ABCs Big Sky kann die Epidemie der Gewalt gegen indigene Frauen nicht bekämpfen

Unterhaltung

big sky „the big rick“ - immer noch auf der suche nach den vermissten mädchen, wird cassie nach einem drohenden gespräch zwischen den beiden misstrauischer gegenüber legarski emotional aufstehen, bevor es zu spät ist, und helen konfrontiert ronald schließlich mit seinem immer seltsamer werdenden verhalten in einer brandneuen folge von „big sky“, dienstag, 1. dez. 1001 1101 uhr est, auf abc abcdarko sikmanjade pettyjohn Darko Sikman

An einer vielbeschworene Werbung für virtuelle Events seine neue Serie , Großer Himmel Der Schöpfer David E. Kelley sagte zu den Fans: „Es gibt viele dunkle Geheimnisse und Hässlichkeiten, die weitergehen. Also, in einem Moment wirst du dich anlehnen, im nächsten nicht so sehr. '

Seine Bemerkungen waren genauer als er vorhergesagt hätte.

Die Serie wird auf ABC und ausgestrahlt gerade für eine volle Saison abgeholt Im Mittelpunkt steht die Suche nach zwei Mädchen, die während der Fahrt durch Montana entführt werden. Großer Himmel hat die liebenswürdige Sensibilität und die hohen Produktionswerte einer prestigeträchtigen Kabelserie, und ABC hat alles für die Werbung für die Show getan.



big sky

Jade Pettyjohn und Natalie Alyn Lind, die zwei der entführten Frauen spielen Großer Himmel .

Sergei Bachlakov

Aber indigene Gruppen in den Vereinigten Staaten, wo Großer Himmel eingestellt ist, und in British Columbia, wo die Serie gedreht wird, haben sich in einer gemeinsamen Erklärung aus Protest zusammengeschlossen was sie beschreiben als 'bestenfalls kulturelle Unempfindlichkeit und im schlimmsten Fall Aneignung' der Ureinwohner. Insbesondere kritisieren sie die Show für das weiße Waschen, was zu einer weitgehend stillen Epidemie vermisster und ermordeter indigener Frauen und Mädchen in Nordamerika geworden ist.

Indigene Völker machen überproportional viele ungelöste Morde und Fälle von Vermissten aus, besonders viele in Montana. Die beiden Schauspielerinnen Jade Pettyjohn und Natalie Alyn Lind sind weiß. Jesse James Keitel spielt einen entführten Sexarbeiter macht Geschichte als erste nicht-binäre Serie, die regelmäßig in einer Hauptrolle im Prime-Time-Fernsehen zu sehen ist. Aber wie Pettyjohn und Lind, Keitels Großer Himmel Charakter ist nicht einheimisch.

In Montana, 26% der vermissten Personen sind einheimisch, obwohl sie nur 7% der Bevölkerung des Staates ausmachen

In den Vereinigten Staaten und in Kanada tragen das Fehlen eines sozialen Sicherheitsnetzes, hohe Armutsraten und gerichtliche Auseinandersetzungen zwischen den Strafverfolgungsbehörden sowie das Erbe eines Völkermordtraumas zu den Ergebnissen bei vermisste und ermordete indigene Frauen und Mädchen , eine Epidemie, die laut NBC News weitgehend unbemerkt bleibt. Die Statistiken sind ernüchternd : Laut dem CDC Mord ist die dritthäufigste Todesursache für indigene Frauen und die Häufigkeit von Gewalt an Einige Reservierungen sind 10 mal höher als irgendwo anders im Land. In Montana sind 26% der vermissten Personen einheimisch, obwohl sie nur 7% der Bevölkerung des Staates ausmachen Justizministerium von Montana Bericht 2020. Die Bundes- und Landesdaten, die zur Verfolgung dieser Fälle verwendet werden, sind dezentralisiert und unzuverlässig Zentrum für Opferforschung . Und doch muss die Krise in einer einzigen Folge von noch anerkannt werden Großer Himmel .

* *

Ashley Loring Heavyrunner , ein Mitglied des Blackfeet-Reservats in der Gegend, in der Big Sky spielt, war 20 Jahre alt, als sie 2017 das letzte Mal gesehen wurde. Heavyrunner, eine Schülerin am Blackfeet Community College, war eine Starathletin in der High School. Sie war sehr beliebt und ihrer Familie sehr nahe und hatte Pläne, in diesem Jahr bei ihrer Schwester Kimberly einzuziehen. Am Abend des 5. Juni besuchte Heavyrunner eine Party, auf der sie in einem kurzen Video festgehalten wurde. Sie saß scheinbar zufrieden auf einer Couch inmitten von Partygästen, die um sie herum tranken und lachten. Danach verschwand sie.

Im Jahr 2018 Kimberly Loring vor dem Kongress ausgesagt über das Verschwinden ihrer Schwester und die vielen anderen, die es mögen.

'Ich bitte Sie zu erkennen, dass indigene Frauen wichtig sind und dass die Art und Weise, wie unsere Fälle von vermissten und ermordeten Frauen behandelt werden, korrigiert werden muss', sagte Loring. „Wir werden vermisst, wir werden ermordet. Wir werden nicht ernst genommen. '

j

Ashley Loring Heavyrunner, der verschwand aus der Blackfeet Reservation in Montana im Jahr 2017.

Loring Familienfoto

Heavyrunner ist nur ein menschliches Beispiel für den Tribut, den diese Krise einer bereits angeschlagenen einheimischen Gemeinschaft zugefügt hat. Und es sind Frauen wie sie, auf die indigene Führer aufmerksam machen.

Am 19. November, eine Woche nach dem virtuellen Screening-Event für Big Sky, haben die Great Plains Tribal Chairman's Association, der Rocky Mountain Tribal Leaders Council und der Global Indigenous Council, vertreten durch den Aktivisten Tom Rodgers, schrieb einen offenen Brief mit Bedenken über die Show. Rodgers erzählt OprahMag.com Als Antwort antwortete Kelley am 25. November über seinen Agenten mit einer zweizeiligen E-Mail und schrieb: 'Sag ihm, dass wir es in der Show bestätigen, es ist einfach noch nicht ausgestrahlt worden.' Dass er meinen Namen falsch geschrieben hat. Und dass Tom Rogers uns vor seiner Pressemitteilung nie kontaktiert hat. Lassen Sie sich niemals von den Fakten einer guten Pressemitteilung im Wege stehen, denke ich. “

In einem (n offener Brief an die Medien und vollständig zitiert in der Vancouver Sun. antworteten die Stammesverbände. „David Kelley scheint besorgt darüber zu sein, dass indigene Führer seinen Namen falsch geschrieben haben, während diese indigenen Führer besorgt sind, das Bewusstsein dafür zu schärfen, diese existenzielle Bedrohung für indigene Gemeinschaften zu stoppen, nämlich die Entführung, den Sexhandel und den Mord an den Lebensspendern - dem eskalierenden Menschen Die Rechtekrise wird jetzt als ermordete und vermisste indigene Frauen und Mädchen eingestuft “, schrieb Rain, der Direktor von Jemandes Tochter .

Rodgers forderte die Produzenten außerdem auf, „am Ende der Zukunft einen Informationsrahmen beizufügen Großer Himmel Show Credits, die die Zuschauer auf die Jemandes Tochter Dokumentarische und sachliche Informationen zur Krise der ermordeten und vermissten indigenen Frauen. “ Veröffentlicht zu Beginn des Jahres 2020 , Jemandes Tochter In Stammesführern wird über die Auswirkungen dieser Krise auf ihre Gemeinden diskutiert. Der Film wurde von Rodgers, dem Global Indigenous Council, dem Rocky Mountain Tribal Leaders Council, der Blackfeet Nation, den Konföderierten Salish- und Kootenai-Stämmen, dem Coushatta-Stamm von Louisiana und Nation Unsevered produziert.

'Dies ist kein Thema des Brandings. Dies ist kein Land O’Lakes oder ein Sportteam oder ähnliches “, sagt Rodgers gegenüber OprahMag.com und spielt damit auf die Tatsache an, dass am 14. Dezember endlich eine Marke - die Cleveland Indians - endlich da ist traf die Entscheidung t o Ändern Sie ihren Teamnamen, nachdem Sie jahrelang das verwendet haben, was viele als Rassenschwindel angesehen haben. „ Hier sterben Frauen und Kinder . Und sie hatten nicht das Bewusstsein oder die Gnade, dies zu erreichen und anzuerkennen. “

OprahMag.com hat sich mehrmals an ABC, Disney und Kelleys Team gewandt. Sie lehnten es ab, einen Kommentar zu dieser Geschichte abzugeben.

* *

'Bei all dem Erfolg der Popkultur von [Kelley und Disney] war die Reaktion entweder Arroganz oder Inkompetenz', sagte Rodgers. „Dies ist eine der am meisten verarmten Bevölkerungsgruppen in der westlichen Hemisphäre Großer Himmel hätte ein großer lehrbarer Moment sein können. “

Die Plattform, die mit kommt Großer Himmel - Millionen von Zuschauern - die Marke David E. Kelley ist frisch vom Erfolg von HBOs Das Rückgängigmachen und die Unterstützung von ABC und seiner Muttergesellschaft Disney bietet eine beispiellose Gelegenheit, die Krise der MMIWG auf die nationale Aufmerksamkeit aufmerksam zu machen.

big sky „the big rick“ - immer noch auf der suche nach den vermissten mädchen, wird cassie nach einem drohenden gespräch zwischen den beiden misstrauischer gegenüber legarski emotional aufstehen, bevor es zu spät ist, und helen konfrontiert ronald schließlich mit seinem immer seltsamer werdenden verhalten in einer brandneuen folge von „big sky“, dienstag, 1. dez

Entführungsopfer gespielt von Jade Pettyjohn, Natalie Alyn Lind und Jesse James Keitel in Großer Himmel .

Darko Sikman

Mary Teegee, die Geschäftsführerin von Carrier Sekani Family Services in Prince George, British Columbia, erzählt das Oprah Magazine, dass die Antwort von ABC, Disney und Kelley „mich traurig macht und mich wütend macht, aber es hat mich nicht überrascht. Unsere Mädchen sind wegen systemischen Rassismus verwundbar. Einfach ausgedrückt, das indigene Leben wird nicht so geschätzt wie das nicht-indigene Leben. Wir werden als wegwerfbar angesehen. Diese TV-Show veranschaulicht das. “

Während Großer Himmel spielt in Montana und wurde in British Columbia in der Nähe des berüchtigten Films gedreht Autobahn der Tränen , ein Teil der Autobahn, wo viele Frauen, a Überproportional viele von ihnen sind einheimisch , sind verschwunden oder wurden ermordet. Am 11. Juni 1994 wurde Teegees 16-jähriger Cousin Ramona Wilson verließ ihr Zuhause in Smithers, British Columbia, um an einer Abschlussfeier teilzunehmen. Ihre Leiche wurde ein Jahr später in einem Waldgebiet in der Nähe des Flughafens Smithers entlang der Autobahn entdeckt.

„Auf vielen Ebenen ist dies ein komplexes Problem“, sagt Teegee. 'Aber andererseits ist es eine sehr einfache Frage der Menschheit. Als mein Cousin verschwand, konnten wir keine Ressourcen vom RCMP erhalten. Unsere Familie, unsere Gemeinde hat Hunderte von Flyern aufgestellt, weil es sonst niemand tun würde. Und das hören wir von so vielen anderen First Nation-Mitgliedern. Die Regierungen, die Medien - sie schätzen das Leben von Menschen mit Farbe nicht. '

* *

Am 1. Dezember veröffentlichte ABC eine Erklärung gegenüber dem Associated Press Darin heißt es: „Unsere Augen wurden für die übergroße Anzahl von indianischen und indigenen Frauen geöffnet, die jedes Jahr vermisst und ermordet werden, eine traurige und schockierende Tatsache. Wir sind dankbar für diese Ausbildung und arbeiten mit indigenen Gruppen zusammen, um die Aufmerksamkeit auf dieses wichtige Thema zu lenken. “

Ein Vertreter von ABC bestätigte gegenüber OprahMag.com, dass das Netzwerk daran arbeitet, ein PSA zu erstellen, das im Januar ausgestrahlt wird und Darsteller zeigt, die sich mit der Epidemie befassen, um den Haftungsausschluss für Menschenhandel zu begleiten, der bereits jede Episode beendet. Der Vertreter gab auch bekannt, dass Sarah Taylor, eine indigene Schauspielerin, eine wiederkehrende Rolle spielen wird, die sich mit der Krise in einer Handlungslinie befasst, die der Serie im Zuge dieser Kritik hinzugefügt wurde.

Am 10. Dezember, kurz nachdem die Produzenten sagten, ihre 'Augen seien geöffnet worden', veröffentlichten die konföderierten Salish- und Kootenai-Stämme eine Erklärung, dass die Großer Himmel Das Produktionsteam hatte kürzlich ein nicht autorisiertes Shooting geplant, um die Gebäude und Anführer von CSKT darzustellen - ohne die Stämme zu konsultieren.

'Dies ist ein Schlag gegen die Bemühungen der vermissten und ermordeten indigenen Völker.'

'Dies ist ein Schlag ins Gesicht der Bemühungen um vermisste und ermordete indigene Völker', sagte CSKT-Vorsitzende Shelly R. Fyant erzählte die Char-Koosta News .

Sie unterschrieb auch einen Brief, in dem zum Teil steht: „Sie haben nicht um Erlaubnis gebeten, Bilder unserer Gebäude zu verwenden. Wir müssen hoffen, dass Sie irgendwann um Vergebung bitten. Sie haben nicht angeboten, das Drehbuch zu teilen, und Sie haben keine einheimischen Filmemacher eingestellt. Es scheint das Studio zu sein, das uns das Animierte gebracht hat Pocahontas wird weiterhin indianische Geschichten ohne indigene Schriftsteller oder Filmemacher erzählen. “

Fryant hat seitdem ein Gespräch mit dem National Congress of American Indians geführt, dessen stellvertretende Vertreterin sie ist. Sie hat das Gefühl, dass Kelley, Disney und ABC zwar schwer gestolpert sind, sie aber jetzt glaubt, dass sie aktiv versuchen, diese Auslassungen und Fehler in der Beurteilung zu beheben.

Die Kontroverse vorbei Großer Himmel findet inmitten eines viel größeren nationalen Gesprächs über Rasse und soziale Gerechtigkeit statt, das Medienunternehmen dazu veranlasst hat, ihre Inhalte genauer zu betrachten. Ende September kündigte ABC eine Reihe neuer Inklusionsstandards an, die 'eine mehrdimensionale Darstellung über den gesamten Kreativ- und Produktionsprozess hinweg gewährleisten' sollen. Die Ankündigung wurde mit einem guten Grad von getroffen Fanfare und Glückwünsche aus dem Inneren der Industrie , aber bis dahin die erste Staffel von Großer Himmel war bereits in Produktion.

'Die Medien haben die Verantwortung, nach Jahren der Auslöschung und des systemischen Rassismus anzuerkennen, dass dies den Ureinwohnern passiert.'

'Die Medien haben die Verantwortung, nach Jahren der Auslöschung und des systemischen Rassismus anzuerkennen, dass dies den Ureinwohnern passiert', sagt Teegee. 'Sie setzen dieses Problem fort.'

Es scheint, dass die Kontroverse nicht zuletzt dazu beigetragen hat, das Bewusstsein für vermisste und ermordete indigene Völker zu schärfen, und auch die Notwendigkeit hervorgehoben hat, dass verschiedene Stimmen auf allen Ebenen in den Medien von Machtpositionen befähigt werden und diese einnehmen. Und wenn es eine zweite Staffel für gibt Großer Himmel Sie werden die Chance haben, ihre Versprechen umsetzbar zu machen.

Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Für mehr Möglichkeiten, dein bestes Leben zu führen und alles, was Oprah zu bieten hat: Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise unter piano.io Advertisement - Continue Reading Below