31 kitschige Horrorfilme für Halloween

Feiertage

Sara ist eine Horrorfilm-Fanatikerin und Halloween ist ihr liebster Feiertag. Sie hat auch einen Zwang, Listen zu machen.

best-campy-cheesy-horror-filme

Wenn Sie Comedy mögen, die mit Ihrem Blut und Gore vermischt ist, finden Sie hier eine Liste mit 31 Filmen, für die Sie sterben (lachen) müssen. Sie reichen von subtilem Käse bis hin zu Over-the-Top-Camp. Es war schwierig, eine Liste auf nur einunddreißig Auswahlmöglichkeiten einzugrenzen. Wenn Sie also das Gefühl haben, dass ich etwas ausgelassen habe, lassen Sie es mich bitte in den Kommentaren wissen. Ich würde gerne von Ihnen hören!



31 nicht so schreckliche Horrorfilme

  1. Sie leben
  2. Otis
  3. Mein Name ist Bruce
  4. Motel Hölle
  5. Tucker und Dale gegen das Böse
  6. Haus
  7. Leerlauf Hände
  8. Evil Dead II: Dead by Dawn
  9. Shaun of the Dead
  10. Rückkehr der lebenden Toten
  11. Bubba Ho-Tep
  12. Süßes oder Saures
  13. Gleiten
  14. Lebewesen
  15. Dürfen
  16. Kobold
  17. Von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen
  18. Lake Placid
  19. Schreckliche Nacht
  20. Ein amerikanischer Werwolf in London
  21. Die Hütte im Wald
  22. C.H.U.D.
  23. Verflucht
  24. Tales from the Crypt präsentiert Bordello of Blood
  25. Planeten terror
  26. Texas Chainsaw Massacre 3
  27. Piranha
  28. Fest
  29. Armee der Dunkelheit
  30. Zombieland
  31. Tot & Frühstück

Sehen Sie sich jetzt einige Trailer an und treffen Sie Ihre Auswahl. Sobald Sie Ihre Favoriten fertig haben, knallen Sie etwas Mais, schalten Sie das Licht aus und bereiten Sie sich darauf vor, sowohl erschrocken als auch amüsiert zu sein. Danke, dass Sie vorbeischauen, und ich hoffe, Sie haben ein glückliches und sicheres Halloween.

1. Sie leben (1988)

  • Unter der Regie von: Johannes Zimmermann
  • Mit: Keith David und der verstorbene, großartige (Rowdy) Roddy Piper

Das Tragen einer Sonnenbrille ermöglicht es unserem Helden, Aliens zu sehen (sie erscheinen allen anderen wie Menschen), die versuchen, die Welt zu erobern. Ich schätze, das ist eher ein Science-Fiction-Film, aber lasst uns nicht technisch werden. Das ist der klassische John Carpenter, und Roddy Piper ist großartig als Nada.

zwei. Otis (2008)

  • Unter der Regie von: Toni Kranz
  • Mit: Daniel Stern, Illeana Douglas, Kevin Pollack

Eine Familie sinnt auf Rache an dem Widerling, der ihre Tochter entführt hat. Nicht allzu viele Leute haben davon gehört, aber sie verpassen es offensichtlich – denn es ist eine entzückende Kombination aus Dunkelheit und Witz.

3. Mein Name ist Bruce (2007)

  • Unter der Regie von: Bruce Campell
  • Mit: Ted Raimi und Bruce Campbell als er selbst

Eine Kleinstadt bringt einen Schauspieler mit den Charakteren in Verbindung, die er in Horrorfilmen dargestellt hat, also erwarten sie, dass er sie von ihrem echten Monster befreit. Dies ist einer meiner persönlichen Favoriten; Es macht einfach so viel Spaß, besonders wenn Sie ein Bruce Campbell-Fan sind.

Vier. Motel Hölle (1980)

  • Unter der Regie von: Kevin Connor
  • Mit: Rory Calhoun

„Es braucht alle Arten von Lebewesen, um die Krapfen für Bauer Vincent zuzubereiten.“ Farmer Vincent entführt Menschen und pflanzt sie in seinen Garten. Anscheinend ist er ziemlich angetan von einem potenziellen Opfer, weil er beschließt, sie nicht zu pflanzen. Wird er seine Entscheidung später bereuen? So kitschig es auch ist, es hat mich ein wenig erschreckt.

5. Tucker & Dale gegen das Böse (2010)

  • Unter der Regie von: Eli Craig
  • Mit: Alan Tudyk und Tyler Labine

Es ist kein durchschnittlicher Slasher-Film, denn die Wendung hier ist, dass die Kinder sich versehentlich umbringen. Die Hauptfiguren sind liebenswert und witzig. Es gibt Blut und Gore, aber Sie werden durch alles lachen.

6. Haus (1986)

  • Unter der Regie von: Steve Bergmann
  • Mit: William Katt und George Wendt

Der Protagonist erbt das Haus seiner Tante, nachdem sie gestorben ist. Es stellt sich heraus, dass sein kleiner Sohn (der seit einiger Zeit vermisst wird) im Haus gefangen ist und von Dads altem Kriegskameraden (gespielt von Richard Moll) als Geisel gehalten wird. Es ist keine typische Spukhausgeschichte und die Monster sind perfekt.

7. Leerlauf Hände (1999)

  • Unter der Regie von: Rodmann Flender
  • Mit: Devon Sawa, Seth Green, Jessica Alba und Vivica A. Fox

Antons Hand ist besessen und tut Dinge, über die er keine Kontrolle hat. Dinge wie einen Mord begehen. Dieser Film ist fesselnd und lustig, es lohnt sich also, ihn mehr als einmal anzusehen. Es gibt Gewalt, Blut, Grasrauchen, eine animierte Leiche, einen Dämonenjäger und jede Menge allgemeine Dummheit. Außerdem hat The Offspring einen Cameo-Auftritt.

8. Evil Dead II: Dead by Dawn (1987)

  • Unter der Regie von: Sam Raimi
  • Mit: Bruce Campell

Geschrieben und inszeniert von Sam Raimi, dem zweiten Film in der Evil Dead Die Trilogie ist genauso unterhaltsam wie die erste. Teil 2 setzt genau dort an, wo der erste Film endete; Ash ist immer noch in der abgelegenen Hütte und alle seine Freunde sind tot. Er hat jedoch keine Zeit, dies vollständig zu verarbeiten, da er größere Probleme hat . . .

9. Shaun of the Dead (2004)

  • Unter der Regie von: Edgar Wright
  • Mit: Simon Pegg und Nick Frost


Fügen Sie es Ihrer Sammlung hinzu

10. Die Rückkehr der lebenden Toten (1985) und BONUS: Die Rückkehr der lebenden Toten Teil II (1988)

  • Unter der Regie von: Dan O’Bannon / Ken Wiederhorn
  • Mit: Don Calfa, Clu Gulager und James Karen

Sie werden feststellen, dass einige der gleichen Schauspieler in beiden Filmen unterschiedliche Charaktere spielen. Beides sind absurde Zombiefilme – sie sind nicht jedermanns Sache, aber ich habe sie gerne gesehen. Nachdem sie so viele ernsthafte Zombiefilme aus früheren Jahren gesehen hatten, waren diese beiden erfrischend und aufbrausend.

Welches ist besser?

elf. Bubba Ho-Tep (2002)

  • Unter der Regie von: Don Coscarelli
  • Mit: Bruce Campbell und Ossie Davis

Bruce Campbells Figur behauptet, Elvis zu sein. Der Charakter von Ossie Davis hält sich für JFK. Diese beiden Pflegeheimbewohner sind die einzigen, die ein uraltes Übel stoppen können. Die Geschichte ist originell, gut gespielt und inszeniert. Diejenigen, die actiongeladene, rasante Filme bevorzugen, finden dies vielleicht etwas langsam. Wenn Sie keine kurze Aufmerksamkeitsspanne haben, ist es Ihre Zeit wert.

12. Süßes oder Saures (1986)

  • Unter der Regie von: Karl Martin Smith
  • Mit: Marc Price (Cameo-Auftritte von Ozzy Osbourne & Gene Simmons)

Ein toter Rockstar erwacht wieder zum Leben und einer seiner Teenager-Fans muss herausfinden, wie er ihn zurück ins Grab schicken kann. Ja, es ist schlüpfrig, aber es macht Spaß, und der Soundtrack ist gut. Wer gute Erinnerungen an die 80er hat, wird diesen Film höchstwahrscheinlich genießen.

13. Gleiten (2006)

  • Unter der Regie von: James Gunn
  • Mit: Elizabeth Banks, Nathan Fillion und Michael Rooker

Ich bin mir nicht sicher, wie ich das zusammenfassen soll. Städter werden mehr oder weniger von Außerirdischen übernommen, aber es ist viel weniger subtil als Invasion der Body Snatcher. Es ist urkomisch absurd und ernsthaft ekelhaft. Sie werden sich beim Anschauen nicht langweilen.

14. Lebewesen (1986)

  • Unter der Regie von: Stefan Herek
  • Mit: Dee Wallace, M. Emmet Walsh und Billy Zane

Noch mehr Alien-Geschwätz. Diesmal sind die Außerirdischen kleine pelzige Kreaturen mit scharfen Zähnen, die von einem Gefängnisplaneten entkommen sind, ein Raumschiff gestohlen haben und in eine kleine Stadt in Kansas gekommen sind, um sich zu ernähren. Auf der Jagd nach ihnen sind zwei Kopfgeldjäger mit der Fähigkeit, wie jeder auszusehen, den sie sehen. Die schiere Absurdität wird Sie in Atem halten. Das ist zahm – es gibt Blut, aber nicht eimerweise, und es gibt überraschend wenige Todesfälle.

fünfzehn. Dürfen (2002)

  • Unter der Regie von: Glücklicher McKee
  • Mit: Angela Bettis, Jeremy Sisto und Anna Faris

Hier ist einer, der viel subtiler ist als einige der anderen; Es hat mich nicht auf dem Boden rollen lassen, aber ich habe es genossen. May hat Probleme, sich mit Gleichaltrigen zu verbinden, und sie hat einige gruselige Wege, mit Ablehnung umzugehen. Es ist anders, und ich würde es als eine moderne Frankenstein-Geschichte bezeichnen. Wenn Sie keine offenkundige Albernheit und übertriebenes Gemetzel mögen, probieren Sie es aus.

16. Kobold (1993)

  • Unter der Regie von: Markus Jones
  • Mit: Jennifer Aniston und Warwick Davis

Es ist ein typischer Slasher-Film, in dem der Slasher ein schrecklich böses kleines mythisches Wesen ist. Wenn nichts anderes, können Sie über die schreckliche 80er-Kleidung lachen und die Vokuhila zählen. Faire Warnung, aber wenn Sie denken, dass ein Horrorfilm über einen Kobold, der Menschen tötet, keine Substanz haben kann, haben Sie absolut Recht. Ich schlage vor, dass Sie ein paar Cocktails trinken, bevor Sie sich das ansehen, denn es ist einer der albernsten der 31 hier aufgeführten.

17. Von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen (neunzehn neunzig sechs)

  • Unter der Regie von: Robert Rodríguez
  • Mit: George Clooney, Harvey Keitel, Quentin Tarantino und Juliette Lewis

Dieser Film wurde von der Gewinnerkombination Robert Rodriguez und Quentin Tarantino erstellt. Ein Pastor und seine Kinder im Teenageralter werden von zwei kriminellen Brüdern als Geiseln genommen. Sie landen alle in einem Stripclub (der sich als Vampirhöhle entpuppt) mitten im Nirgendwo. Das lohnt sich mehr als einmal anzuschauen.

18. Lake Placid (1999)

  • Unter der Regie von: Steve Bergmann
  • Mit: Bill Pullman, Bridget Fonda und Oliver Platt

Ein riesiges Krokodil auf freiem Fuß in Maine. Was gibt es sonst noch zu sagen? Betty White hat eine Nebenrolle, und sie ist so charmant wie immer. Ich bin fast vom Stuhl gefallen, als ich über ein paar ihrer Zeilen gelacht habe.

19. Schreckliche Nacht (2011) und BONUS: Schreckliche Nacht (1985)

  • Unter der Regie von: Craig Gillespie / Tom Holland
  • Mit: Anton Yelchin, Colin Farrell und David Tennant / Chris Sarandon, William Ragsdale und Amanda Bearse

Ein Vampir zieht neben einem Teenager und seiner Mutter ein. Normalerweise bin ich kein Fan von Remakes, aber die Originalversion hat mich nie wirklich interessiert. Sehen Sie sich beide an und entscheiden Sie selbst. Die Neuinterpretation ist etwas düsterer, baut Spannung auf und die schauspielerische Leistung ist überlegen.

Welches ist besser?

zwanzig. Ein amerikanischer Werwolf in London (1981)

  • Unter der Regie von: John Landis
  • Mit: David Naughton, Jenny Agutter und Joe Belcher

Während eines Urlaubs in England werden ein junger Amerikaner und sein Freund von einem Werwolf angegriffen. Die Spezialeffekte sind ziemlich anständig, wenn man das Jahr bedenkt, in dem dies gedreht wurde. Die Szene, in der sich der Protagonist zum ersten Mal in einen Werwolf verwandelt, ist fantastisch; es sieht wirklich quälend aus.

einundzwanzig. Die Hütte im Wald (2011)

  • Unter der Regie von: Zeichnete Goddard
  • Mit: Chris Hemsworth und Richard Jenkins

Seltsame Dinge passieren einer Gruppe junger Freunde, als sie in einer abgelegenen Hütte ankommen, um eine lustige Pause vom College zu machen. In diesem Film passiert so viel, ich weiß nicht, was ich noch dazu sagen kann, ohne zu viel zu verraten. Es ist rasant, voller Action und wird Sie unterhalten.

22. C.H.U.D. (1984)

  • Unter der Regie von: Douglas Wange
  • Mit: Daniel Stern, John Heard und Kim Greist

Kannibalische, humanoide Untergrundbewohner. (Alternativ Kontaminationsgefahr städtische Entsorgung.) Wie dumm ist das denn? Bei weitem nicht so kitschig, wie es klingt. Ich habe mir das vor kurzem noch einmal angesehen und war total gefesselt davon. Die Monster sind eigentlich das Kitschigste daran, und man muss bedenken, dass das 1984 war. Positiv überrascht war ich auch über einen kurzen Auftritt eines sehr jungen John Goodman als uniformierten Polizisten.

23. Verflucht (2005)

  • Unter der Regie von: Wes Craven
  • Mit: Christina Ricci, Joshua Jackson, Jesse Eisenberg und Judy Greer.

Es ist ein nachsichtiger Werwolffilm mit einer guten Besetzung; es enttäuscht nicht.

24. Tales from the Crypt Presents: Bordello of Blood (neunzehn neunzig sechs)

  • Unter der Regie von: Gilbert Adler
  • Mit: Dennis Miller, Corey Feldman und William Sadler

Hier ist ein weiterer Vampir-Fix für dich. Es ist besser als Schreckliche Nacht , aber nicht so gut wie Von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen .

25. Planeten terror (2007)

  • Unter der Regie von: Robert Rodríguez
  • Mit: Rose McGowan, Jeff Fahey und Josh Brolin

Dies ist ein weiterer meiner Lieblingsfilme. Es ist zweifellos der beste Zombiefilm aller Zeiten.

26. Texas Chainsaw Massacre 3 (1990) und BONUS: Texas Chainsaw Massacre: Die nächste Generation (1994)

  • Unter der Regie von: Jeff Burr / Kim Henkel
  • Mit: Viggo Mortensen/Renee Zellweger und Matthew McConaughey

Ich kann mich nicht entscheiden, welcher Film schlechter ist.

Welches ist schlimmer?

27. Piranha (2010)

  • Unter der Regie von: Alexandre Aja
  • Mit: Elisabeth Shue, Jerry O’Connell, Ving Rhames, Richard Dreyfuss und Christopher Loyd

Diese aktualisierte Version des Films von 1978 hat eine großartige Besetzung. Es wird nicht viel kitschiger als prähistorische Fische mit nadelscharfen Zähnen, die Schwimmer verschlingen.

28. Fest (2005)

  • Unter der Regie von: John Gulager
  • Mit: Balthazar Getty, Eric Dane, Henry Rollins und Jason Mewes

Einige Leute werden zusammen in einer Bar eingeschlossen, und die Dinge werden wirklich verrückt, sehr schnell. Dieser Streifen lässt einfach nicht nach, wenn er in Gang kommt. Es gibt viel Action und noch mehr Blut. Es wird dich ekeln und dich zum Lachen bringen.

29. Armee der Dunkelheit (1992)

  • Unter der Regie von: Sam Raimi
  • Mit: Bruce Campell

Der dritte Teil von Sam Raimis Evil Dead Trilogie ist auch super cool. Ash versucht, nach Hause zurückzukehren, nachdem er in eine Art Wurmloch gesaugt wurde, das ihn im Mittelalter ausspuckt. Das Budget ist größer und die Effekte sind besser.

30. Zombieland (2009)

  • Unter der Regie von: Ruben Fleischer
  • Mit: Woody Harrelson, Emma Stone, Jesse Eisenberg und Abigail Breslin

Dies ist einer der besten Zombiefilme, die es gibt. Es ist ganz oben in den Reihen mit Planeten terror und Shaun of the Dead . Es ist eine episch gute Zeit.

31. Tot & Frühstück (2004)

  • Unter der Regie von: Matthäus Leutwyler
  • Mit: Jeremy Sisto, Jeffrey Dean Morgan, Diedrich Bader und David Carradine

Wieder ein toller Zombiefilm. Dieser ist sehr campy.

Mehr wollen?

Mit den Bonus-Picks stehen hier 34 Filme zur Auswahl. Wenn das nicht ausreicht, um Sie durch den Oktober zu bringen, schauen Sie vorbei 31 weitere kitschige Horrorfilme für Halloween . Jetzt geh und lass dir den Schrecken einjagen.