15 Dos and Don’ts zum Weihnachtseinkauf

Geschenkideen

Ich bin Autor von drei Kinderbüchern der Mittelstufe und blogge nebenbei. Meine Lieblingsthemen sind Filme, Schreiben und Popkultur.

Schenken soll sowohl für den Schenkenden als auch für den Beschenkten ein freudiges Erlebnis sein.

Schenken soll sowohl für den Schenkenden als auch für den Beschenkten ein freudiges Erlebnis sein.

Nonki Azariah über Unsplash; Leinwand



Bist du ein schlechter Schenker? Sind Ihnen die Ideen ausgegangen, nachdem Sie Jahr für Jahr für die gleichen Leute gekauft haben? Sind Sie bereit, einfach Bargeld auszugeben und damit fertig zu sein?

Die Feiertage sind schon stressig genug. Das Einkaufen von Geschenken erhöht diesen Stress nur, wenn Sie nicht wissen, was Sie kaufen sollen. Selbst mit den besten Absichten können Gefühle verletzt werden, wenn Ihr Empfänger sein Geschenk nicht mag und seine Enttäuschung nicht mit falscher Dankbarkeit überdecken kann oder wenn Ihr Geschenk billig, beleidigend oder unaufmerksam wirkt.

Im Folgenden finden Sie 15 Gebote und Verbote, die Geschenkvorschläge, Orte zum Einkaufen von Geschenken und Dinge umfassen, die Sie beim Einkaufen für eine Vielzahl von Menschen beachten sollten – von Ihren engsten Verwandten bis zu der Person, deren Namen Sie aus der Wichtelmütze ziehen auf Arbeit.

Halten Sie Ausschau nach alten oder abgenutzten Artikeln, die Ihre Beschenkten verwenden könnten.

Halten Sie Ausschau nach alten oder abgenutzten Artikeln, die Ihre Beschenkten verwenden könnten.

Foto von Dickens Sikazwe auf Unsplash

1. Hören Sie zu, was die Menschen das ganze Jahr über wollen und brauchen

Es sei denn, Sie spielen den Weihnachtsmann für Ihre Kinder und fragen jemanden in der Woche vor seinem Geburtstag oder einem Feiertag: 'Was soll ich Ihnen schenken?' In neun von zehn Fällen erhalten Sie das höfliche Du musst mir nichts besorgen oder das viel unverblümtere Ich brauche nichts. Diejenigen, die Ihnen sagen, dass sie wollen oder brauchen, werden höchstwahrscheinlich nach etwas sehr Spezifischem fragen und typischerweise außerhalb Ihrer Preisspanne, insbesondere Kinder. Dann sind Sie wirklich auf der Stelle.

Eine bessere Methode ist es, einfach zuzuhören, was die Leute wollen oder brauchen. Überprüfen Sie ihre sozialen Medien, um zu sehen, ob sie über einen bestimmten Artikel oder Laden posten. Manchmal hat man Glück und findet einen „Ich will das“-Beitrag.

Wenn Sie persönlich mit Ihrem Beschenkten sprechen, achten Sie auf beiläufige Bemerkungen wie: Mein Toaster verbrennt immer Bagels, oder ich habe gestern meine Lieblingstasse zerbrochen oder ich stehe gerade wirklich auf Sukkulenten. Normalerweise sagt die Person das nicht, um Andeutungen zu machen, dass sie diese Art von Geschenk von dir haben möchte. Sie müssen also auf diese Ideen hören und sich eine Notiz machen, um nach dieser Art von Geschenk für sie zu suchen.

Sie erhöhen nicht nur Ihre Chancen, ein Geschenk zu kaufen, das ihnen gefallen wird, sondern zeigen ihnen auch, dass Sie wirklich zugehört haben, als sie gesprochen haben. Diese Wertschätzung erhöht den Wert des Geschenks, das Sie nicht im Geschäft kaufen können.

Machen Sie sich Gedanken über die Auswahl Ihrer Geschenkkarten.

Machen Sie sich Gedanken über die Auswahl Ihrer Geschenkkarten.

Pixabay

2. Kaufen Sie keine Geschenkkarten an Orten, an denen sie nicht einkaufen

Versteh mich nicht falsch, ich schwöre nicht auf Geschenkkarten. Geschenkgutscheine sind ein anständiges Geschenk, aber sie erfordern noch einige Überlegungen. Wenn Sie eine Geschenkkarte bekommen, stellen Sie zumindest sicher, dass es eine ist, die sie verwenden werden.

Noch besser, entscheiden Sie sich nicht für die generische Visa- oder Amazon-Geschenkkarte. Wählen Sie ein Restaurant, in das sie nur einmal im Jahr gehen, oder ihren Lieblings-Hobbyladen, einen Ort, der sich wie ein Luxus anfühlt, und nicht ein Ort, an dem sie nur Lebensmittel oder Batterien kaufen.

Wenn Sie wissen, dass sie nach den Feiertagen in einem bestimmten Geschäft einen teuren Artikel kaufen möchten, kaufen Sie ihn für diesen Laden, um ihn für ihren großen Einkauf zu verwenden. Möglicherweise können sie dadurch sogar ihren Großbildfernseher oder einen neuen Kühlschrank aufrüsten.

Wenn sie eine Autoreise geplant haben, besorgen Sie ihnen eine Tankkarte, um ihre Kraftstoffkosten zu decken. Wählen Sie einfach keinen Ort aus, an den sie noch nie zuvor gegangen sind oder an dem sie abgelegen sind. Wenn Sie sich eine Filmkarte besorgen, stellen Sie sicher, dass es sich um eine Kinokette in der Nähe handelt. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Dollarbetrag für die Art der Geschenkkarte geeignet ist, die Sie verschenken, damit es nicht nur zu einem verherrlichten Gutschein wird, den sie für einen großen Kauf einsetzen müssen.

Kaufen Sie nach ihrem Stil, nicht nach Ihrem.

Kaufen Sie nach ihrem Stil, nicht nach Ihrem.

Pixabay

3. Kaufen Sie nach ihrem Geschmack ein – nicht nach Ihrem

Denken Sie an die Lieblingssachen des Beschenkten. Haben sie eine Lieblingssendung, einen Film, eine Stadt, eine Zeichentrickfigur? Suchen Sie nach Geschenken mit diesen Themen. Sie können so geschmackvoll oder kitschig sein wie die Persönlichkeit dieser Person. Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass es mit Ihren persönlichen Vorlieben übereinstimmt.

Wenn Ihre Oma Leopardenmuster liebt, ziehen Sie das Oberteil mit Leopardenmuster über das einfarbige. Mag dein Vater nur eine bestimmte Schuhmarke? Hol ihm diese Marke. Denken Sie darüber nach, was sie möchten und in welchem ​​​​Stil sie es möchten. Wenn Ihre Schwester Paris liebt, denkt Frankreich, würde sie Ohrringe in Form des Eiffelturms mögen, oder hätte sie lieber nur ein Leinwandbild der Stadt an ihrer Wand?

Was auch immer Sie tun, versuchen Sie nicht, sie durch ein Geschenk für Ihre Hobbys und Interessen zu interessieren. Ihre Frau wird keine rosa Angelrute wollen, wenn sie noch nie in ihrem Leben gefischt hat. Ihr Mann wird keine Skinny Jeans wollen, wenn er immer Bootcut trägt. Schenken ist nicht die Zeit, um Menschen dazu zu bringen, neue Dinge auszuprobieren. Es geht darum, ihren Geschmack und ihre Vorlieben anzusprechen.

Ergänzen Sie Ihr Geschenk mit Lottoscheinen. Machen Sie sie nicht zum Hauptereignis.

Ergänzen Sie Ihr Geschenk mit Lottoscheinen. Machen Sie sie nicht zum Hauptereignis.

Flickr

4. Geben Sie nicht nur Lottoscheine aus

Ich habe schon Lottoscheine verteilt. Es schien damals eine gute Idee zu sein, aber ich mache es nicht mehr. Lottoscheine sind ein guter Strumpffüller, aber wenn Sie nicht nur eine Weihnachtskarte für einen zufälligen Bekannten verschönern, geben Sie einer Person nicht einfach einen Stapel Lottokarten. Die Chancen stehen gut, dass sie nicht viel gewinnen werden, außer einer Freikarte, die sich als Blindgänger herausstellen wird.

Selbst eingefleischte Lotteriespieler würden lieber ihre eigenen Rubbellose auswählen oder einfach nur die Zahlen spielen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie selbst kein Glück mit Lottoscheinen haben.

5. Fragen Sie die Eltern, was sie ihren Kindern kaufen sollen

Sind Sie die coole Tante oder der coole Onkel, der keine Kinder hat, aber Kinder zum Einkaufen auf seiner Einkaufsliste hat? Wenn ja, versuchen Sie nicht zu erraten, was die Kinder wollen werden. Du könntest am Ende etwas kaufen, das ihre Eltern ihnen bereits gekauft haben. Vielleicht verstehst du die Altersklasse falsch. Sie könnten sogar etwas bekommen, auf das das Kind nicht einmal steht.

Um zu vermeiden, dass Sie dumm dastehen oder gar eine Kernschmelze auslösen, fragen Sie einfach die Eltern, was Sie den Kindern schenken sollen, oder lassen Sie sich zumindest in die richtige Richtung weisen. Und fragen Sie nicht einfach nach ihrer Liste. Lassen Sie sich einfach sagen, worauf die Kinder in letzter Zeit stehen. Es ist vielleicht nicht der kreativste Ansatz, aber der sicherste.

Das Aufheben eines alten Weihnachtsdorfstücks führt zu einem Durcheinander einer Weihnachtsdorfsammlung.

Das Aufheben eines alten Weihnachtsdorfstücks führt zu einem Durcheinander einer Weihnachtsdorfsammlung.

Wikimedia Commons

6. Kümmern Sie sich nicht um Schnickschnack

Wenn Sie nicht wissen, dass eine Person nach einem bestimmten Stück für ihre Sammlung sucht, wird das Aufheben einer Schneekugel, eines Weihnachtsdorfhauses oder einer Porzellanpuppe Staub ansammeln oder in einem Schrank sitzen, bis sie weggeworfen werden. Vor allem Lehrer scheinen von jeder Klasse von Schülern, die sie unterrichten, die gleichen kleinen Weihnachtsschmuckstücke und -dekorationen zu bekommen.

Sie allein müssen die Unternehmen für Luftpolsterfolie und Lagereinrichtungen am Laufen halten. Geben Sie ihnen stattdessen Geschenke, die zum Aufbrauchen bestimmt sind, wie Duschgel oder Pistazien, und lassen Sie den Weihnachtsschmuck in Ruhe.

Durchwühlen Sie wann immer möglich die Räumungsbehälter, um zu sehen, ob sich darin Gold befindet.

Durchwühlen Sie wann immer möglich die Räumungsbehälter, um zu sehen, ob sich darin Gold befindet.

Flickr

7. Kaufen Sie früh und das ganze Jahr über ein

Warten Sie nicht bis zum Vorabend, um ein Geschenk für jemanden abzuholen. Egal, ob Sie online oder in Geschäften oder beidem einkaufen, wenn Sie etwas sehen, das jemandem, den Sie kennen, gefallen würde, holen Sie es ab und bewahren Sie es für den nächsten Urlaub auf.

Kaufen Sie mehrere oder verschiedene Versionen desselben Artikels, wenn Sie mehr als eine Person kennen, die ihn haben möchte. Dies gilt insbesondere für saisonale und reduzierte Artikel. Ich sammle ständig Geschenke, die ich sehe, wenn ich nur stöbere, ob es sich um Socken, Küchenutensilien, Schönheitsartikel usw. handelt. Ich bekomme normalerweise ein gutes Geschäft damit und kann höherwertige Artikel verschenken, ohne mein Budget zu sprengen.

Kaufen Sie Geschenkkörbe, wenn Sie ein Vermögen für eine Sammlung halbleerer Kisten und Ostergras ausgeben möchten.

Kaufen Sie Geschenkkörbe, wenn Sie ein Vermögen für eine Sammlung halbleerer Kisten und Ostergras ausgeben möchten.

Flickr

8. Kaufen Sie keine Geschenkkörbe

Geschenkkörbe sind teuer und Ihre Zeit nicht wert. Die Fotos deuten auf einen riesigen Korb voller Lebensmittel hin, aber als jemand, der 10 Jahre in einem Büro gearbeitet hat, wo wir zur Weihnachtszeit mehrere davon bekommen haben, kann ich Ihnen sagen, dass der gesamte Korb mit nur wenigen Stücken mit Pappe oder Styropor gefüllt ist Obst oder Schachteln mit Süßigkeiten, Nüssen oder Käse, die darauf sitzen. Die Süßigkeiten werden normalerweise in Schachteln mit 2–4 Stück geliefert, nie genug, um herumzugehen. Die Cracker und Kekse sind generisch. Die Gelees und Käse sind Hit or Miss.

Obstkörbe sind nicht viel besser. Sie haben das Glück, sechs Stück Obst im gesamten Korb für 30 US-Dollar plus Versand zu erhalten. Außerdem müssen Sie rechtzeitig bestellen, um es vor dem Urlaub geliefert zu bekommen.

Essbare Arrangements machen immer Spaß, und die Früchte selbst sind normalerweise eine willkommene Abwechslung von den Schokoladenweihnachtsmännern und Lebkuchenmännern, auf die Sie den ganzen Monat lang herumgeblieben sind, aber sie müssen schnell gegessen werden, und sie können auch super teuer sein. vor allem, wenn Sie eine haben möchten, die eine anständige Größe hat und mindestens eine mit Schokolade überzogene Frucht enthält.

Während dies praktische Geschenke sind, die Unternehmen verteilen können, machen Sie Ihrer Oma einen Geschenkkorb mit Lebensmitteln, von denen Sie wissen, dass sie sie mag, und füllen Sie den gesamten Korb voller als diese Unternehmen.

Dieser einzigartige Duschvorhang ist ein lustiges, aber praktisches Geschenk für Wissenschafts-Nerds.

Dieser einzigartige Duschvorhang ist ein lustiges, aber praktisches Geschenk für Wissenschafts-Nerds.

Flickr

9. Kaufen Sie eine einzigartige Version von etwas Praktischem

Erwachsene kaufen oft Dinge, die sie brauchen, wenn sie sie brauchen. Der Kauf praktischer Artikel kann also wie eine sichere Sache erscheinen, ist aber auch nicht sehr kreativ. Sie kaufen im Wesentlichen etwas, das sie selbst hätten kaufen können, und wahrscheinlich nicht in der Farbe oder dem Stil, die sie ausgewählt hätten.

Wenn Sie den praktischen Weg gehen, kaufen Sie vielleicht die höherwertige Version dieses Artikels oder eines mit einem Design, das sie gerne hätten, das sie wahrscheinlich nicht selbst bekommen würden, wenn sie sich in einem praktischen Einkaufsmodus befinden. Wenn deine Mutter zum Beispiel einen neuen Duschvorhang braucht und sie Minnie Mouse liebt, kaufe einen Duschvorhang mit Minnie Mouse-Thema. Stellen Sie sicher, dass es auch zu ihrem Badezimmerfarbschema passt. Gleiches gilt für Badetücher, Küchenaccessoires und andere Einrichtungs- und Büroartikel.

Dies sollte nicht Ihre Anlaufstelle für Geschenke sein.

Dies sollte nicht Ihre Anlaufstelle für Geschenke sein.

Wikimedia Commons

10. Geben Sie nicht nur ein Gag-Geschenk

Gag-Geschenke können lustig sein, aber es ist nicht lustig, wenn der Empfänger merkt, dass das alles ist, was er bekommt. Gag-Geschenke werden einen Tag lang lustig sein. Dann werden sie weggelegt und nie wieder angeschaut. Sie verschwenden Ihr Geld und zeigen, dass Sie sehr wenig darüber nachgedacht haben, für diese Person zu kaufen. Im schlimmsten Fall können Sie sie beleidigen.

Eine bessere Alternative ist ein gefälschtes Gag-Geschenk, wie das Verpacken eines Kinderspielzeugs, damit es wie etwas langweiliges aussieht, wie ein Stuhl oder eine Schneeschaufel, oder das Finden von Scherzkisten, die aussehen, als würdest du ihnen einen Staubsauger geben. Ein Gag-Geschenk kann ein süßes, kleineres Geschenk sein, wenn Sie nicht anders können, aber stellen Sie sicher, dass Sie ihnen etwas Echtes geben, wenn der Witz vorbei ist.

11. Lagern Sie sich mit Strumpffüllern ein

Bewahren Sie immer Tüten mit Süßigkeiten, Chapstick, Handlotion, Bilderrahmen, Notizbüchern, Nagelfeilen, Büromaterial und anderen kleinen, allgemeinen Gegenständen auf, die Sie an Kollegen, Empfänger des Wichtels oder einfach nur um einen bestimmten zu erreichen, verteilen können Dollarbetrag, den Sie für eine bestimmte Person ausgeben wollten. Versuchen Sie, mit diesen kleinen Geschenken kreativ zu werden. Stellen Sie sicher, dass es sich um Markenartikel handelt, einzigartig und geschlechtsneutral sind und in irgendeiner Weise nützlich sein werden. Wenn Sie jemanden kennen, der Avon oder ähnliches verkauft, melden Sie sich für seine wöchentlichen E-Mails an, damit Sie ständig Zugriff auf Angebote für diese kleinen Artikel haben.

Ein Gesicht, das Sie machen müssen, wenn Sie ein Geschenk erhalten.

Ein Gesicht, das Sie machen müssen, wenn Sie ein Geschenk erhalten.

Flickr

12. Nicht erneut verschenken

Es gibt verschiedene Denkrichtungen zu dieser Praxis, aber meine Haltung ist klar: Verschenken Sie keine Artikel! Wenn Sie ein Geschenk erhalten haben, das Sie nicht möchten, geben Sie es sofort zurück oder verschenken Sie es aus einer gerechtfertigten Geste. Oder veranstalten Sie eine Re-Gifting-Party, bei der die Leute gebeten werden, etwas mitzubringen, das sie bereits besitzen und verschenken möchten. Auf diese Weise bezahlen bestimmte Leute nicht wirklich für Geschenke, während andere nur einen unerwünschten Gegenstand aus ihrem Schrank ziehen.

Re-gifting lässt Sie billig aussehen. Es kann die Person, die Ihnen das Geschenk gegeben hat, beleidigen, wenn sie herausfindet, dass Sie es für jemand anderen eingepackt haben. Und die Chancen stehen gut, dass es auch niemand anderes haben möchte.

13. Ziehen Sie selbstgemachte und personalisierte Geschenke in Betracht

Sie müssen nicht unbedingt ein Pinterest-Meister sein, aber selbstgemachte Geschenke sind in der Regel der Hit bei künstlerischen oder kreativen Menschen. Können Sie Decken, Mützen oder Schals stricken, zeichnen oder malen oder einfache Handarbeiten aus Tutorials kopieren, die Sie online finden? Wenn ja, kaufen Sie einige Vorräte und machen Sie sich früh an die Arbeit, damit Sie Zeit haben, sie fertigzustellen.

In einem Jahr habe ich für jeden meiner Kollegen zu Weihnachten Stadtansichten gezeichnet und gerahmt. Dies ist besonders nützlich, wenn die Preisspanne niedrig ist und Ihre Fähigkeiten hoch sind.

Wenn Sie auf der Suche nach hochwertigen selbstgemachten Geschenken sind, stöbern Sie auf Etsy, um zu sehen, ob es dort Künstler gibt, die Geschenke zu Themen rund um die Interessen der Personen auf Ihren Listen machen. Musik, Bücher und die Nerd-Kultur sind auf Etsy weit verbreitete Themen. Sie sind auch detaillierte und sehr professionell aussehende Artikel. Sie müssen nur früh auschecken, damit Ihr Artikel Zeit zum Versand hat.

Wenn Sie jemanden auf Ihrer Liste haben, der personalisierte Geschenke mag, hat Walmart einen ganzen Bereich, in dem Sie Artikel mit personalisierten Fotos kaufen können, wie Decken, Kalender, Untersetzer und sogar Wandkunst. Sie laden einfach ein Lieblingsbild oder eine Reihe von Bildern hoch, wählen Artikel und Größe aus und der Artikel wird kostenlos versandt. Sie haben auch tolle Angebote für Fotoabzüge, damit Sie Ihre eigenen Alben oder personalisierten Artikel erstellen können.

Andere mögen Artikel mit Monogramm. L.L. Bean ist ein großartiger Ort, um Taschen, Kleidung und andere Artikel mit Monogramm zu kaufen. Für die richtige Person muss das perfekte Geschenk nur mit ihrem Namen oder ihren Initialen bestickt werden.

Tickets oder Saisonkarten sind eine gute Idee, wenn es in Ihrem Budget liegt.

Tickets oder Saisonkarten sind eine gute Idee, wenn es in Ihrem Budget liegt.

Pixel

14. Vergessen Sie nicht, sich mit dem Kauf von Tickets zu befassen

Manche Leute wollen nichts. Sie wollen Erfahrungen. Vor allem Erwachsene brauchen kein Spielzeug, mit dem sie am Weihnachtsmorgen spielen können. Sie möchten etwas, worauf sie sich für die Zukunft freuen können.

Suchen Sie nach Tickets für ihre Lieblingssportveranstaltungen, Konzerte oder Shows, die sie später im Jahr besuchen möchten. Natürlich sind Sie zu dieser Jahreszeit normalerweise auf eine begrenzte Preisspanne und verfügbare Veranstaltungen beschränkt, aber es lohnt sich immer, Ticket Master zu durchsuchen, um Ihre Optionen zu prüfen. Möglicherweise gibt es Feiertagsrabatte oder Sonderangebote für Frühbucher für Veranstaltungen, an denen jemand auf Ihrer Liste teilnehmen möchte.

Eine weitere Option ist ein Jahrespass für Museen, Vergnügungsparks oder andere lokale Attraktionen. Wenn es sich um einen Ort handelt, für den eine Reservierung erforderlich ist, buchen Sie eine im Voraus. Lassen Sie das Geschenk sich auszahlen, nachdem der Baum und die Lichter bis zum nächsten Jahr weggeräumt sind.

15. Überprüfen Sie die Abonnementboxen

Es gibt so viele Abonnementboxen da draußen, und selbst wenn es welche gibt, die Ihr Interesse wecken, werden Sie sie wahrscheinlich nicht für sich selbst kaufen. Dasselbe gilt für die Personen auf Ihrer Einkaufsliste.

Abonnementboxen können Schönheitsartikel, Filme, Bücher, T-Shirts, Rasierer, Wein und Dutzende von Themen für Dutzende von Interessen enthalten. Wenn Ihnen ein Thema für eine Abonnementbox einfällt, das jemand mögen würde, googeln Sie es. Sie bieten oft Rabatte für Erstkäufer oder diejenigen, die bestimmte Podcasts hören, die vom Dienst gesponsert werden.

Sie können auch teuer sein, also schauen Sie sich die verschiedenen Abonnementtarife an. Vielleicht haben sie einen Mustervorrat für ein oder drei Monate, der zu Ihrem Budget passt.

Viel Glück beim Weihnachtseinkauf!

Ich hoffe, dass diese Tipps dazu beitragen, Ihren Weihnachtseinkauf selbst für die am schwierigsten einzukaufenden Menschen stressfreier zu gestalten. Weihnachtseinkäufe werden jedes Jahr schwieriger und schwieriger, aber es gibt immer Ideen da draußen, egal ob Sie online, im Geschäft oder über Kataloge einkaufen. Bleib ruhig und viel Glück!

Was sind Ihre Tipps zum Schenken? Was war das schlimmste Geschenk, das du je gemacht oder bekommen hast? Der beste? Das lustigste? Hinterlasse deine Antworten unten in den Kommentaren!