Wie man einen gesteppten Weihnachtsbaumrock näht

Feiertage

Schöner sechseckiger Weihnachtsbaumrock

Schöner sechseckiger Weihnachtsbaumrock

Dies ist eine exemplarische Vorgehensweise, wie ich einen Baumrock für meinen Weihnachtsbaum gemacht habe. Es ist nicht unbedingt ein Tutorial oder Muster, aber Sie könnten wahrscheinlich herausfinden, wie Sie Ihre eigenen anhand dessen erstellen können, was ich erklärt habe. Etwas Näherfahrung ist ebenso erforderlich wie das Handwerkszeug.

Die Planungsphase

Ich habe mich aus mehreren Gründen für ein Sechseckmuster für den Quilt entschieden: Es gibt nicht zu viele Teile zum Zuschneiden und es sah nicht zu kompliziert aus, ihn zusammenzusetzen. Zu Beginn habe ich einige Artikel im Stoffladen herausgesucht.



Materialien aus dem Stoffladen

  • 6 fette Viertel
  • Ca. 3 Meter Stoff für die Rückseite und das Schrägband (dazu später mehr)
  • Einige sehr dünne Watte
  • Irgendein Band

Später wurde mir klar, dass Fat Quarters nicht unbedingt das Beste für dieses Projekt waren, aber davon wollte ich mich nicht abhalten lassen.

einen weihnachtsbaumrock nähen

Rechne nach

Da ich kein Muster hatte, dem ich folgen konnte, musste ich meine eigenen Berechnungen anstellen, um zu bestimmen, wie ich alles schneiden und zusammenbauen sollte. Fat Quarters haben eine Kante von 22 ', also habe ich diese als Länge für die Unterseite des Rocks verwendet und meinen Weihnachtsbaumständer gemessen, um zu bestimmen, wie groß die Mitte sein muss. Meine Tage des Lösens von Trigonometrieproblemen liegen lange hinter mir, also gibt es im Internet zum Glück Websites wie diese ( dreieck rechner ), die alle Berechnungen für Sie erledigen kann. Ich habe einfach meine Daten eingegeben, um alle Messungen zu erhalten, die ich brauchte.

Nachdem ich einige Zahlen geknirscht hatte, beschloss ich, meine Streifen auf 3 'zu schneiden, um mit 2,5 'hohen Streifen im Rock zu enden. Der zusätzliche halbe Zoll soll eine 1/4 'Naht auf beiden Seiten ermöglichen. Dies ist äußerst wichtig, wenn Sie Ihr Muster planen.

Im Nachhinein wäre es vielleicht einfacher gewesen, ein paar Jelly Rolls anstelle der Fat Quarters zu verwenden. Die Streifen in einer Jelly Roll sind nicht so hoch, aber sie sind lang. Es gibt Möglichkeiten, den Stoff mit langen Streifen effizienter zu schneiden.

Meinen Stoff auslegen, um sicherzustellen, dass alles an der richtigen Stelle ist.

Meinen Stoff auslegen, um sicherzustellen, dass alles an der richtigen Stelle ist.

Schneiden Sie Stoffstreifen und beginnen Sie mit dem Nähen

Das Sechseck wird zusammengesetzt, indem zuerst 6 Dreiecke erstellt werden.

  • Um den Stoffabfall zu minimieren, schneide ich die Streifen vor dem Vernähen auf die benötigte Länge. Dadurch blieben mir im Notfall ein paar zusätzliche Streifen.
  • Ich stellte sicher, als ich jede Reihe an die nächste nähte, dass sie gut zentriert waren und meine Nähte alle gedrückt wurden.
  • Nachdem die Streifen zusammengenäht waren, habe ich die rohen Kanten auf einen Winkel von 60 ° getrimmt.
Bereit, die Kanten dieser sechs Dreiecke zu schneiden

Bereit, die Kanten dieser sechs Dreiecke zu schneiden

Drücken Sie Ihre Nähte auf der Rückseite offen

Drücken Sie Ihre Nähte auf der Rückseite offen

Nähen Sie Ihre Dreiecke zusammen

Wenn die Seiten auf einen 60°-Winkel getrimmt sind, nähen Sie die Dreiecke zusammen und lassen eine Naht für den Verschluss auf der Rückseite offen. An dieser Stelle schneide ich alle Fadenschwänze ab und drücke meine Nähte. Die vertikalen Nähte zwischen jedem Dreieck werden aufgedrückt, so dass die Dicke der Naht auf beide Seiten aufgeteilt wird. Das ist dein Quilttop!

  • Legen Sie Ihre Basisschicht mit der Vorderseite nach unten auf Ihren Arbeitsplatz und legen Sie Ihre Watte vorsichtig darüber.
  • Legen Sie Ihr Quilttop auf die Watte und achten Sie darauf, die Ausrichtung des Musters auf dem Stoff zu überprüfen. Das Steppoberteil passt aufgrund der Öffnung auf der Rückseite nicht richtig auf die Watte, so dass Sie einige Anpassungen vornehmen müssen.
  • Stecken Sie alle drei Schichten zusammen, bevor Sie die Watte und den Grundstoff auf etwa 1 Zoll breiter als die Steppdecke zuschneiden. Geben Sie einfach Ihr Bestes entlang des Schlitzes für die Öffnung auf der Rückseite.
  • Schneiden Sie so nah an der Mitte wie möglich, um genug Watte für jede Seite zu haben.
Stecke deinen Quilt zusammen

Stecke deinen Quilt zusammen

Als nächstes kommt das Nähen ... viel Nähen. Ich habe im Graben genäht, um alles zusammenzubauen, weil ich keine schicke Steppmaschine habe.

  • Beginnen Sie zuerst mit den vertikalen Nähten zwischen jedem Dreiecksabschnitt. Ich verteile die Reihenfolge, in der ich meine Nähte nähe, um zu verhindern, dass sich der Stoff an der einen oder anderen Stelle zusammenzieht.
  • Dann nähe ich die waagerechten Nähte, wieder zur Mitte beginnend und mit etwas Abstand. Irgendwann habe ich 1/4 'um den gesamten Umfang der Steppdecke genäht.
  • Wenn Sie mit dem Nähen fertig sind, schneiden Sie die überschüssige Watte und das Trägermaterial ab, um das Nähen des Schrägbands vorzubereiten.
einen weihnachtsbaumrock nähen

Das Schrägband

Ich hatte das Gefühl, dass dieses Projekt ein benutzerdefiniertes Schrägband brauchte, um alles zusammenzubringen. Ich habe auf die harte Tour gelernt, genau auf die Anweisungen zu achten, bevor ich Ihren Stoff schneide, und so hatte ich am Ende ein paar zusätzliche Nähte in meinem Band. Sie können es sich immer leichter machen und in fast jedem Stoffladen kaufen. Es gibt sie in allen Formen und Größen, fertig zum Aufnähen. Wenn Sie Ihr eigenes Klebeband herstellen, gibt es viele Online-Ressourcen zum Schneiden, Nähen, Falten und Bügeln Ihrer Streifen, aber es kann ein langwieriger Prozess sein, seien Sie also gewarnt.

einen weihnachtsbaumrock nähen

Um das Schrägband auf die Steppdecke zu nähen, verwende ich Clips, um den Stoff an Ort und Stelle zu halten, während ich einen Abschnitt nach dem anderen nähe.

  • Für die Mitte habe ich die Schräge als gekrümmte Kante genäht, anstatt zu versuchen, sie zu falten, um sie an jeden kleinen Winkel anzupassen.
  • Für den äußeren Umfang des Quilts habe ich auf Gehrung geschnittene Ecken verwendet.
  • Das für den Verschluss verwendete Band wird mit dem Schrägband ganz am Ende eingenäht. Vergessen Sie nicht, es hinzuzufügen, bevor Sie alles fertig nähen.
einen weihnachtsbaumrock nähen

einen weihnachtsbaumrock nähen

Das fasst ziemlich gut zusammen, wie dieser Weihnachtsbaumrock zustande kam. Ich hoffe, meine Notizen sind hilfreich, und ich würde gerne einige Ihrer eigenen Kreationen sehen. Es wurden viele Stunden in die Herstellung investiert, aber der kreative Prozess und das Endergebnis machen es am Ende wert. Fühlen Sie sich frei, Ihre Kommentare zu teilen oder Fragen zu stellen, die Sie haben könnten. Viel Spaß beim Nähen!

Bemerkungen

Tricia Tat aus Orlando, Florida am 05. Januar 2018:

Deine Steppdecke sieht toll aus. Es ist ein wunderschönes Quiltprojekt und definitiv gut für viele weitere Weihnachtsfeste. Gut gemacht.

Tricia Tat