12 großartige Podcasts über Rasse und Rassismus in Amerika

Unterhaltung

Podcasts über Rennen

Über Rasse zu sprechen ist ein notwendiger Schritt, um schmerzhafte, langjährige sozioökonomische Unterschiede in den Vereinigten Staaten zu beseitigen. Für Nicht-Schwarze, von denen viele gerade erst anfangen zu überlegen, wie institutionalisierter Rassismus ihr Leben im Vergleich zu anderen beeinflusst hat und nicht, können diese schwierigen Gespräche schnell unangenehm oder schlimmer werden, defensiv. Glücklicherweise gibt es eine Fülle großartiger Ressourcen, um den Ball ins Rollen zu bringen und Modelle für einen produktiven Austausch anzubieten zum Nachdenken anregende Bücher zu exzellenten Podcasts über Weißheit, Vielfalt, Identität und Rasse. Einige Hülsen, wie z Code-Schalter dienen als nachdenklicher Begleiter des 24-Stunden-Nachrichtenzyklus, während Yo, ist das rassistisch? ? wird dich zum Lachen bringen und dir viel zum Nachdenken geben. Es ist eine entscheidende Zeit, um zuzuhören und zu lernen, und die Tipps auf dieser Liste werden Sie unterwegs unterhalten.

„Rassismus in Amerika ist wie Staub in der Luft. Es scheint unsichtbar - selbst wenn Sie daran ersticken -, bis Sie die Sonne hereinlassen. Dann sehen Sie, dass es überall ist “, schrieb Basketballlegende Kareem Abdul-Jabbar in einem Los Angeles Zeiten redaktionell über die Ermordung von George Floyd und die anschließenden Proteste auf der ganzen Welt. »Solange wir dieses Licht scheinen lassen«, fuhr er fort, »haben wir die Chance, es überall dort zu reinigen, wo es landet. Aber wir müssen wachsam bleiben, weil es immer noch in der Luft ist. ' Schauen Sie sich 12 der besten Podcasts über Rennen in Amerika an, um dieses Licht in den kommenden Tagen und Jahren zu erstrahlen.

Galerie ansehen 12Fotos Codeschalter-Podcast NPRCode-Schalter

Shereen Marisol Meraji und Gene Demby untersuchen, wie sich Fragen der Rasse und Identität in jeder Ecke der amerikanischen Kultur manifestieren, von Musik über Poesie bis hin zu Sport. Meraji und Demby begrüßen die Gäste zu gut informierten Diskussionen über alles, von der ethnischen Identifikation der Puertoricaner bis hin zur Frage, warum manche Menschen der US-Volkszählung misstrauisch gegenüberstehen. Der Podcast enthält auch Berichte über die von der Code-Schalter Mannschaft diese Luft auf NPR.

Hör jetzt zu



Du bist dieser Rassist OhrwolfYo, ist das rassistisch?

Die Schauspielerin und Musikerin Tawny Newsome, der Schriftsteller Andrew Ti und ein wöchentlicher Gast geben lustige und dennoch nachdenkliche Antworten auf Voicemails von Menschen, die sich fragen, ob eine bestimmte Situation rassistisch ist. Während Newsome und Ti als erste sagen, dass sie keine Experten sind, sowohl als Farbige als auch als professionelle Comedians, sind ihre Antworten ehrlich, witzig und so freundlich, dass Anrufer das Gefühl haben, unangenehme oder sogar peinliche Fragen stellen zu können.

Hör jetzt zu

Rebecca Carroll Podcast WNYC StudiosKomm mit Rebecca Carroll durch

Die Kulturautorin, Herausgeberin und Produzentin Rebecca Carroll setzt sich mit hochkarätigen Gästen zu ausführlichen Chats im Stil von NPRs zusammen Frische Luft - aber mit einem Fokus auf Rasse. Insbesondere konzentriert sich Carroll in der Einleitung zu jedem Interview auf sich selbst und ihre eigenen Erfahrungen, wobei Begriffe wie „journalistische Objektivität“ außer Acht gelassen werden, um Themen zu entpacken, die unser gesamtes Leben beeinflussen. Zu den früheren Gästen gehört der CNN-Anker Don Lemon und Weiße Zerbrechlichkeit Autor Robin DiAngelo.

Hör jetzt zu

weißen Podcast sehen Szene im RadioWeiß sehen

'Weiße Leute haben vielleicht das Gefühl, dass wir ein wenig erstochen werden, wenn unser Weiß erwähnt wird, weil wir uns größtenteils vorstellen können, dass Rasse etwas ist, was andere Leute haben', sagt Moderator und Produzent John Biewen eine Folge von seinem Weiß sehen Programm für Szene im Radio . Biewens 14-teilige Serie ist eine hervorragende Einführung in die Geschichte des Weiß in Amerika und teilt weniger bekannte Ereignisse, die weiße Zuhörer dazu inspirieren, ihren eigenen Platz in der Gesellschaft mit neuen Augen zu sehen.

Hör jetzt zu

das Nicken Handbohrerdas Nicken

Die Gespräche von Brittany Luse und Eric Eddings über die schwarze Kultur sind für jeden einen Besuch wert Popkultur-Fan (Verpassen Sie nicht ihre lustigen debattieren über Freitag , und ob Ice Cubes Charakter Craigs Familie tatsächlich schrecklich war). Ach, Das Nicken hat die Aufnahme gestoppt, um a zu werden Quibi Show im Jahr 2020 - obwohl die Gastgeber im Mai 2020 zurückkehrten, um das Leben ermordeter schwarzer Amerikaner zu ehren Breonna Taylor , Ahmaud Arbery, George Floyd und Tony McDade .

Hör jetzt zu

asiatisch genug Podcast Los Angeles ZeitenAsiatisch genug

Die Moderatoren Jen Yamato und Frank Shyong interviewen dabei asiatische Amerikaner L. A. Times Der Podcast drehte sich um die Fragen: „Bin ich asiatisch genug? Bin ich Amerikaner genug? ' Zu den Gästen zählen der Schauspieler John Cho, die Bürgerrechtsanwältin Rabia Chaudry und Sung Kang (alias Han von der Schnell und wütend Franchise).

Hör jetzt zu

identitätspolitik ikhlas saleem und makkah ali identitypoliticspod.comIdentitätspolitik

Ikhlas Saleem und Makkah Ali laden die Gäste ein, ihre Gedanken zu Rasse, Kultur, Geschlecht und Glauben auszutauschen. Es wird alles durch die Linse einer schwarzen muslimischen Frau erforscht, und es ist ein sehr informatives Hören, ob Sie sich als dasselbe identifizieren oder nicht.

Hör jetzt zu

Podcast wird noch verarbeitet Die New York TimesWird noch verarbeitet

Jenna Wortham und Wesley Morris sind New York Times Schriftsteller, Freunde, schwarze Amerikaner und Fans der Popkultur, die sich wöchentlich über ihre neueste Besessenheit austauschen. Ihr letzter Quarantäne-aufgezeichnete Episode hüpft aus Westworld zu Ryan Murphys Hollywood in einer flinken Kritik, die den Betrachter fragen lässt, ob wir tatsächlich in einer Dystopie leben, die in den letzten Jahren als Utopie getarnt wurde.

Hör jetzt zu

Hülse rette die Leute Krumme MedienPod Rette die Leute

Pod Rette die Leute ist eine Grundvoraussetzung, wenn Sie sich vom Nachrichtenzyklus überwältigt fühlen, da der Organisator und Aktivist DeRay Mckesson und seine Kollegen alles verstehen. Jede Folge enthält ein Interview zwischen DeRay und einem Gast sowie die Mitstreiter Brittany Packnett Cunningham, Sam Sinyangwe und Dr. Clint Smith. Schauen Sie sich die größten Geschichten der Woche genauer an - sowie Themen, die besonders farbige Menschen betreffen.

Hör jetzt zu

Tamarinden-Podcast tamarindopodcast.comTamarinde

Dieser zweiwöchentliche Podcast bringt eine Latinx-Perspektive zu aktuellen Ereignissen und Kultur. Die Moderatoren Ana Sheila Victorino und Brenda Gonzalez halten es leicht, ohne Angst davor zu haben, heikle Themen anzugehen, wie in der Episode 'Wie wir die Tendenz halten und was wir dagegen tun können'.

Hör jetzt zu

die Bücke thestoop.org/Der Bücken

Bietet eine Mischung aus Gesprächen und berichteten Geschichten, Der Bücken 'sLeila Day und Hana Baba haben ein Händchen dafür, unterdiskutierte Erfahrungen der schwarzen Amerikaner aufzudecken. Die besonderen Herausforderungen, ein introvertierter Schwarzer zu sein, wie es ist, in Neuseeland schwarz aufzuwachsen und warum ' Schwarze schwimmen nicht gern 'ist ein Stereotyp sind nur einige davon Der Bücken 'sinformative Raten.

Hör jetzt zu

Atlanta Monster Podcast Tenderfoot TVAtlanta Monster

Von 1979 bis 1981 wurden die Bewohner von Black Atlanta von einem Mörder - oder, wie einige Theorien behaupten, von Mördern - terrorisiert, der für eine Reihe von Morden verantwortlich war, an denen mindestens 28 Opfer beteiligt waren, die meisten davon schwarze Kinder. Die Behörden führen die meisten Todesfälle auf einen Mann namens Wayne Williams zurück (der derzeit Zeit für die Morde an zwei Erwachsenen verbüßt), doch bis heute bleiben Fragen offen.

Aber Atlanta Monster ist mehr als ein Podcast über wahre Kriminalität . Es ist eine faszinierende Geschichtsstunde in Atlanta darüber, wie die Stadt darum kämpfte, Wachstumspläne gegen die Realitäten der Rassenspannung, der Politik und der marginalisierten schwarzen Gemeinschaften der Stadt abzuwägen - und wie all dies die Suche nach einem Kindermörder behinderte.

Hör jetzt zu