George Clooney ist nicht der Pate des königlichen Babys: 'Dieses Kind stiehlt meinen Donner!'

Unterhaltung

TOPSHOT-BRITAIN-US-ROYALS-HOCHZEITSGÄSTE

IAN WESTGetty Images
  • George Clooney hat bestätigt, dass er nicht der Pate von Prinz Harry und Meghan Markles neugeborenem Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor ist.
  • »Das Kind stiehlt meinen Donner«, sagte Clooney scherzte in Bezug auf die Tatsache, dass er einen Geburtstag (6. Mai) mit dem königlichen Baby teilt.
  • Clooney erzählte während eines Interviews mit Ellen DeGeneres von seinen eigenen jungen Zwillingen und enthüllte, dass sie unglaublich schlau sind und 'offensichtlich das Gehirn meiner Frau haben'.

George Clooney hat bestätigt, dass er nicht der Pate von Prinz Harry und Meghan Markles neugeborenem Baby ist. Nach der Geburt von Archie Harrison Mountbatten-Windsor am Montag wurde Clooney nach den Gerüchten über seine Beziehung zum neuesten Mitglied der königlichen Familie gefragt. 'Jeder liebt seine Gerüchte', sagte Clooney Extra Am Mittwoch. 'Es ist nicht wahr.' Clooney bezog sich auf seine eigenen Zwillingskinder Alexander und Ella, die kurz vor dem zweiten Geburtstag stehen. „Du willst nicht, dass ich Pate von irgendjemandem bin“, scherzte er. 'Ich bin zu diesem Zeitpunkt kaum ein Elternteil. Es ist erschreckend. '

Clooney wurde am Montag 58 Jahre alt und erzählte Vanity Fair dass er nicht allzu begeistert ist, einen Geburtstag mit dem königlichen Baby zu teilen. 'Es ist wirklich irritierend - dieses Kind stiehlt meinen Donner', sagte Clooney. 'Es soll mein Tag sein und für mich!' Clooney und seine Frau Amal sind natürlich eng mit Harry und Meghan befreundet und nahmen an ihrer Hochzeit im Mai letzten Jahres teil, und Amal war bei Markles intimer Babyparty anwesend. 'Sie sind ein schönes Paar, deshalb freue ich mich sehr für sie', sagte er. 'Für jedes Paar, das ein Baby hat, ist es eine aufregende Zeit.'



Clooney ist diese Woche in der Talkshow und wirbt für seine neue Hulu-Serie Fang 22 und nutzte die Gelegenheit, um sich ein wenig über sein Leben zu Hause mit Amal und den Zwillingen zu informieren. Er enthüllte am Jimmy Kimmel Live dass er seinen eigenen Geburtstag damit verbracht hat, die jüngste Leistung seiner Frau zu feiern. 'Ich bin 58 geworden, nichts macht Spaß', scherzte er per Menschen . „Ich hatte einen guten Tag. Meine Frau und ich haben nur zu zweit zu Hause zu Abend gegessen, was sehr schön war “, sagte Clooney. „Aber meine Frau hat im letzten Jahr buchstäblich jeden Tag mit einem Gentleman namens Steven Adler, der Reuters leitet, und einer brillanten Anwältin namens Gail Gove zusammengearbeitet, um die Reuters-Journalisten aus Myanmar zu holen und zu befreien. Ein Jahr lang daran gearbeitet, und letzte Nacht haben sie das Gefängnis verlassen. Wir waren also sehr glücklich. “



Inzwischen weiter Die Ellen DeGeneres Show Clooney sprach über die Zwillinge und ihre sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten. „Mein Sohn geht nach draußen und umarmt mein Auto und sagt 'Auto!'“, Erinnerte er sich mich.' Trotz der Annäherung an die 'schrecklichen Zweien' fügte er hinzu, dass die Zwillinge gut erzogen und auch für ihr Alter unglaublich klug sind. 'Hier ist der beängstigende Teil ... weil sie offensichtlich das Gehirn meiner Frau haben, sind sie nicht ganz zwei und sie können auf Englisch und Italienisch von 1 bis 20 zählen', sagte er. Ich versuche immer noch, den englischen Teil zu machen! '

Clooney sagte auch zu Ellen, dass die Zwillinge Amals britischen Akzent aufgreifen. „Neulich habe ich meinen Sohn erwischt ... sagte mein Sohn 'Zeb-ra', ' Sagte Clooney. 'Ich muss das beheben. Das wird nicht passieren.' Der transatlantische Akzentkampf ist also mindestens ein Bereich, in dem die Clooneys Harry und Meghan einige Ratschläge geben können!


Für weitere Geschichten wie diese, Melden Sie sich für unsere Newsletter .

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io. Anzeige - Lesen Sie weiter unten