Warum zerbrechen Griechen bei Hochzeiten Teller?

Partyplanung

Susannah hat Journalismus studiert und schreibt sowohl online als auch offline. Sie lebt mit ihrer Familie in Australien.

Egal, ob Sie an einer traditionellen griechischen Hochzeit teilgenommen, eine Geschichte gehört oder diesen seltsamen Brauch in einem Hollywood-Film gesehen haben, Sie haben sich vielleicht gefragt: Warum zerbrechen Griechen Teller?

Nun, um eines klarzustellen, dieser Brauch ist in Griechenland nicht mehr sehr verbreitet. Sie werden es eher in Filmen oder in griechischen Restaurants in den USA sehen, normalerweise um Touristen anzusprechen.



In der Vergangenheit haben die Griechen jedoch bei Hochzeiten Teller zerschmettert. Und die Frage bleibt: Warum sollte man einen guten, sauberen, neuen Teller zerschlagen, anstatt davon zu essen? (Sie haben noch nie jemanden gesehen, der bei einer Hochzeit absichtlich einen schmutzigen Teller zertrümmert, oder?) Lesen Sie weiter, um mehr über diese faszinierende Tradition zu erfahren.

warum-machen-griechen-teller-auf-hochzeiten-zertrümmern

Bei der nächsten griechischen Hochzeit, an der Sie teilnehmen, müssen Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen darüber machen. Foto von Stevine

Plattenbrechen in Perspektive

Das Zerbrechen von Tellern ist nicht nur ein traditioneller Akt bei Hochzeiten. Tatsächlich scheint das eine spätere Form des Plattenzerschlagens gewesen zu sein. Eines der ersten erwähnten Ereignisse im Zusammenhang mit dieser seltsamen Tradition waren Beerdigungen.

Menschen, die an Todeszeremonien teilnahmen, zerbrachen Teller, um ihre tiefe, emotionale Trauer zu zeigen. Es half, ihren Verlust auszudrücken. Nun also, worauf Sie gewartet haben – der Hauptgrund, warum Teller bei Hochzeitszeremonien ausgelöscht werden.

Neue Anfänge

Es kann zwei Gründe geben, warum diese Tradition bei Hochzeiten verwendet wurde:

  1. Das Zerschlagen von Tellern symbolisierte Neuanfänge. Es bedeutete, dass das Paar sein altes Leben wegwarf und gemeinsam ein neues Leben begann.
  2. Das Zerschlagen von Tellern könnte die Geister täuschen. Es wurde geglaubt, dass das Zerbrechen von Tellern die bösen Geister in Schach halten würde, weil sie glauben würden, dass die beteiligten Personen wütend und verärgert waren – anstatt zu feiern. Natürlich möchten die bösen Geister nicht in ein Ereignis eingreifen, das die Menschen bereits wütend macht, während sie eine fröhliche Feier stören können.

Gehen Platten immer noch kaputt?

Kurz gesagt, nein.

Bei den meisten griechischen Hochzeiten wird kein Teller mehr zerbrochen. Zum einen wird es zu teuer und zum anderen ist es einfach unordentlicher, aufzuräumen.

Moderne griechische Hochzeiten ähneln in der Tat vielen westlichen Hochzeiten. Und obwohl Hollywood die ganze Idee des Zerschlagens von Hochzeitstellern romantisiert hat, ist es bei Hochzeiten nicht mehr so ​​beliebt.

Heutzutage zerschmettern die griechischen Ehefrauen den Teller, wenn ihre Männer nach einer Nacht im Ouzo spät aus dem Pub nach Hause kommen...

Bemerkungen

Sissipus am 23.08.2016:

Ich war erstaunt, als ich bei einer griechischen Beerdigung sah, wie der Priester Teller auf den Sarg warf, nachdem er ihn großzügig mit Olivenöl übergossen hatte. Es war alles in allem ein sehr schöner Service, aber faszinierend, die traditionellen Praktiken zu sehen

Fernseher am 29. März 2013:

auch um böse Geister abzuwehren