Alles, was Sie über den Januar wissen müssen

Feiertage

Margaret recherchiert und schreibt gerne über weniger bekannte Aspekte von Feiertagen, Traditionen und anderen Dingen, die wir für selbstverständlich halten.

Der Monat Januar hat viel mehr zu bieten als seine Spitzenposition im Kalender.

Der Monat Januar hat viel mehr zu bieten als seine Spitzenposition im Kalender.

Galina N über Unsplash



Grundlagen über den ersten Monat des Jahres

Der Januar leitet seinen Namen von Janu ab, dem Gott der Anfänge und Übergänge in der römischen Mythologie. Janu soll der Beschützer von Toren, Türen und Wegen gewesen sein, was passend ist, weil viele von uns den Januar als das Tor zum neuen Jahr betrachten. Der Januar ist sowohl im julianischen als auch im gregorianischen Kalender der erste Monat des Jahres. Es ist auch der erste von sieben Monaten mit 31 Tagen. Die anderen sechs Monate sind März, Mai, Juli, August, Oktober und Dezember. Der erste Tag im Januar ist ein Feiertag, der als Neujahrstag bekannt ist – er folgt auf Silvester (die Nacht des 31. Dezember), in der viele den letzten Tag des Jahres feiern, indem sie an Partys oder Gottesdiensten teilnehmen.

Interessantes über den Januar

  • An vielen Orten auf der Nordhalbkugel ist der Januar tendenziell der kälteste Monat des Jahres. Bereiten Sie sich also mit Mänteln, Schals, Handschuhen und Stiefeln vor.
  • Der Januar ist der Monat mit den meisten Scheidungsanträgen in den USA. Viele von denen, die eine Scheidung planen, warten, bis die Feiertage vorbei sind, um mit dem Verfahren zu beginnen, besonders wenn Kinder involviert sind. Einige tun dies auch, um ihr Einkommensteuerverfahren zu vereinfachen.
  • In den USA gibt es fast 100 Menschen, deren Vor- oder Nachname Januar ist. January Jones ist eine moderne Schauspielerin, die am 5. Januar 1978 geboren wurde. Obwohl sie im Januar geboren wurde, wurde sie nicht nach dem Monat benannt. Sie wurde nach January Wayne benannt, einer Figur in Jacqueline Susanns Roman, Einmal ist nicht genug.
Das Schneeglöckchen (links) und die rosa Nelke (rechts) sind zwei der Geburtsblumen des Januars. Granat ist der Geburtsstein des Januars. Hier abgebildet ist ein natürlich irisierender Andradit-Granat.

Das Schneeglöckchen (links) und die rosa Nelke (rechts) sind zwei der Geburtsblumen des Januars.

1/2

Januars Blumen und Geburtsstein

Eine der Januarblumen ist das Schneeglöckchen (Gattung Galanthus ). Ein anderer ist das Rosa Dianthus . Der Geburtsstein des Monats ist Granat. Granate treten in den unterschiedlichsten Farben auf und sollen für Beständigkeit stehen.

Im Januar geborene Menschen haben entweder Steinbock (links) oder Wassermann (rechts) als Sternzeichen.

Im Januar geborene Menschen haben entweder Steinbock (links) oder Wassermann (rechts) als Sternzeichen.

Unbekannt, gemeinfrei über Wikimedia Commons; Sidney Hall, gemeinfrei über Wikimedia Commons

Sternzeichen Januar

Die Datumsbereiche von zwei Tierkreiszeichen umfassen Teile des Januars.

  1. Steinbock: 22. Dezember – 19. Januar
  2. Wassermann: 20. Januar – 21. Februar

Feiertage und Feiertage im Januar

  • 1. Januar: Neujahrstag
  • 6. Januar: Dreikönigsfest oder Fest der Heiligen Drei Könige (feiert den Besuch der Heiligen Drei Könige beim jungen Jesus)
  • Dritter Montag im Januar: Martin Luther King Jr. Day
Die renommierten Autoren Edgar Allan Poe (links) und Zora Neale Hurston (rechts) wurden beide im Januar geboren.

Die renommierten Autoren Edgar Allan Poe (links) und Zora Neale Hurston (rechts) wurden beide im Januar geboren.

Unbekannt, gemeinfrei über Wikimedia Commons; Unbekannt, gemeinfrei über Wikimedia Commons

Prominente Geboren im Januar

Wenn Sie im Januar geboren wurden, teilen Sie Ihren Geburtsmonat mit ziemlich vielen Prominenten. Einige der bekanntesten sind unten aufgeführt.

  • Elvis Presley
  • Martin Luther King jr.
  • J. D. Salinger
  • Zora Hurston
  • Edgar Allan Poe
  • Morris Kastanie
  • Mel Gibson
  • Oprah Winfrey
  • Ellen DeGeneres
  • Bradley Cooper
  • Jason Batemann

Präsidenten Geboren im Januar

  • Millard Fillmore: 7. Januar 1800
  • William McKinley: 29. Januar 1843
  • Franklin Roosevelt: 30. Januar 1882
  • Richard Nixon: 9. Januar 1913

Im Januar verstorbene Präsidenten

  • John Tyler: 18. Januar 1862
  • Rutherford B. Hayes: 17. Januar 1893
  • Theodore Roosevelt: 6. Januar 1919
  • Calvin Coolidge: 5. Januar 1933
  • Lyndon B. Johnson: 22. Januar 1973
Fitnessstudio-Mitgliedschaften werden im Januar immer beliebter.

Fitnessstudio-Mitgliedschaften werden im Januar immer beliebter.

Foto von Humphrey Muleba auf Unsplash

Dinge zu kaufen im Januar

Wenn Sie einen der unten aufgeführten Artikel benötigen, können Sie möglicherweise Geld sparen, indem Sie ihn im Januar kaufen. Das Einkaufen von Dingen, die im Januar im Angebot sind, ist eine großartige Möglichkeit, Geschenkkarten zu verwenden, die Sie möglicherweise für die Feiertage erhalten haben.

1. Fitnessstudio-Mitgliedschaften und Fitnessgeräte

Einzelhändler bieten normalerweise im Januar Angebote für Fitnessstudio-Mitgliedschaften und Fitnessgeräte an, weil sie wissen, dass Fitness ein beliebter Neujahrsvorsatz ist. Im Januar gibt es in der Regel fünfmal so viele Angebote für Trainingsgeräte wie in anderen Monaten. Mitgliedschaften im Fitnessstudio und Fitnessgeräte wie Laufbänder, Ellipsentrainer, Gewichte und Trainingsmatten können im ersten Monat eines jeden Jahres stark reduziert werden.

2. Bettwäsche und Handtücher

Die besten Verkäufe für Bettwaren kommen normalerweise im Januar. Ermäßigte Preise für Laken, Decken, Kissen, Bettdecken und andere Bettwaren finden Sie bei einer Reihe großer Einzelhändler sowohl im Geschäft als auch online. Die Preise können auch auf Badezimmerwäsche reduziert werden, also decken Sie sich auch mit Waschlappen und Handtüchern ein.

3. Winterkleidung

Der Januar ist einer der besten Monate des Jahres, um Kleidung zu kaufen, aber es ist nicht die beste Zeit, um alle Kleidung zu kaufen. Die meisten Einzelhändler möchten ihre Wintervorräte räumen, um Platz für Frühjahrsmodelle zu schaffen. Das bedeutet, dass Sie satte Rabatte auf Wintermäntel, Pullover, Anzüge und andere Kaltwetterbekleidung erhalten.

4. Frühlingsreisen

Um Angebote für Frühlingsreisen zu erhalten, planen Sie Ihre Reisen im Januar. Der Januar ist ein ruhiger Monat für die Reisebranche. Beginnen Sie im Januar mit der Suche, wenn Sie später im Jahr Urlaub machen möchten.

5. Feiertagsdekor

Viele Menschen wissen, dass die beste Zeit, um Schnäppchen bei Weihnachtsdekorationen zu machen, direkt nach den Dezemberferien ist. Bevor Sie Ihre Weihnachtsbäume und andere Dekorationen abbauen, kaufen Sie neue Artikel für das nächste Jahr ein. Sobald die Feiertage vorbei sind, bieten die meisten Einzelhändler lächerliche Rabatte auf alle Weihnachtsartikel, die sie übrig haben.

Dinge, die man im Januar nicht kaufen sollte

Während es im Januar einige tolle Schnäppchen zu machen gibt, gibt es auch einige Dinge, die Sie nicht kaufen sollten. Anstatt die folgenden Artikel im Januar zu kaufen, warten Sie bis später im Jahr, wenn die Preise fallen können.

1. Spielzeug

Die besten Angebote für Spielzeug werden normalerweise Ende des Jahres im November und Dezember vor Weihnachten angeboten. Es ist eine gute Idee, im Januar mit dem Kauf zusätzlicher Spielzeuge zu warten.

2. Smartphones

Die besten Angebote für Smartphones werden normalerweise von September bis November angeboten. Die meisten neuen Modelle werden im Herbst veröffentlicht, und der Verkauf endet im Januar nach den Feiertagen.

3. Computer

Kaufen Sie im Januar keine Laptops oder andere Computer, es sei denn, es handelt sich um einen Notfall.
Die beste Zeit, sie zu kaufen, ist im November – vor den Feiertagen. Warten Sie bis zum Spätsommer mit Back-to-School-Verkäufen oder bis November mit Black-Friday-Angeboten, um die besten Schnäppchen zu ergattern.

4. Videospielkonsolen

Kaufen Sie Videospielkonsolen im November statt im Januar. Normalerweise kommen die Konsolenverkäufe eher am Ende des Jahres als am Anfang des Jahres.

Bemerkungen

Lori Kolbo aus den Vereinigten Staaten am 02. Januar 2020:

Liebte besonders die Trivia. Tolle Infos.

Dora Weithers aus der Karibik am 02. Januar 2020:

Gute Information. Ich schätze besonders die Ratschläge, was man nicht kaufen sollte. Danke.

Cheryl E. Preston ab Roanoke am 01.01.2020:

Sehr informativ Margaret. Danke.