Nein, Oprahs Interview mit Meghan und Harry wurde nicht in Gayles Haus gedreht

Unterhaltung

Nach ihrem explosiven Interview mit Prinz Harry und Meghan Markle erschien Oprah auf CBS heute Morgen für ein fast halbstündiges Interview, das ihre eigene Reaktion auf das Special (die Bombe, die Oprah am meisten überraschte: die Diskussion über was Archies Hautton sein würde ) und mehrere neue exklusive Clips (einschließlich eine, wo Harry enthüllte Die Königin kann nicht immer ihre eigenen Entscheidungen treffen. Sie nutzte aber auch die Gelegenheit, um den Rekord zu verbessern ein weit verbreitetes Gerücht über das Interview selbst: Dass es in Gayles 'California Mansion' gedreht wurde.

Ähnliche Beiträge Höhepunkte aus Oprahs Harry & Meghan Interview Harry und Meghan enthüllten das Geschlecht ihres zweiten Kindes Meghan Markle klärt Kate Middleton Fehde auf

»Kirby und Will haben mich angerufen und gesagt:» Ich wusste nicht, dass Sie eine kalifornische Villa haben «, sagte Gayle und bezog sich darauf ihre 'Lieblingstochter' und 'Lieblingssohn .

Nachdem letzte Woche Teaser-Clips des Interviews veröffentlicht worden waren, nahmen die Leute an, dass das Interview in Oprahs Haus oder in Meghan und Harrys Haus aufgenommen worden war, die in Santa Barbara nahe beieinander liegen (eigentlich so nah, dass man sie Nachbarn nennen könnte). So bezog sich Oprah auf Meghan in ein Instagram-Beitrag über einen Geschenkkorb, den die Herzogin von Sussex geschickt hatte). Aber Gayle bestritt das auf CBS heute Morgen - was dann die Leute zu dem Verdacht veranlasste, dass es in Gayles Haus gedreht wurde, das für die Aufzeichnung kein kalifornisches Herrenhaus besitzt.



Stattdessen fand das offene Interview, das drei Stunden und 20 Minuten dauerte (laut Oprah jedoch auf eine Stunde und 25 Minuten verkürzt wurde), bei Oprah statt, das als Haus eines Freundes bezeichnet wurde. 'Ich werde den Freund nicht preisgeben, weil ich nicht möchte, dass die Leute jetzt den Freund und das Haus des Freundes finden', sagte Oprah und fügte scherzhaft hinzu: 'Aber ich habe Freunde!'

Unabhängig davon, wo das Interview gedreht wurde, können wir uns alle auf eines einigen: Das üppige Grün, die markanten Steinsäulen und die wunderschön dekorierte Terrasse waren eine atemberaubende Kulisse für das Interview. Tatsächlich sagte Gayle: »Tony [Dokoupil, sie CBS heute Morgen Co-Anker] fragte, wo es gedreht wurde und sagte: 'Es sah aus, als wäre es im Himmel gedreht worden.'


Für weitere Geschichten wie diese, Melden Sie sich für unseren Newsletter an .

Anzeige - Lesen Sie weiter unten