So haben Sie den perfekten ersten Tanz auf Ihrer Hochzeit

Partyplanung

Andrea plante ihre eigene Hochzeit während der Pandemie, was eine unglaublich stressige Zeit war. Dabei lernte sie ein paar Tricks.

wie-man-den-perfekten-ersten-tanz-auf-ihrer-hochzeit-hat

Perfektionieren Sie Ihren ersten Tanz

Einige meiner Lieblingsbilder von meiner Hochzeit sind mein Tanz mit meinem Vater und der erste Tanz mit meinem Mann. Tanzen bedeutet mir etwas, daher stelle ich mir vor, dass es hilfreich sein wird, ein paar Hochzeitstanztipps von mir zu bekommen.



Ich möchte, dass Sie diesen Teil Ihrer Hochzeit so festnageln, dass Sie atemberaubende Fotos davon erhalten.

Mein erster Vorschlag: Vorausdenken. Wenn Sie noch nie in der Öffentlichkeit getanzt haben, sich auf einer Party komisch angeschaut fühlen oder keinen Rhythmus finden, um Ihr Leben zu retten, dann ist es völlig in Ordnung, den traditionellen Tanzteil des Empfangs zu überspringen.

Wenn Sie es richtig machen, können Ihre ersten Tänze wahnsinnig romantisch und unvergesslich für andere sein.

Ihr Hochzeitstanz sollte etwas sein, das Ihnen Spaß macht und auf das Sie sich freuen. Der wichtigste Teil des Tanzes ist, dass Sie sich wohl und entspannt fühlen sollten.

Ihr Hochzeitstanz sollte etwas sein, das Ihnen Spaß macht und auf das Sie sich freuen. Der wichtigste Teil des Tanzes ist, dass Sie sich wohl und entspannt fühlen sollten.

Nehmen Sie an Tanzkursen teil

Eine der unterhaltsameren Aktivitäten im Erwachsenenalter ist der Besuch von Community-Tanzkursen. Zu wissen, wie man in einen Walzer einbricht, Foxtrott oder Tango macht, wird sich als nützlich erweisen. Ich fing an, Tanzunterricht zu nehmen, bevor ich anfing, mit dem Mann auszugehen, der schließlich mein Ehemann werden würde.

Er nahm auch Tanzunterricht in seiner Stadt, bevor er anfing, mit mir auszugehen.

Tanzkurse, lange vor Ihrer Hochzeit, sind der beste Weg, um den ersten Tanz mit Ihrem Ehepartner festzunageln. Tanzkurse sind auch eine großartige Möglichkeit, Leute in Ihrer Gemeinde kennenzulernen, und wenn Sie Single sind, finden Sie vielleicht einen geeigneten Junggesellen usw.

Es gibt keinen besseren Weg, das Tanzen zu lernen, als von einem professionellen Tanzlehrer. Es ist auch gut, Kurse zu besuchen, weil es dir etwas Fitness gibt. Wenn Sie sich Sorgen machen, vor Ihrer Hochzeit Pfunde zuzunehmen, helfen Ihnen Tanzkurse dabei, fit zu bleiben. Im Ernst, Sie könnten Tanzkurse besuchen, anstatt für eine monatliche Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu bezahlen.

Sie können für Ihre Hochzeit so tanzen, wie Sie es möchten. Sie können auf die Tanzfläche gehen und sich bewegen, als wäre es 1999, aber wenn Sie wissen, wie man elegant Walzer oder Foxtrott macht, werden Sie Ihre Gäste begeistern. (Der Tango könnte zu scharf sein.)

Ich empfehle den Walzer, weil er eigentlich ganz einfach zu lernen ist. Es ist einer der am leichtesten zugänglichen Tänze für Anfänger.

  • Walzerlieder können einschränkend sein. Sie sind im 3/4-Takt.
  • Foxtrot ist im Wesentlichen eine überarbeitete Version des Walzers.
  • Das Cha Cha macht verdammt viel Spaß.
  • Der Tango beeindruckt, aber wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, vor Ihrer Oma schwül zu sein, sparen Sie es sich vielleicht für die Flitterwochen auf.
  • West Coast Swing ist außerordentlich beliebt und vielfältig.
  • Ostküsten-Swing ist hinreißend, und ich überlegte, diesen Tanz für die Hochzeit zu machen, entschied mich aber schließlich für den Walzer.

Ein Tanzlehrer kann Ihnen helfen, Ihren Tanz für die Hochzeit zu perfektionieren oder Ihnen sogar dabei helfen, eine einzigartige Routine zu entwickeln. Ich empfehle dies sehr, wenn Sie Zeit haben, denn es wird eine gute Bindungserfahrung für Sie und Ihren Partner sein, es gibt Ihnen etwas, worauf Sie sich während des Hochzeitsplanungsprozesses freuen können, und es bringt etwas Bewegung in Ihren Tag.

Was brauche ich für Tanzkurse?

  • Gute feste Schuhe. Sie können Tanzschuhe online kaufen, müssen dies aber nicht. Sie wollen Schuhe, die geschlossen sind. Tragen Sie keine Flip-Flops. Sie brauchen Schuhe, die sich nicht zu leicht lösen. Vermeiden Sie Schuhe mit zu viel Absatz oder fühlen Sie sich nicht richtig an.
  • Wenn Sie wissen, welche Schuhe Sie zu Ihrer Hochzeit tragen werden, bringen Sie sie zu Ihrem Tanzunterricht mit.
  • Zieh dir was schönes an. Vielleicht möchten Sie das Tanzen in einem Kleid üben, das Ihrem Hochzeitskleid ähnelt. Das solltest du mit deinem Tanzlehrer besprechen, statt im Ballkleid zum Unterricht zu kommen.
  • Kommen Sie mit einer guten Einstellung zum Unterricht. Sei bereit zuzuhören und dich anzupassen, rede nicht zurück, sei wie Ton, der geformt werden kann. Vertrauen Sie Ihrem Ausbilder.
  • Kommen Sie nicht nach einem großen Training zum Tanzen. Das wird deinen Körper erschöpfen.
  • Trage das Deo auf.
  • Achte darauf, dass deine Hände und Fingernägel sauber sind.
  • Bringen Sie eine Flasche Wasser mit. Vielleicht haben sie auch Wasser für dich.
  • Tragen Sie keine zu enge Kleidung.

Kein Stress!

Wenn es um die Hochzeit geht, entspannen Sie sich. Mach dir keine Gedanken darüber, ob du Moves nagelst oder den richtigen Spin hinbekommst. Der Schlüssel ist, es so aussehen zu lassen, als hättest du nichts vermasselt. Gehen Sie mit dem Strom. Die meisten Leute in Ihrem Publikum werden wahrscheinlich nicht wissen, ob Sie etwas falsch gemacht haben. Seien Sie flexibel und improvisieren Sie. Lächeln Sie und runzeln Sie nicht die Stirn.

  • Halten Sie Ihre Schultern hoch und stehen Sie gerade.
  • Schau nicht die ganze Zeit auf deine Füße.
  • Atmen
  • Lachen Sie, wenn Sie möchten.
  • Strahle Charme aus, nicht Angst.

Auswahl des richtigen Songs

Sie sollten das Tanzen zu dem Lied üben, das Sie bei der Hochzeit spielen möchten. Ich empfehle, den Song nicht zu lang oder zu kurz zu machen. Es kann sich wie eine Ewigkeit anfühlen, wenn die Leute dich beobachten. Es wird sich auch so anfühlen, als wäre es sehr schnell vergangen, weil alles bei einer Hochzeit sehr schnell vergeht.

  • Wählen Sie ein Lied aus, das zum Tanzstil passt.
  • Bitten Sie den Tanzlehrer um Hilfe.
  • Wählen Sie einen Song aus, der für Sie als Paar von Bedeutung ist.
  • Wählen Sie ein Lied, das stilvoll ist und Ihre Gäste nicht beleidigt.
  • Wenn Ihr Partner schüchtern ist, singen Sie vielleicht mit.

Tanzen mit deinem Vater

Vielleicht ist dein Vater ein großartiger Tänzer, vielleicht auch nicht. Vielleicht hat er für die Hochzeit geübt, vielleicht auch nicht.

Du willst, dass sich dein Vater wohlfühlt und dass er auch seinen Moment hat. Viele Leute werden sich mehr an deinen Tanz mit deinem Vater erinnern als an deinen Ehemann. Es ist sinnvoll. Ihr Vater hat vielleicht lange an diesen Moment gedacht, also schätzen Sie ihn.

  • Wenn dein Vater nicht tanzen will, zwinge ihn nicht.
  • Danke deinem Vater, wenn er mit dir getanzt hat, weil er die Extrameile gegangen ist.
  • Wenn er nicht ans Tanzen gewöhnt ist, wähle ein kurzes Lied! Er will nicht ewig im Rampenlicht stehen.
  • Wähle einen klassischen Song. Gehen Sie nicht für etwas Kitschiges.
  • Dein Vater ist vielleicht sehr nervös, also lächle und hilf ihm, sich selbstsicher zu fühlen.
  • Nochmals, schau nicht die ganze Zeit auf deine Füße.
  • Bleiben Sie in guter Form, auch wenn er es nicht tut, aber entspannen Sie sich ein wenig. Du willst nicht wie ein Spielzeugsoldat aussehen.
  • Starren Sie Ihren Fotografen nicht an.
  • Starren Sie Ihre Gäste nicht an.
  • Im Moment sein.
  • Wählen Sie einen Song aus, der wirklich leicht zu hören ist und den Beat versteht.

Mein Vater hatte Spaß daran, verschiedene schreckliche Lieder für die Hochzeit zu empfehlen. Ich lasse ihm seinen Spaß. Sei nicht sauer auf deinen Vater, wenn er einen ganzen Haufen schrecklicher Songs empfiehlt. Finde den Humor darin. Lass ihn sich wohlfühlen. Oft versteht die Braut mehr vom Tanzen als ihr Vater. Und das ist in Ordnung.

Versuchen Sie, ein Lied zu spielen, das er zumindest kennt. Die Leute lieben alte Lieder. Suchen Sie nach einem Song, der dem Publikum gefällt. Es sollte auch angemessen sein.

Tipps für Ihren ersten Hochzeitstanz (1) tragen Sie Schuhe, die Sie bequem tragen, (2) wechseln Sie zu einem Kleid, das nicht zu lang ist und nicht hängen bleibt, (3) lächeln Sie und halten Sie Blickkontakt zu Ihrem Partner, (4) Überdenke die Dinge nicht.

Tipps für Ihren ersten Hochzeitstanz (1) tragen Sie Schuhe, die Sie bequem tragen, (2) wechseln Sie zu einem Kleid, das nicht zu lang ist und nicht hängen bleibt, (3) lächeln Sie und halten Sie Blickkontakt zu Ihrem Partner, (4) Überdenke die Dinge nicht.

Andere Tipps

Es könnte Ihnen helfen, Ihren Tanz zu perfektionieren, indem Sie ein Video aufnehmen und es ansehen. Du weißt nicht wirklich, wie du für andere Menschen aussiehst. Möglicherweise bemerken Sie kleine Dinge, die angepasst werden müssen, um das Gesamterlebnis zu verbessern.

Es gibt viele Tanzvideos auf YouTube, ich empfehle, diese anzusehen. Wenn Sie sich keinen professionellen Unterricht leisten können, ist das Ansehen von Videos online ein guter Puffer.

Üben Sie das Tanzen zu Hause in einem offenen Raum. Sie möchten nicht versuchen, in einem Flur oder an einem Ort zu tanzen, der von Möbeln umgeben ist.

Die Führenden müssen sensibel dafür sein, wie viel Druck sie auf die Hände ihres Partners ausüben. Du kannst jemandem wirklich die Schulter verletzen, wenn du nicht aufpasst. Wenn jemand weniger Druck auf seine Hände oder Form haben möchte, höre ihm zu.

Versuchen Sie, alleine zu Musik zu tanzen und sehen Sie, ob Sie den Takt bequem finden und sich selbst Bewegungen einfallen lassen können. Je wohler Sie sich beim Tanzen fühlen, desto besser werden Sie sich bei Ihrer Hochzeit fühlen.

Tanzen im Hochzeitskleid

Ich empfehle, wenn Sie ein wirklich langes Kleid oder ein kompliziertes Hochzeitskleid haben, ein Empfangskleid zu kaufen. Ein Kleid, das kürzer ist und weniger Gefahr besteht, auf dem Boden zu schleifen, eignet sich besser zum Tanzen. Dein Kleid könnte ruiniert werden, wenn jemand darauf tritt und am Stoff zieht. Sie könnten auch stürzen und sich verletzen.

Ich empfehle, weder für Ihr Hochzeitskleid noch für Ihr Hochzeitskleid zu viel Geld auszugeben. Ich habe meine beiden auf Etsy gefunden. Ich wollte wirklich einen langen, hübschen für meine Hochzeit, aber ich wusste, dass es nicht zum Tanzen funktionieren würde.

Was macht ein gutes Tanzkleid aus?

  • Es fällt Ihnen leicht, sich darin zu bewegen.
  • Sie werden keine Leute flashen, wenn Sie sich drehen. (Ihr Partner sollte auch klug genug sein, um zu wissen, dass Sie das nicht tun sollten.)
  • Du schleifst das Kleid nicht über den Boden.
  • Das Kleid ist leicht, nicht schwer.
  • Sie fühlen sich darin überhaupt nicht eingeengt.
  • Sie können Ihre Arme hochheben. Wenn Sie Ihre Arme nicht mindestens bis zu den Schultern bringen können, dann ist es wahrscheinlich das falsche Kleid.
  • Du siehst gut darin aus.
  • Das Kleid verleiht dem Abend eine gewisse Magie.
  • Sie müssen kein weißes Empfangskleid haben. Ich habe gesehen, wie sich Leute in ein rotes Kleid, ein gepunktetes Kleid oder was auch immer verwandelt haben.
  • Ihr Kleid ist nicht anfällig für Garderobenfehler.