Wie man Ostereier natürlich mit gewöhnlichen Haushaltsgegenständen färbt

Feiertage

Becki ist seit über fünf Jahren Online-Autorin. Ihre Artikel konzentrieren sich oft auf Feiertage und DIY-Weihnachtsfeierlichkeiten.

Wie man Ostereier natürlich färbt, anstatt kommerzielle Farbstoffe zu verwenden.

Wie man Ostereier natürlich färbt, anstatt kommerzielle Farbstoffe zu verwenden.

Irgendwo auf der Welt heute... CC BY 2.0, via Flickr



Ostern wird oft mit dem Dekorieren oder Färben von hartgekochten Hühnereiern gefeiert. Handelsübliche Färbemittel werden für diesen Zweck verkauft und können verwendet werden, indem man Wasser, Essig und eine Färbetablette mischt und dann das Ei in die Färbelösung eintaucht. Diese Eierfärbe-Sets sind um die Osterzeit in den meisten Discountern oder Supermärkten erhältlich und werden mit allen möglichen Funktionen an Kinder vermarktet. Die Kits enthalten Aufkleber, Schrumpffolien oder andere Zusätze, die scheinbar die Kreativität steigern sollen, aber wirklich die Arbeit für Sie erledigen.

Probieren Sie dieses Jahr natürliche Farbstoffe aus

Also in diesem Jahr, warum nicht sein Ja wirklich kreativ sein und mit Naturfarben arbeiten? Die Eier im obigen Bild wurden mit natürlichen Farben aus Gegenständen gefärbt, die sich bereits in Ihrem Kühlschrank oder Ihrer Speisekammer befinden sollten. Während Sie wahrscheinlich nicht die gleichen Pastellfarben produzieren werden, die üblicherweise zu Ostern zu sehen sind, sind diese lebendigen, schönen natürlichen Farben mit alltäglichen Lebensmitteln möglich, die Sie zu Hause haben sollten.

Einige der Farben könnten Sie überraschen!

Zwiebelschalen sind eine Möglichkeit, Ostereier zu färben, und Gewürze können ebenfalls verwendet werden, um hervorragende Farbergebnisse zu erzielen!

Zwiebelschalen sind eine Möglichkeit, Ostereier zu färben, und Gewürze können ebenfalls verwendet werden, um hervorragende Farbergebnisse zu erzielen!

Irgendwo auf der Welt heute... CC BY 2.0, via Flickr

Färben Sie Ostereier mit Dingen aus Ihrer Speisekammer!

Es kann günstiger sein, kommerzielle Farbstoffe für deine Eier zu kaufen, aber mit natürlichen Farbstoffen erzielst du bessere Ergebnisse. Die Farben, die Sie produzieren, werden lebendiger und weniger pastellfarben sein als das, was wir traditionell mit Ostern assoziieren, aber machen Sie weiter und seien Sie ein Rebell! Natürliche Farbstoffe erzielen erstaunliche Ergebnisse, und Sie können bei Ihren Effekten sehr kreativ sein, indem Sie Ätztechniken mit Ihrem Farbstoff verwenden.

Übliche Färbetechniken umfassen solche Dinge wie Kaffee , Zwiebeln , und Gewürze die man zur Hand haben sollte. In vielen Fällen sind die zum Färben verwendeten Gegenstände ein Nebenprodukt eines anderen Lebensmittels, das entweder vor oder nach der Verwendung des Farbstoffs verzehrt werden kann. Zum Beispiel werden Zwiebelschalen vor dem Verzehr der Zwiebeln entfernt und dann zum Färben Ihrer Ostereier verwendet.

Natürlich gefärbte Ostereier mit Blattmustern.

Natürlich gefärbte Ostereier mit Blattmustern.

Irgendwo auf der Welt heute... CC BY 2.0, via Flickr

Eier können mit Zwiebelschalen gefärbt werden, die um die Eier gewickelt werden, bevor sie gekocht werden.

Eier können mit Zwiebelschalen gefärbt werden, die um die Eier gewickelt werden, bevor sie gekocht werden.

Brian Suda CC BY 2.0, über Flickr

Auswirkungen auf natürlich gefärbte Ostereier

Sie werden feststellen, dass die meisten Eier auf dieser Seite eine Art „Wirkung“ auf sie haben. Dies geschieht auf verschiedene Weise, und viele dieser Eier unterscheiden sich voneinander. Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihre Eier mit Effekten zu versehen, darunter die folgenden:

  • Wachsätzung
  • Wickeln Sie Ihre Eier mit Bindfaden ein, bevor Sie sie färben
  • Kleben Sie Blätter oder andere natürliche Muster auf Ihre Eier, bevor Sie sie färben (verwenden Sie eine natürliche Paste, z. B. Mehl mit Wasser gemischt) und ziehen Sie sie anschließend ab

Die oben gezeigten Eier wurden unter Verwendung von Zwiebelschalen und anschließendem Kochen der Eier, während sie in die Schalen gewickelt waren, hergestellt. Ihr Schöpfer legte vor dem Kochen (ungekochte) Reiskörner zwischen die Haut und die Eierschale, um diesen Effekt zu erzielen.

Werde kreativ!

Zu Ostern sind natürlich gefärbte Ostereier, kombiniert mit braunen Eiern mit Aufklebern, entzückend.

Zu Ostern sind natürlich gefärbte Ostereier, kombiniert mit braunen Eiern mit Aufklebern, entzückend.

elPadawan CC BY-SA 2.0, über Flickr

Natürliche Osterei-Farbkarte

Alle Mengen berücksichtigen eine endgültige Menge von 1 Liter, sobald Wasser hinzugefügt wurde. Mengen, die 1 Quart anzeigen, zeigen an, dass dieser Artikel vor dem Färben nicht gemischt wurde.

ArtikelFarbe produziertMenge

Gebrühter Kaffee

Braun

1 Quart gebraut

Blaubeeren

Lavendel

3-4 Tassen Beeren

Zwiebelschalen

Hell Gold-braun

Variiert nach Methode

Rübensaft

Dunkelrosa

1/4 - 1/2 Viertel

Cranberrysaft

Hell-Pink

1 Viertel

Paprika

Ziegelrot

3-4 EL

Kurkuma

Gelbgrün

3-4 EL

Traubensaft

Schieferblau

1/2 Viertel

Rotkohl

Hellblau

4-5 Tassen, gehackt

Spinat

Hellgrün

3-4 Tassen

Rotwein

Dunkellila

1 Viertel

Die Herstellung natürlicher Ostereierfarben ist relativ einfach, indem Sie Ihren Herd, Wasser und verschiedene Töpfe verwenden.

Die Herstellung natürlicher Ostereierfarben ist relativ einfach, indem Sie Ihren Herd, Wasser und verschiedene Töpfe verwenden.

Jennifer Chait CC BY-SA 2.0, über Flickr

Schneller Tipp

Einige Farbstoffe müssen möglicherweise über Nacht ruhen, um den Punkt zu erreichen, an dem sie Ihre Eier färben. Dies ist beim Rotkohl der Fall. Lass es sitzen!

Vorbereitung Ihrer Farbstoffe

Die Farbstoffe, die du verwendest, müssen vorbereitet werden, bevor sie deine Eier färben. In den meisten Fällen sollten die nachstehenden Anweisungen Ihre Farbe herstellen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Farbe über Nacht ruhen lassen (wie es bei Rotkohl der Fall ist).

  1. Stelle deine Farbstoffquelle in einen Topf auf den Herd.
  2. Fügen Sie Wasser zu 1 Quart hinzu *.
  3. Fügen Sie 2 Esslöffel weißen Essig hinzu.
  4. Zum Kochen bringen.
  5. Lassen Sie die Farbe abkühlen, bevor Sie Ihre Eier färben.

* Ihr Topf sollte 1 Liter Flüssigkeit enthalten, also fügen Sie im Fall von flüssigen Zutaten die in der obigen Tabelle aufgeführte Menge hinzu und dann Wasser, bis Sie insgesamt 1 Liter Flüssigkeit haben, mit der Sie arbeiten können.

Eier färben

  1. Sobald Ihre Farbe fertig ist, sollten Sie zuvor gekochte Eier nehmen und sicherstellen, dass ihre Oberflächen sauber sind.
  2. Wenn Sie ätzen möchten, tun Sie dies, bevor Sie Ihre Eier färben.
  3. Tauchen Sie Ihre Eier in Wasser, so wie Sie es tun würden, wenn Sie mit einer handelsüblichen Ostereifarbe arbeiten würden.
  4. Wenn Ihnen die Farbe nicht gefällt, weichen Sie die Eier weiter ein, bis sie die gewünschte Farbe angenommen haben!

Genießen!

Warum färben wir zu Ostern Eier?

Es gibt einige Kontroversen über die Ursprünge von Ostern und ob es aus heidnischen heidnischen Traditionen stammt oder ob es sich um einen rein christlichen Feiertag handelt. Bei Ostereiern hingegen ist ihre Symbolik kaum zu bezweifeln: Sie sind ein Zeichen der Fruchtbarkeit und stehen stellvertretend für den Frühlingsanfang.

Eier werden oft in heidnischen Ritualen und Zaubersprüchen verwendet, um Fruchtbarkeit für diejenigen zu gewinnen, die hoffen, schwanger zu werden, oder für alle, die auf eine reiche Ernte hoffen. Im Heidentum können Eier ein Opfer für eine bestimmte Gottheit sein, in der Hoffnung auf Gunst und einen fruchtbaren Frühling.

Die Göttin Ostara (Eostre) wird jedes Jahr im Frühling mit der Frühlings-Tagundnachtgleiche am oder um den 21. März gefeiert. Das ist einer der Gründe, warum wir zur Osterzeit Eier färben und Eiersuchen veranstalten.