Wie man eine Star Trek Themenparty schmeißt

Partyplanung

Arby ist seit über 10 Jahren eine professionelle Autorin und Forscherin, und ihre Interessengebiete sind beschämend vielfältig.

Dieses Jahr keine Trek-Themenparty zu schmeißen, ist höchst unlogisch.

Dieses Jahr keine Trek-Themenparty zu schmeißen, ist höchst unlogisch.

Captain, wir können nicht mehr lange durchhalten. Wir brauchen eine Star Trek Party! Vielleicht bist du selbst ein großer Fan oder möchtest einfach etwas Besonderes für den Trekkie in deinem Leben tun. Sie brauchen wirklich keinen Grund, um einen zu haben Star Trek Gruppe.

Stellen Sie eine kosmische Stimmung ein

Verwandeln Sie Ihren Raum in, nun ja, Platz, indem Sie eine Kulisse für Ihren Partyort schaffen. Bestimmen Sie einen Raum als Brücke der USS Enterprise (oder Voyager, wenn Sie so würfeln). Verwenden Sie Pappe, Plakatkarton oder Sperrholz und holen Sie Ihre Kreide, Farbe oder ein anderes Kunstmedium Ihrer Wahl heraus. Verwenden Sie diese, um mit Dämmerung gefüllte Fenster, Instrumententafeln und andere Dinge zu erstellen, die Sie an Bord eines Raumschiffs finden könnten.

An anderer Stelle in Ihrem Partyort können Sie die Wände mit den oben genannten Malutensilien verdunkeln. Es wird dringend empfohlen, nichts dauerhaft schwarz zu malen. Verwenden Sie Farbe oder Aufkleber, um funkelnde Sterne auf dem schwarzen Hintergrund anzubringen, damit Sie Ihre Gäste mit den Wundern und Geheimnissen des Kosmos umgeben können.

Holen Sie sich ein paar Tüten mit Schaumstoffkugeln aus einem Bastelgeschäft oder einer Website und verwenden Sie Ihre latenten künstlerischen Fähigkeiten, um sie so zu bemalen, dass sie echten und imaginären Planeten ähneln. Hängen Sie sie mit einer Angelschnur von der Decke auf. Wenn Sie super faul sind (was völlig in Ordnung ist), können Sie die Planetenkugeln einfach in Schalen oder Körbe im Haus platzieren. Es ist besser als nichts.

Zuckerplätzchen mit Abstand sind einfach zu machen, auch für den unerfahrenen Bäcker.

Zuckerplätzchen mit Abstand sind einfach zu machen, auch für den unerfahrenen Bäcker.

Captain Kirks zähe Zuckerkekse

VorbereitungszeitKochzeitFertig inErträge

5 Minuten

10 Minuten

15 Minuten

36 Kekse

Replikator, mach mir Weltraumkekse!

Wenn Sie eine hausgemachte Leckerei servieren möchten, aber keine Lust haben, etwas Aufwändiges zu machen, beginnen Sie mit Zuckerkeksen. Sie sind so einfach, dass jeder sie machen kann. Außerdem, wer mag sie nicht? Es ist ein Zuckerkeks. Hier ist ein supereinfaches Rezept für Zuckerplätzchen, das Sie ganz einfach zubereiten können.

Zutaten

  • 2 Stangen Butter, weich
  • 1 3/4 Tassen Zucker, 1/4 Tasse in einer kleinen Schüssel für später beiseite stellen
  • 1 Ei
  • 2 1/4 Tassen Mehl
  • 1/2 Tassen Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Anweisungen

  1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vor. Sprühen Sie ein großes Backblech mit Antihaftspray ein und legen Sie es beiseite.
  2. Butter und Zucker in einer großen Schüssel etwa 3 Minuten schaumig schlagen. Fügen Sie dann das Ei hinzu und mischen Sie, bis die Zutaten gut vermischt sind.
  3. Als nächstes Mehl, Backpulver, Salz und Vanilleextrakt unterrühren.
  4. Rühren, bis sich ein Teig bildet (wenn er zu klebrig ist, fügen Sie kleine Mengen Mehl hinzu, bis er die richtige Konsistenz erreicht hat).
  5. Teig zu kleinen Kugeln formen. Rollen Sie jeden in der Schüssel mit Zucker, die Sie zuvor beiseite gestellt haben, und legen Sie sie dann etwa 2 Zoll voneinander entfernt auf das Backblech.
  6. Rollen Sie den Teig für zusätzliche Anerkennung auf eine Dicke von etwa 1/4 Zoll aus und verwenden Sie Keksausstecher mit Weltraummotiven, um Mond-, Stern- und Planetenformen herzustellen.
  7. 8 bis 10 Minuten backen oder bis sie gerade anfangen zu bräunen.
Hallo, die Damen!

Hallo, die Damen!

Servieren Sie einen außergewöhnlichen Cocktail

Dieses kosmische Cocktail-Rezept wird Ihre Gäste sicher dazu bringen, Ihre jenseitigen Mixologie-Fähigkeiten zu applaudieren.

Rezept 'Bailey's Comet'.

  1. Butterscotch-Schnaps
  2. Baileys Irish Creme
  3. Goldschlager
  4. Oben schwimmen: Sambuca
  5. Feuer anzünden und mit Zimt bestreuen, um den Schwanz funkeln zu sehen! (Siehe Video unten.)

*Möglicherweise möchten Sie mit diesen beginnen und zu etwas weniger Feurigem wechseln, sobald Sie ein paar getrunken haben.

**Denken Sie daran, Ihre abgelegenen Gäste nicht nach Hause fahren zu lassen!


Beobachten Sie, wie der Bailey's Comet fliegt!

Schau dir das Teil an

Keine Star Trek-Party wäre komplett ohne Charakterkostüme. Klingonen und Vulkanier und Borg, oh mein Gott!

Die Etikette der Themenparty schreibt vor, dass sich der Gastgeber/die Gastgeberin entsprechend kleidet. Holen Sie sich einen sexy Uhura-Look mit einem kurzen Kleid, hohen Stiefeln und einer Pufffrisur. Kapitän Kirk (oder jeder der nachfolgenden Kapitäne) kann nachgeahmt werden, indem er eng anliegende schwarze Hosen, schwarze Schuhe und ein einfarbiges Hemd anzieht. Ergänzen Sie sie mit Communicator-Pins und Sie können loslegen. Sie können einen künstlichen Kommunikator aus Papier, Pappe, Folie oder was auch immer Ihnen einfällt herstellen oder einen „echten“ bei Amazon kaufen. Sie können sogar eine vollständige Nachbildung der Uniform kaufen, wenn Sie sich wirklich mit dieser Sache beschäftigen.

Bereiten Sie eine Far-Out-Playlist vor

Vergessen Sie nicht, eine Playlist mit Ihren besten Jams zum Thema Weltraum zu erstellen. „Star Man“, „Ground Control To Major Tom“ und „Rocket Man“ sind offensichtliche Ergänzungen. „Drops of Jupiter“ und „Counting Stars“ sind ebenfalls gute Wahlen. Es liegt ganz bei Ihnen, ob Madonnas „Lucky Star“ den Schnitt schafft.

Jason Mraz kehrt zu „Rocket Man“ zurück