna, der charismatischen Biochemikerin, deren Labor CRISPR freigeschaltet hat, eine transformative Gentherapie, die ihr den Nobelpreis 2020 einbringen würde. Isaacsons lebhafter Bericht ist eine Detektivgeschichte zum Blättern und ein unauslöschliches Porträt eines revolutionären Denkers, dem als Jugendlicher auf Hawaii gesagt wurde, dass Mädchen keine Wissenschaft betreiben. Trotzdem bestand sie darauf.

3 Der Engagierte von Viet Thanh Nguyen Jetzt einkaufen

In einer prächtigen Fortsetzung von Der Sympathisant, Nguyens gleichnamiger Protagonist und sein Mitbruder Bon tauchen in die drogenabhängige Unterwelt dekadenter Pariser Eliten und vietnamesischer Ex-Patriaten ein. Der mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Schriftsteller fängt mit Anmut und Zurückhaltung die Schwächen zweier junger Männer ein, die in einem Showdown zwischen Ost und West gefangen waren.

4 Abenddämmerung, Nacht, Morgendämmerung: Über Wiederbelebung und Mut von Anne Lamott Jetzt einkaufen

Altern, Glaube, Ehe, Selbstvergebung, Nüchternheit, Freundlichkeit angesichts von Verspätungen bei Fluggesellschaften - das sind die Themen des Bestsellerautors von Vogel für Vogel und Bedienungsanleitung Der neueste Leitfaden zur Navigation im „dritten Drittel“ des eigenen Lebens mit all seinem „Durcheinander und seiner Erlösung“. Wenn auch Sie 'Ihre Augen etwas leiser rollen' müssen, lesen Sie weiter.

5 Jedes Gelübde, das du brichst von Peter Swanson Jetzt einkaufen

Während ihres versoffenen Bachelorette-Wochenendes beschließt die zukünftige Braut Abigail, einen letzten Fehler vor der Hochzeit zu machen, wenn sie sich mit einem Fremden trifft. Doch dieser letzte Griff nach Freiheit ergibt das Gegenteil, da der Mann, mit dem sie geschlafen hat, ihr Stalker wird. In Swansons neuestem Mysterium, einer kurvenreichen Geschichte über Überleben und Täuschung, gibt es jede Menge Schüttelfrost und Nervenkitzel.

6 Heftige Haltung: Helen Frankenthaler und New York der 1950er Jahre von Alexander Nemerov Jetzt einkaufen

Das Klischee „hungernder Künstler“ mag tatsächlich für viele junge, hungrige Maler gelten; Aber in den 1950er Jahren trug sich Manhattan Helen Frankenthaler wie eine Aristokratin: schön, privilegiert, selbstbewusst und entschlossen, das, was sie von Jackson Pollock und Clement Greenberg gelernt hatte, zu ihren eigenen Zwecken zu gestalten. Nemerov wählt während des gesamten Jahrzehnts jedes Jahr ein Datum aus und kreiert eine collagenartige Erzählung, die den Glamour und die Hektik des New Yorker Nachkriegs zaubert, als hohe Kunst auf Abtrünnige in der Innenstadt traf. Frankenthaler ist begabt und geschäftstüchtig und findet hier ihren eigenen aufregenden visuellen Stil 'über Highballs inmitten des Zupfens von Cellosaiten'.

7 Die endgültige Wiederbelebung von Opal & Nev von Dawnie Walton Jetzt einkaufen

Opal ist eine Afro-Punk-Performerin, die sich durch radikale Politik, eigenwillige Kleidung und musikalischen Stil wie eine Ausgestoßene in ihrer Heimatstadt Detroit fühlt. In New York City findet sie jedoch einen Absatz für ihre Talente, wo sie sich mit dem britischen Folkie Nev zusammenschließt und die beiden werden zu Musiklegenden. Waltons fabelhafter Debütroman, der die Form einer mündlichen Überlieferung hat, ist eine völlig neue Sicht auf das Finden der eigenen Stimme, auf systemischen Rassismus und Sexismus sowie auf freie Meinungsäußerung. Dass diese schweren Themen diesen äußerst unterhaltsamen Roman nicht belasten, ist ein Beweis für Waltons Geschicklichkeit und Können.

8 Mädchenzeit von Melissa Febos JETZT EINKAUFEN

Febos ist einer unserer leidenschaftlichsten und tiefgründigsten Essayisten, und zwar in diesem Follow-up zu den 2017er Jahren Gib mich auf Sie fertigt eine Zusammenstellung von Memoiren und Kulturkritik an, die viele der Mythen, denen Frauen im Laufe ihres Lebens erzählt werden, aufgreift: Wir selbst sind keine Meister unserer eigenen Domänen, wir existieren zum Vergnügen anderer und damit zu unserem eigenen Vergnügen ist zweitrangig und vernachlässigbar. Mädchenzeit Dies entlarvt den Prozess des Verlernens dieser tief verwurzelten Lektion der weiblichen Jugend und bietet uns eine exquisite, wilde Sprache, um Selbstvergnügen und Selbstliebe anzunehmen. Es ist ein Buch, das Frauen gerne hätten, als sie jünger waren, und über das sie sich jetzt freuen werden.

9 Wie schön wir waren von Imbolo Mbue Jetzt einkaufen

Der zweite Roman des Autors von Siehe, die Träumer , das war ein Oprahs Buchclubauswahl nimmt Leser in ein afrikanisches Dorf mit, dessen Existenz durch die Machenschaften einer amerikanischen Ölgesellschaft bedroht ist. Es ist eine David- und Goliath-Geschichte für unsere Zeit, eine spannende Geschichte darüber, wie Menschen, die zusammenkommen, um Veränderungen herbeizuführen, selbst den wildesten, am besten finanzierten Feind stürzen können.

10 Klara und die Sonne von Kazuo Ishiguro Jetzt einkaufen

Vom Nobelpreisträger und Meister des Hyperrealen stammt ein prächtig geschriebener Roman, der eine Frage aufwirft, die so alt ist wie die griechischen Mythen: Was bedeutet es, ein Mensch zu sein? Klara, eine künstliche Freundin, lächelt und nickt den Kunden im Manager-Laden zu, während sie jeden Tag den Sonnenbogen verfolgt. Wenn eine Mutter und eine Tochter Klara adoptieren, öffnet sich eine Büchse mit unterdrückten Emotionen der Pandora und konkretisiert Ishiguros Themen Resilienz und Verletzlichkeit in unserer verrückten, verrückten Welt.

elf Libertie von Kaitlyn Greenidge Jetzt einkaufen

Der mit dem Whiting Award ausgezeichnete Autor von Wir lieben dich, Charlie Freeman und ein unverzichtbarer Kulturkritiker kehrt mit einem umfassenden neuen Roman zurück, der teilweise auf Susan Smith McKinney Steward basiert, der ersten schwarzen Frau, die Ärztin im Staat New York wurde. Greenridges fiktive Geschichte spielt in Brooklyn aus der Zeit des Wiederaufbaus und folgt der jungen Tochter des Arztes - dem Titel Libertie -, während sie sich mit der Frage auseinandersetzt, was Freiheit für schwarze Frauen wirklich bedeutet.

12 Ein kleiner Teufel in Amerika: Notizen zum Lob der schwarzen Leistung von Hanif Abdurraqib Jetzt einkaufen

Von Josephine Baker über Soul Train bis hin zu „Sixteen Ways of Looking at Blackface“ führt uns Abdurraqib auf eine wilde Reise durch die Geschichte der Black Performances, Künstler, die Grenzen überschritten und Räume für kraftvolle Formen des afroamerikanischen Ausdrucks geschaffen haben. Seine Stimme ist intim, verschwörerisch, musikalisch eingebogen und verbindet Gelehrsamkeit mit Anekdote, ein „Walzer in einer kreisförmigen Kammer Ihrer Homies und Nicht-Homies, der vor Aufregung singt“.

13 Mein brillantes Leben von Ae-ran Kim Jetzt einkaufen

Ein herausragendes südkoreanisches Talent gibt ihr amerikanisches Debüt in diesem ergreifenden Aquarell eines Romans über einen tapferen, poetischen Teenager, der sich mit Liebe und früher Sterblichkeit auseinandersetzt. Areum wurde mit Progerie, einer genetischen Störung, geboren und lebt von geliehener Zeit, einem Sechzehnjährigen, der im Körper eines verwelkten alten Mannes eingesperrt ist. Er widmet sich seinem besten Freund, dem kleinen Opa Jang, und seinen Eltern, die ihn als Teenager gezeugt haben. Sein letzter Wunsch ist es, einen Tribut zu schreiben. Rollstühle, Albträume, Online-Raubtiere: Nichts hält Areum von seinem Traum ab, ein „Kaki-Baum ... glatt und seine Äste elegant in den Himmel gebogen“. Kim ist ein Schriftsteller in Bewegung.

14 Die Performance von Claire Thomas Jetzt einkaufen

Während außerhalb von Melbourne Waldbrände toben, gönnen sich drei Frauen, die alle auf dem Höhepunkt eines neuen Lebens stehen, eine Nacht im Theater, die von Beckett verzaubert wird und nach Finales für ihre eigenen Dramen sucht. Ein gefeierter australischer Schriftsteller spielt ein verführerisches Stück innerhalb eines Stücks und untersucht, wie wir füreinander auftreten und wie unser bestes Selbst bloße Kostüme sind, die wir vor dem Vorhang abwerfen.

fünfzehn Der jüngste Osten von Thomas Grattan Jetzt einkaufen

Grattans erster Roman ist eine verhaftende und strahlende Familiensaga und handelt von einer Frau, die ihre Chance sieht, aus ihrem bescheidenen Leben im Bundesstaat New York zu fliehen, als sie nach dem Fall der Berliner Mauer das alte Herrenhaus ihrer Eltern in Ostdeutschland erbt. Sie zieht mit ihren beiden Teenagern im Schlepptau um (die anfangen, ihre Mutter als 'Die deutsche Dame' zu bezeichnen), und dieses eigenartige Trio durchläuft wie ihr neues Zuhause eine Reihe tiefgreifender Veränderungen, 'schön und beängstigend zugleich'.

16 Red Island House von Andrea Lee Jetzt einkaufen

Von dem gefeierten Autor von Interessante Frauen und Sarah Phillips kommt ein faszinierender Roman einer schwarzen Professorin - Shay -, deren reicher italienischer Ehemann ihr ein spektakuläres Ferienhaus in Madagaskar baut, in dem sich die Familie jeden Sommer niederlässt. Der üppige natürliche Lebensraum und die privilegierte Ex-Pat-Existenz stehen in starkem Kontrast zu der Armut und den Traditionen der Insel, und Lee macht Magie daraus, um eine einzigartig faszinierende und mysteriöse Saga zu liefern, die einen dauerhaften Zauber wirkt.

17 Sarahland von Sam Cohen Jetzt einkaufen

Jede der Geschichten in dieser exzentrisch erfinderischen, lose verknüpften Sammlung dreht sich um verschiedene Frauen namens Sarah: eine angehende Studentin, eine Sexarbeiterin, eine Fanfiction-Autorin aus dem Mittleren Westen, eine polyamore Transfrau in biblischen Zeiten. Aber abgesehen von dem gemeinsamen Namen der Heldinnen, ist das, was diese wundersamen Stücke wirklich verbindet, Cohens Prosa, so lebendig und widerspenstig wie Lippenstift, der nach einer wilden Nacht verschmiert wurde. Lesen Sie hier einen Auszug .

18 Zweite Natur: Szenen aus einer neu gemachten Welt von Nathaniel Rich Jetzt einkaufen

Richs Elegie gegenüber einem Planeten, den er mit einem Intensivpatienten vergleicht, ist lyrisch, gelehrt und verheerend. Seit unseren frühesten Tagen auf der Erde haben wir Menschen mit den Verantwortlichen gerungen: uns oder Mutter Natur. Dieser unruhige Tanz geht weiter - keine Pflanze, kein Tier, kein Insekt, kein Sandkorn - ist der 'ungeschickten menschlichen Signatur' entkommen. Richs Untersuchung von 'Verbrechen gegen die Natur' und den Menschen, die versuchen, sie aufzuhalten, ist alarmierend, aufschlussreich und notwendig.

19 Wir beginnen am Ende von Chris Whitaker Jetzt einkaufen

Als sein Freund aus Kindertagen nach einer 30-jährigen Haftstrafe aus dem Gefängnis entlassen wird, muss sich Walk, der Sheriff der kalifornischen Küstenstadt, in der er aufgewachsen ist, einem Rätsel stellen, das in ein Rätsel verwickelt ist: Was ist vor all den Jahren passiert und warum? Er wird bei seiner Suche von Duchess unterstützt, einer versierten 13-Jährigen mit dem Moxie von Harriet the Spy und der Furchtlosigkeit von Scout Finch. Whitakers hinreißender, pulsierender Spannungsroman beleuchtet, wie wir unseren eigenen heftigen Verlangen nach Verbindung zum Opfer fallen.

zwanzig Von Frauen und Salz von Gabriela Garcia Jetzt einkaufen

Garcias Debütroman ist eine Meditation über Mutterschaft, Vertreibung und kulturelle Identität, während die Protagonistin Jeanette nach Kuba reist, um mit dem Erbe ihrer Familie zu rechnen. Von einer kubanischen Zigarrenfabrik aus dem 19. Jahrhundert bis zu einem Internierungslager in Mexiko ist dieser erstaunlich gelungene erste Roman sowohl episch als auch intim.

Anzeige - Lesen Sie weiter unten